OO-Calc Problem mit SVERWEIS+FINDEN...

Dieses Thema OO-Calc Problem mit SVERWEIS+FINDEN... im Forum "StarOffice, OpenOffice und LibreOffice" wurde erstellt von cheffe, 6. Feb. 2003.

Thema: OO-Calc Problem mit SVERWEIS+FINDEN... Hallo Leute, Seit Tagen bringt mich dieses Problem um den Schlaf und ich fürchte ich schaff es nicht alleine, ich...

  1. Hallo Leute,
    Seit Tagen bringt mich dieses Problem um den Schlaf und ich fürchte ich schaff es nicht alleine, ich hoffe einer von euch kann mir helfen mit meinem kleinen Problemchen.

    Und das sieht so aus:

    SPALTE A (Inhalt: 3 - 8 Worte getrennt durch Leerzeichen)

    SPALTE B ( Inhalt: Der Text aus SPALTE D , zugewiesen zur richtigen Zeile)

    SPALTE C ( Inhalt: Schlüsselworte nach denen in SPALTE A gesucht wird)

    SPALTE D ( Inhalt: Der Text der anstelle der in SPALTE B eingefügt werden soll)

    Die SPALTE C und D kann man somit als meine SuchMATRIX betrachten für alle die SVERWEIS kennen.

    Es handelt sich um nicht mehr als 50 Schlüsselworte, allerdings um mehrere tausend
    Datensätze unter SPALTE A

    Nochmal:
    In Spalte B soll also eine Funktion stehen die die links danebenliegende Spalte A (nur dieselbe Zeile) durchsucht nach Wörtern aus C.
    Die Funktion steht in B2 also wird A2 nach Schlüsselwörtern aus
    ganzen! Spalte C durchsucht, und dann Werte aus Spalte D in Spalte B einfügt.
    Bitte beachtet Die SPALTE C soll komplett durchsucht werden da in der nächsten Spalte , ja zu jedem Schlüsselwort ein anderer Text steht, der dann in B eigefügt wird allerdings nur falls das entsprechende Schlüsselwort in Spalte A gefunden wurde.

    Bisher hab ich es auf eine ganze reihe Lösungsversuchen gebracht aber nichts brachte den gewünschten Erfolg.
    Ich habe es auf verschiedene Arten versucht(SVERWEIS; FINDEN; SUCHEN; ERSETZEN; VERWEIS; .... und noch einige die mir grad nicht einfallen, weiterhin hab ich natürlich Kombinationen aus beiden probiert , auch den INDEX hab ich hierbei in allen Varianten ausprobiert, so langsam fällt mir nichts mehr, auch der vielversprechendste Versuch eine Kombination aus SVERWEIS und FINDEN zusammen mit INDEX hat nichts gebracht, dann habe ich alle rückwärtig probiert, also z.B. Finden SVERWEIS INDEX...
    hat auch nix gebracht, jedenfalls nicht so wie es sollte, dann hab ich mit verschiedenen Zellformaten rumgemacht, na was wohl- nix - =((

    Warum die Sache nicht mit SVERWEIS geklappt hat, fragt Ihr? Ich mich auch, ne im Ernst.
    Der SVERWEIS kann leider keine Texte nach Schlüsselwörtern durchsuchen(daher die Kombi. mit FINDEN) sondern nur ZellInhalte mit anderen Vergleichen und dann eine rechts danebenliegende SPALTE referenzieren, oder so...

    Ich hoffe ich konnte mein Problem verständlich darstellen, und hab keinem die Zeit geklaut =(, aber ich denke ich habs lange genug probiert, um jemand anderen zu fragen, ich brauch doch auch mal meinen Schlaf ::)

    Grüße Alex
    Danke schonmal fürs lesen
     
  2. Ola,

    mir schwirrt der Kopf nur vom Lesen .... ;D

    schick mir doch bitte mal die Tabelle rüber (wenn es geht), damit ich einen Blick auf die Daten werfen kann ....

    Ansonsten würde ich spontan Hilfsspalten vorschlagen (A aufsplitten und dann sverweis) ... aber ich weiß nicht, ob ich Dein Problem überhaupt erfasst habe ;)
     
  3. Hi,
    Habs grad rübergeschickt, ich hoffe es ist so leichter zu verstehen, zugegeben, meine erste Beschreibung war wohl etwas wirr =)

    Ich hoffe anhand des Beispiels läßt es sich leichter durchschauen, Ich bin natürlich gerne bereit auch anderen das Beispiel zu schicken wenn Ihr mal nachschauen wollt.

    Danke recht herzlich und grüße alle
    Alex

    P.S., Die Lösungswege die scheinbar ganz falsch waren habe ich nicht nochmal alle rekonstruiert aus Furcht man könnte erkennen, wie wenig Ahnung ich wirklich davon hab =), heheh
    Ansonsten habe ich tatsächlich das Gefühl ich sei nah dran, allerdings mach ich wohl etwas grundsätzliches falsch...
     
  4. Ola,

    Du bist mutig, dieses Problem anzugehen: Ich halte es ohne Programmierung schlicht für unmöglich. Im Prinzip müsste eine Routine für sie Ausgangsliste schritt für Schritt für jedes Schlüsselwort auf Vorkommen prüfen und entsprechend den Text in die Zeile eintragen ... Das wird noch dadurch erschwert, dass einige Schlüsselwörter sogar mehrfach vorkommen.

    Einziger Tipp von mir: Suchlisten für Sverweis müssen aufsteigend sortiert sein ... danach lieferte eine Deiner Beispielformeln sogar eine 1 - aber frag mich nicht, warum ;)
     
  5. Hi,
    Danke vielmals für die Hilfe, aber des war wohl kein Mut sondern eher Faulheit =).

    Ich habe mich nun entschlossen, es mit so einem OOminösen Makro zu probieren, mal sehen ob ich irgendwo nochn altes Basic Buch finde, falls Ihr einige Tipps habt wie man dies am besten integriert... ich bin grad auf der Suche nach Hintergrundinformation zu allem was es mir ermöglicht mein Calc etwas individueller zu benutzen.
    V.a. Wie spreche ich die einzelnen Zellen an... direkt oder relativ? per Namen, oder ... ich weiß es doch auch nicht ,-), ich such mir jetzt mal n paar tuts.
    Vieleicht kann ich dann auch mein letzes Problemchen lösen,
    des mit den unbrauchbaren Html-Tags beim Export aus Calc....s.o. wurde ins Programmierer Forum verschoben ;D

    Das Aufsplitten scheint wohl im Augenblick die vernünftigste Möglichkeit,
    und dann mit SVERWEIS...
    falls ich des mit dem Makro nicht so schnell zum laufen bekomme.

    Das Ergebnis mit der 1 fand ich auch interressant, ich glaube es war Zufall den es stand das Schlüsselwort in derselben Zeile wie der Text in dem gesucht wurde, allerdings war das Schlüsselwort im zudurchsuchenden Text nicht alleine,
    Statt DVD stand dort DVD-R --- dennoch fand er es !
    Wurde nach einer Zeichenkette gesucht?-----> einem Wert? und nicht nach einem Text?
    Macht des überhaupt so einen gewaltigen Unterschied? k.A. ,hehe=)

    Heut Nacht heißts also back to the Basiscs
    Also wenn Ihr Tipps für den Anfang mit Makro´s habt --- her damit !
    Danke schonmal

    Gruß Alex
    Ich sag Bescheid wenns geklappt hat


    -------------------------------------------------------------------
    Nachdem, ich im Internet ein paar 7-jährige ge-Siezt hab,
    hab ich angefangen alle - zu Duzen.
     
  6. Hi,
    Problem gelöst----> Die Sonne scheint wieder 8)

    Hab mich dann nach erfolgloser Suche, nach nem vernünftigen Tut. für Makros,
    doch noch für ne etwas leichtere Methode entschieden:

    Hab einfach ne endlose Reihe von WECHSELN in jeder Zeile benutzt, und gehe so Schritt für Schritt durch jedes Schlüsselwort(sind ja nicht allzuviele =))

    Danke nochmals für die Tipps, auch wenns anfangs nicht so aussah, hab ich dadurch doch einige Ideen gehabt...

    Gruß Alex
     
Die Seite wird geladen...

OO-Calc Problem mit SVERWEIS+FINDEN... - Ähnliche Themen

Forum Datum
Star-/OO-Calc: Formelverknüpfung? Windows XP Forum 2. Nov. 2004
OOo-Calc: Datenpilot Windows XP Forum 14. Aug. 2003
SO/OO-Calc: Diagramme (XLS-Dokument) Windows XP Forum 30. Juli 2003
OO-Calc: Spalten-Gruppierungen Windows XP Forum 6. Mai 2003
OO-Calc: Diagramme, Gruppierungen und Formate Windows XP Forum 6. Mai 2003