O4 - HKLM\..\Run: [KernelFaultCheck] %systemroot%\system32\dumprep 0 -k

Dieses Thema O4 - HKLM\..\Run: [KernelFaultCheck] %systemroot%\system32\dumprep 0 -k im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Koller, 19. Jan. 2005.

Thema: O4 - HKLM\..\Run: [KernelFaultCheck] %systemroot%\system32\dumprep 0 -k Hi, ich bekomme diesen Autostart Eintrag entweder mit msconfig oder HijackThis im Abgesicherten Modus oder...

  1. Hi,
    ich bekomme diesen Autostart Eintrag entweder mit msconfig oder HijackThis
    im Abgesicherten Modus oder RegCleaner oder RegFirstAid oder in der Registry

    einfach nicht entfernt. Nach einem PC Neustart ist er wie von Geisterhand wieder
    da. Es soll sich um ein CrashTool von Windows handeln,das nach Abstürzen wie
    Bluescreen Daten nach*Windows* senden möchte.
    Habe das SP2 WinXP Pro mit AntiSpy und alle nötigen Patches drauf!

    Ich habe in den Systemeigenschaften bei Starten und Wiederherstellen
    bei Systemfehler alles deaktiviert,aber das nutzt auch nichts.

    Ich weiß keinen Rat mehr um diesen Autostart zu löschen.

    O4 - HKLM\..\Run: [KernelFaultCheck] %systemroot%\system32\dumprep 0 -k
    Koller
     
  2. dieser eintrag tut doch keiner fliege was zu leide. er stört nicht einx, da er keine wichtigen funktionen in win übernimmt. lasse ihn drin bevor du mehr schaden anrichtest als dir lieb ist.
     
  3. Ich habe ihn mit dem Proggi Absolute StartUp Manager für immer weg bekommen.
    Man muss aber auch vorher die Memory/DMP und die dazu gehörige EXE.Dateien in Windows löschen.

    Ich brauche solche Windows Crash Kontrolleure nicht!

    Wenn es mal nicht rund läuft dann lass ich mein BackUp Proggi alles wieder zurück schreiben.
    Panther1
     
  4. Schön das es weg ist, geht aber auch mit Windows:

    Systemsteuerung - System - Erweitert - Fehlerberichterstattung - Radiobutton bei->Deaktivieren'
     
  5. AFAIR kann der noch mehr.
    Bootlog aktiv? ;-)