Onboard deaktivieren und Fehler???

Dieses Thema Onboard deaktivieren und Fehler??? im Forum "Hardware" wurde erstellt von SPU9, 2. Apr. 2003.

Thema: Onboard deaktivieren und Fehler??? Hi Ich hab einige Fragen: wie kann ich meinen soundonboard deaktivieren (und netzwerkonboard)??? wenn ich windows...

  1. Hi

    Ich hab einige Fragen:

    wie kann ich meinen soundonboard deaktivieren (und netzwerkonboard)???

    wenn ich windows xp starte dann kommt am anfang ein schwarzer bildschirm und es werden einige sachen aufgelistet (cpu ram usw...)

    und dann tut sich nichts mehr

    (unten steht press f1 to continue , press DEL to start setup oder so)

    wenn ich f1 drück dann startet der pc und winxp bootet normal

    was ist da falsch bzw. was muss ich machen ??
     
  2. Hi, verrat uns doch mal mehr über Dein System!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  3. Die Onboard-Sachen kann man im BIOS deaktivieren, in das du über Entfernen beim booten reinkommst! Aber sag uns erstmal, was für ein System du hast, dazu nimm am besten diesesProgramm hier und lässt dir alle Informationen auslesen!
    Dann sehen wir weiter ;)
    http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=1361
     
  4. sorry :

    Phoenix-AwardBIOS v6.00PC

    ich hab
    MBP Enmic 8NAX+ NVIDIA nFORCE2 Lan/Firewire
    G128A MSI MS8894 GF4 Ti 4200-TD8x TV/D
    SPE 512MB Infineonchip CL2.5 DDRam PC333
    HDD MAxtor Diamond Max 30 gb + eine 40 gb
    GEH Chieftec MidiTower schwarz o. Netzteil
    NEZ ATX-PFC-Netzteil 400W/430W
    CPU AMD Athlon K7 XP 2500+ Barton Sockel
    Col Arctic Cooler Copper Silent (20db)

    so das stand in dem auftrag für K&M
     
  5. ok - hast Du auch ein ordentliches Handbuch zum Mainboard? Da sollte drinstehen - und abgebildet sein, ob Du für das deaktivieren einen Jumper setzen musst - oder ob und wo Du es im Bios machen kannst - wenn Du keins hast - geh mal auf die Seite des MB-Herstellers und hol Dir das Handbuch und schau nach - dann mal weitersehen...
     
  6. Hi,
    hab das selbe Bios(wie alle NForce2 Boards),
    Du musst ins Bios
    dann Integrated Peripherals
    dann OnChip PCI Device dort kanns du LAN Audio USB und Firewire de-/aktivieren
    unter OnBoard PCI Device kanns du S-ATA deaktivieren wenn du das überhaupt hast 8)
    GrEeZ Abaddon
     
  7. ;), zumindest das ASUS bzw. alle aktuellen ASUS haben das Award Medallion

    Wenn F1 to continue erscheint hat das nix mit an-/abgeschalteten Sound zu tun. Das erscheint normal bei nem Error z.b. im Hardware-Monitor.
    Ausserdem sollte noch in Kurzform dastehn, wieso das BIOS anhält.
     
  8. Stimmt.... hab ich ganz vergessen, naja aber trotzdem kommen alle Biosversionen für NForce2-Boards von NVidia!
    Abaddon
     
  9. also thx erstmal

    das hat mal geklappt (ich hab bei audio und lan disable gemacht)

    leider geht die soundkarte aber imernoch nicht

    denn das dvdlaufwerk liest die treibercd nicht und ich hab auf dem cd kein internet (bzw. kann es noch nicht konfigurieren frage dazu im netzwerkthread)

    und hier hab ich kein brenner

    wie könnte ich die soundkarte trotzdem zum llaufen bringen??
     
  10. Welche Soundkarte denn jetzt schon wieder? ???
    Abaddon
     
Die Seite wird geladen...

Onboard deaktivieren und Fehler??? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Asus Mainboard K8N-E Onboard LAN deaktivieren + Treiber CD Suche Treiber & BIOS / UEFI 21. Feb. 2007
onboard Graka deaktivieren Hardware 21. Nov. 2005
GraKa onboard - deaktivieren im BIOS: WIE? Treiber & BIOS / UEFI 8. Dez. 2004
Sound onboard deaktivieren Hardware 26. Juni 2003
Onboard Graka ASUS M-PRO Einschalten Windows 7 Forum 21. Nov. 2010