OE sendet bzw empfängt nicht

Dieses Thema OE sendet bzw empfängt nicht im Forum "E-Mail-Programme" wurde erstellt von jannie, 4. Jan. 2008.

Thema: OE sendet bzw empfängt nicht Hallo, hab ein Problem: OE sendet bzw empfängt nicht. Jedesmal kommt eine Fehlermeldung: Der Server hat unerwartet...

  1. Hallo,

    hab ein Problem: OE sendet bzw empfängt nicht. Jedesmal kommt eine Fehlermeldung:

    Der Server hat unerwartet die Verbindung beendet. Möglicherweise liegt ein Serverproblem vor, es ist ein Netzwerkproblem aufgetreten oder das Zeitlimit wurde überschritten. Konto:->pop.gmx.net', Server:->mail.gmx.net', Protokoll: SMTP, Port: 25, Secure (SSL): Nein, Fehlernummer: 0x800CCC0F

    Hat zur Zeit noch jemand so ein Problem?

    Am Passwort liegts nicht, habs soeben geändert und auch beim OE aktualisiert!

    ???
     
  2. der server bei gmx heisst smtp.gmx.net
     
  3. Ok, den Server hab ich geändert, es kommt jetzt aber dieselbe Fehlermeldung nur statt mail steht da jetzt smtp. Stimmen vielleicht meine Serverinformationen nicht:

    Posteingangsserver ist ein POP3 Server
    Posteingang (POP3): pop.gmx.net
    Postausgang (SMTP): smtp.gmx.net

    ???
     
  4. die stimmen, aber du musst dich doch bei oe beim eingangsserver amelden bevor verschickt werden kann. in den konto-einstellungen, habs nicht im kopf und arbeite nicht damit.

    ich kuck trotzdem mal....

    haken setzen bei: server erfordert authentifizierung
     
  5. danke, ist mir neulich innem andren thread schon aufgefallen, hab bloss nicht weiter drauf abgehoben. die sache mit dem haken hatt ich aber noch richtig in erinnerung....
     
  6. Danke für den Link mit den Hinweisen für die Einrichtung!

    Hab alle Schritte befolgt. Auch den Haken gesetzt bei Server erfordert Authentifizierung bzw nicht gesetzt bei Anmeldung durch gesicherte Kennwortauthentifizierung!

    Hat auch Alles funktioniert. Konnte Mails empfangen und auch versenden. Eine Weile lang! Vor ca zwanzig Minuten wollte ich mein OE wieder öffnen, jetzt wieder dasselbe Theater mit derselben Fehlermeldung.

    Ist vielleicht ein Virus oder Trojaner o.ä. bekannt, der sowas auslöst? Oder kann es sein, daß meine Firewall - hab gerade aktualisiert auf zonealarm internet security suite 7.1 - dran schuld ist?
     
  7. Ok, hab jetzt den Telnetbefehl bei beiden Servern angewandt und habe vorher aber mal die Firewall ausgeschalten! Ergebnis:

    telnet pop.gmx.net 110 antwortet mit +OK GMX POP3 StreamProxy ready <12036.1199568310@mp043>. Ich könnte jetzt irgendwelche Befehle eingeben, kenn mich da aber absolut nicht aus! Nach 2 Minuten erscheint dann Verbindung zu Host verloren.

    telnet mail.gmx.net 25 antwortet mit 220 mail.gmx.net GMX Mailservices ESMTP {mp029}. Verbindung bricht nach 1 Minute ab.


    So und jetzt das Ganze nochmal mit eingeschaltener Firewall:

    telnet pop.gmx.net 110 antwortet mit Verbindungsaufbau zu pop.gmx.net..., dann bringt ZoneAlarm eine Sicherheitswarnung: Microsoft Telnetclient versucht, auf das Internet zuzugreifen., lasse ich zu, leert sich das cmd.exe Fenster und es erscheint der Prompt C:\Dokumente und Einstellungen\Jannie>. Lasse ich nicht zu, kommt die Meldung: Es konnte keine Verbindung mit dem Host hergestellt werden, auf Port 110: Verbinden fehlgeschlagen.

    telnet mail.gmx.net 25 antwortet mit Verbindungsaufbau zu mail.gmx.net..., dann bringt ZoneAlarm eine Sicherheitswarnung: Microsoft Telnetclient versucht, auf das Internet zuzugreifen., lasse ich zu, kommt wieder der Prompt C:\Dokumente und Einstellungen\Jannie>. Lasse ich nicht zu, dann bringt ZoneAlarm eine Sicherheitswarnung: Microsoft Telnetclient versucht, auf die sichere Zone zuzugreifen.. Lasse ich jetzt zu, wieder der Prompt. Lasse ich nicht zu, kommt nach einer halben Minute: Es konnte keine Verbindung mit dem Host hergestellt werden, auf Port 25: Verbinden fehlgeschlagen.
     
  8. Womit du den Übeltäter ja selbst entlarvt hast.
    Da ich selbst kein ZA benutze, weiß ich nicht wie du das dort einstellen musst.
    Entweder musst du OE als Ausnahme definieren oder folgende Ports freigeben:
    25, 110, und evtl. 587, 143, 993, 465 je nach deinen Kontoeigenheiten.
    Ein Deaktivieren von ZA wird wohl nicht viel bewirken (war wenigstens früher so) zumindest musst du danach dein System neu starten. Evtl auch mal in einem Zonealarm-Forum fragen.

    Noch ein Tipp, entferne mal das Konto und erstelle es neu. Manchmal wirkt das Wunder.
     
Die Seite wird geladen...

OE sendet bzw empfängt nicht - Ähnliche Themen

Forum Datum
LAPTOP SENDET AN wLAN; EMPFÄNGT JEDOCH NICHT Windows XP Forum 4. Nov. 2007
Wlan sendet,aber empfangt keine Pakete Windows XP Forum 13. März 2006
Wireless Lan: sendet Pakete, empfängt aber keine! Hilfe.... Netzwerk 19. Okt. 2004
Plötzlich sendet und empfängt Outlook keine eMails mehr Windows XP Forum 10. Aug. 2004
Mail (imap) mit Anhang wird 50x versendet und erscheint nicht im Ordner gesendet E-Mail-Programme 22. Sep. 2016