OfficeXP Unanttend nach WinXP installieren

Dieses Thema OfficeXP Unanttend nach WinXP installieren im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von snopy23, 23. Juni 2003.

Thema: OfficeXP Unanttend nach WinXP installieren Hallo, ich bin gerade dabei mir eine Ultimative Windows XP DVD zu erstellen, wo alle nötigen Updates,...

  1. Hallo,

    ich bin gerade dabei mir eine Ultimative Windows XP DVD zu erstellen, wo alle nötigen Updates, Sicherheitspatche und Programme wie Acrobat6, Powerarchiver, DirectX9, Media Player 9 und Movie Maker 2 drauf sind und automatisch im Silent Mode installiert werden.
    Nach der Installation soll auch OfficeXP mit im Silent Mode installiert werden.
    Ich habe es so realisiert das ich die OfficeXP CD ins
    $OEM$\$1\Windows\hotfixes\OfficeXP Verzeichnis der Windows XP CD gelegt habe.
    Alle Dateien werden beim Setup auf die Festplatte kopiert.
    Dann habe ich per Script die Installation laut:
    %windir%\hotfixes\officexp\setup.exe /settings %windir%\hotfixes\officexp\FILES\SETUP\SETUP.INI
    starten lassen. Doch leider wird die Installation nicht gestartet.
    Wenn ich denn Befehl manuell über Start Ausführen aktiviere, Funktioniert es.
    Leider bekomme ich aber eine Fehlermeldung das die MST Transformator Datei nicht gefunden werden konnte.

    Hat jemand von Euch einen Tip wie ich per MST Datei Office XP per Befehlszeile automatisch starten kann?

    Würde mich echt über Tips freuen.

    Danke
    snopy23
     
  2. eine Frage hätte ich. Wenn du den Befehl über Start-Ausführen eingibts, was steht da anstelle von %WinDir%?

    und eine Vermutung hätte ich.

    %WinDir%\... / settings...
    ^

    Kann es sein, dass das Blank zwischen / und settings ganz mördermäßig stört?

    Gruß
    Frank
     
  3. Hi,

    anstelle von %windir% wird das Windows Verzeicnis gesetzt.
    Also C:\Windows\hotfixes\officexp\setup.exe /settings C:\Windows\hotfixes\officexp\FILES\SETUP\SETUP.INI

    das ist alles korrekt und wird auch so angewendet.
    Der Parameter /Settings verstehe ich nicht ganz was du damit meinst.
    Es ist ein Parameter und Paramter werden nunmal als /settings gesetzt.

    cu
    snopy23
     
  4. Vergiss die /Settings. Hab mich glattweg verlesen ;) Sorry.

    Aber laut technischer Referenz von Office XP, Seite 84 heißt es:

    Damit die Benutzerdefinierten Befehlszeilenoptionen verwendet werden, muss man im Windows-Startmenü auf Ausführen klicken und den Pfad zu Setup.exe sowie die Befehlszeilenoptionen eingeben.

    Und weiter:

    In den Abschnitten [MSI] und [MST] (der Setup.ini) die MSI- und MST-Datei benennen, die benutzt werden sollen.

    Angeblich kann man sich Zeit und Nerven sparen, wenn man den Setup INI Customization Wizard benutzt, den man im Resource-Kit zu Office XP erhält. Ob man das RK downloaden kann oder kaufen muss, weiß ich nicht - hab nicht nachgeschaut.

    Gruß
    Frank
     
  5. Hi,

    das Office Resource Kit hab ich und denn INI Wizard hab ich auch durchgeführt.
    Hab jetzt aber eine neue MST Datei erstellt und eine neue Befehlszeile gemacht.
    %windir%\hotfixes\officexp\setup.exe TRANSFORMS=c:\Windows\hotfixes\OfficeXP\OfficeXp.MST /qb-

    Anscheinend hat Office ein Problem mit denn Parametern.
    Mal sehen ob diese Art funktioniert.

    Danke Trotzdem
    snopy23
     
Die Seite wird geladen...

OfficeXP Unanttend nach WinXP installieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Versionskonflikt zwischen Office2000 und OfficeXP? Microsoft Office Suite 28. Aug. 2004
PDF Icons unter OfficeXP nicht sichtbar Windows XP Forum 26. Aug. 2004
Problem mit OfficeXP(Installer) Windows XP Forum 2. Juni 2004
Briefumschläge mit OfficeXP Microsoft Office Suite 31. Jan. 2004
OfficeXP - ASCII Zeichen Microsoft Office Suite 17. Feb. 2003