OE kann gesendete dateien nicht öffnen

Dieses Thema OE kann gesendete dateien nicht öffnen im Forum "E-Mail-Programme" wurde erstellt von howie1, 27. Jan. 2005.

Thema: OE kann gesendete dateien nicht öffnen hi, hab hier ein system mit winxp. oe kann gestartet werden. wenn ich jedoch auf gesendete objekte klicke können...

  1. hi, hab hier ein system mit winxp.
    oe kann gestartet werden. wenn ich jedoch auf gesendete objekte klicke können diese nicht geöffnet werden. der grund ist, das diese datei > 2gb ist. nun muss ich aber dringend an diesen ordner, um alte emailherauszuholen.

    gibt es eine möglichkeit nachrichten zu archivieren wie in ms-outlook? komme ich irgendwie an die nachrichten wieder ran?

    danke für die hilfe!
    gruss howie
     
  2. Extras => Optionen => Wartung => Jetzt bereinigen => Komprimieren

    Cheers,
    Joshua
     
  3. ...danke für die schnelle antwort, aber da wird leider nix komprimiert!
    noch andere ideen? bei ms-outlook gibts so'n tool zum reparieren der *.pst. ich glaube das heist scanpst.exe. gibts so was ähnliches auch für oe?

    danke gruss howie
     
  4. Mit ohne SP2?

    Tja, das wird wohl nüscht. Ein Datei | Ordner | Alle Ordner komprimieren hast Du durch? Ein Zugriff auf den Gesendete Objekte-Ordner ist auch nicht über z.B. die Erweiterte Suche (Tastenkombination  [Strg]+[Shift]+[F]) möglich? Falls doch, könntest Du so zumindest einen Teil der sich im Gesendete Objekte-Ordner in einen zuvor neu angelegten Lokalen Ordner verschieben(!) und danach abermals über Datei | Ordner | Alle Ordner komprimieren Dein Glück versuchen. Wenn Du anschließend in den Gesendete Objekte-Ordner ohne Fehlermeldung kommst, dann verschiebst Du die Inhalte in mehrere, zuvor anzulegende Lokale Ordner (können auch Unterordner des Gesendete Objekte-Ordners sein).

    Zum Archivieren von nicht im täglichen Gebrauch benötigten E-Mails bietet sich mit OE-Bordmitteln an, eine neue OE-Identität anzulegen, der man bleistiftsweise den Namen Archiv verpasst. Darin lassen sich die zuvor in einen oder mehrere Archiv-Ordner zusammengefassten Mails der zum Arbeiten verwendeten Identität importieren. Anschließend die Archiv-Ordner löschen oder leeren und, wie nach jeder größeren Kopier- und Verschiebe-  und Löschaktion, sinnvollerweise über Datei | Ordner | Alle Ordner komprimieren die Datenbank (Gesamtheit aller DBX-Dateien) wieder in Schuss bringen.

    Bye,
    Freudi
     
  5. @freudi

    danke mal schaun, ob i das inkrieg...

    gruss howie
     
  6. ... :'(

    hat nicht gefunzt...

    es muss ein tool zu auslesen von diesen dbx-ordnern geben. wenn datei über 2gb anwächst und man da nicht drauf achtet, sollen alle emails weg sein? einfach futsch...? das kann ich mir nicht vorstellen. in der datei sind doch auch nur daten zusammengefasst. das muss doch auszulesen sein!?

    hoffe immernoch auf eine lösung!!!!.....

    gruss howie
     
  7. Es gibt sogar mehrere. Allerdings ist bei der Dateigröße ein gewisses Maß an Skepsis angebracht (oder eine gehöriges Maß an Optimismus erforderlich):

    http://people.freenet.de/ukrebs/dbxconv.html
    http://www.bogazci.com/
    http://perso.club-internet.fr/macallan/
    http://www.mitec.cz/oe.htm
    http://www.oehelp.com/DBXtract/
    http://www.oehelp.com/DBXpress/
    http://oemaster.de

    Nur ein kleiner Auszug der bekanntesten ;)

    Bye,
    Freudi
     
  8. oh cool...

    ich werd die gleich mal ausprobieren.
    ich hab auch noch eins gefunden http://www.ontrack.de/easyrecovery/emailrepair.asp

    danke und schönes weeky...

    gruss howie
     
Die Seite wird geladen...

OE kann gesendete dateien nicht öffnen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Audio Interface wird nicht als Sound input erkannt Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
Externe SATA-Platte wird nicht richtig erkannt Windows 10 Forum 26. Okt. 2016
nach eine Komplette Hardware-Wechsel kann ich meine Win 10Pro Lizenz wider aktivieren? Windows 10 Forum 20. Okt. 2016
Zweiter Bildschirm wird nur noch teilweise erkannt! Windows 10 Forum 15. Okt. 2016
warum kann ich robocopy nicht starten Windows 7 Forum 29. Aug. 2016