O&ODefrag und NTFS

Dieses Thema O&ODefrag und NTFS im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von _solon_, 31. Mai 2004.

Thema: O&ODefrag und NTFS Grüß Gott, macht es eigentlich Sinn, sich eine Defragmentierungs-SW zuzulegem (z.B. O&ODefrag), wenn man nur...

  1. Grüß Gott,

    macht es eigentlich Sinn, sich eine Defragmentierungs-SW zuzulegem (z.B. O&ODefrag), wenn man nur NTFS-Partitionen auf seinem Rechner hat(NTFS fragmentiert ja so gut wie gar nicht mehr..)
    Ich meine nein, oder?
     
  2. also _solon_
    wenn dem so wäre, hätte O&O Defrag überhaupt keine Existenzberechtigung mehr. Probier doch das Windows-eigene Defrag mal aus und bild Dir dann Deine Meinung.
     
  3. Ich meine ja, weil die Optionen von O&O weitaus vielfältiger sind, als die von dem windowseigenen Defrager.
     
  4. Für einen Einzelplatz-Privatrechner kann man ohne auskommen - das eingebaute reicht gewöhnlich - aber.......was ist schon gewöhnlich - versuch es einfach zuerst mal ohne und schau wie es läuft.
     
  5. Ich habe O&O mal getestet und konnte keine Performanceverbesserung feststellen. Daher bin ich beim Windows-Defragmentierer geblieben.
     
  6. ;)
    übrigens, meine Antwort bezog sich lediglich auf die Meinung, dass NTFS praktisch nicht mehr defragmentiert, denn wie es sich tatsächlich verhält sieht man nämlich über das Windows-Prog.
     
  7. Grüß Gott,

    danke für die Meinungen.
    @Longney
    Ich glaube es gibt einige Programme, die eigentlich keine Existenzberechtigung mehr weil betriebssysteim-eigene genau so gut sind. Aber das wäre ein eigene Thema.

    Ich werde mich mal dran machen und gem. dem Hinweis von Flocke mal versuchen die Unterschiede rauszuarbeiten und zu testen (und zwar mit der professional version).
    Wenn's interessiert kann ich dazu gerne ein paar Sätze schreiben.
     
  8. hp
    hp
    das ntfs nicht fragmentiert ist eine legende, vielleicht zum vergleich mit fat fragmentiert es weniger stark, das hängt aber von der art der daten ab und mit welcher clustergröße das filesystem angelegt wurde. ein wichtiger aspekt bei ntfs ist die masterfiletable (mft) die wird standardmaäßig miz 12,5% der volumekapazität angelegt, darin werden dann alle wichtigen sachen bezüglich ntfs reingeschrieben, z.b. auch der index, wo die dateien auf dem filesystem zu finden sind. wenn der bereich nun zu klein ausgewählt wurde, oder man sehr viele dateien auf das filesystem schreibt, kann es vorkommen, daß die mft auch in bereiche geschrieben werden, die nicht mehr am stück zusammenhängen sondern verteilt auf das volume, dadurch fragmentiert die mft und die performance leidet. den mft-wert kann man in der registry andern, maximal kann man 50% eines volumes für die mtf reservieren, das sollte natürlich passieren, wenn das filesystem noch leer ist. ein anderer aspekt ist, wenn man daten löscht, werden diese freien bereiche nicht automatisch wiederverwendet, dadurch entstehen wieder fragmente in der mft die erst beim kompletten neu anlegen der mft genutzt werden. die machen nun so tools wie defrag von ms das ja bekanntlich der diskkeeper von executive sofware ist, der erste ntfs defragmentierer überhaupt und von ms gekauft wurde. die dateien und direktorys könne auch fragmentieren, z.b. wenn man große softwarepakete wie datenbanken installiert. vor solch einer großinstallation sollte man das volume defragmentieren, dann legt die installation die dateien und die verzeichnisse in einer optimalen struktur an ...

    greetz

    hugo
     
  9. ;)
    hallo _solon_

    auch NTFS fragmentiert teilweise erheblich und muss defragmentiert werden. Deine Meinung , dass NTFS praktisch nicht mehr fragmentiert widerspricht meiner Erfahrung.

    Ob man dazu O&O nehmen sollte oder eine andere Software , ist ne andere Sache.

    edit
    hp hat es sehr schön dargestellt :)
     
  10. @solon
    Den Ausführungen der Vorredner ist eigentlich nichts mehr hinzufügen, außer, daß O & O V6 in der Lage ist, selbständig den defrag-Bedarf zu überwachen und dann ggfs. auch auszuführen.

    Ich möchte jedenfalls O & O nicht mehr missen, kostet allerdings ein paar Euro.

    8) 8) 8)
     
Die Seite wird geladen...

O&ODefrag und NTFS - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplatte lässt sich nicht mit NTFS formatieren Windows 10 Forum 20. Okt. 2016
Bluescreen Crash SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION 0x0000003b Ntfs.sys Windows 7 Forum 6. Dez. 2015
NTFS - exFAT ? Windows 7 Forum 7. Mai 2015
Festplatte in NTFS - chkdsk zeigt RAW an Windows 7 Forum 1. Nov. 2014
Freigabe- und NTFS-Berechtigungen Windows Server-Systeme 23. Dez. 2013