OpenOffice.org - Tabellenkalkulation - Zeitdifferenz in Dezimalzahl

Dieses Thema OpenOffice.org - Tabellenkalkulation - Zeitdifferenz in Dezimalzahl im Forum "StarOffice, OpenOffice und LibreOffice" wurde erstellt von amano7, 13. Apr. 2005.

Thema: OpenOffice.org - Tabellenkalkulation - Zeitdifferenz in Dezimalzahl hi, ich habe in einer Tabelle in OpenOffice eine Spalte Arbeitsbegin und eine Spalte Arbeitsende. Daneben ziehe ich...

  1. hi,

    ich habe in einer Tabelle in OpenOffice eine Spalte Arbeitsbegin und eine Spalte Arbeitsende. Daneben ziehe ich in einer Spalte die größere Uhrzeit von der kleineren ab. o weit so gut. Wenn ich aber nun diesen Wert benutzen möchte um meinen Lohn abzurechnen gibt es Probleme da für Ihn die Zeit einer Stunde als numerischer Ausdruck irgendwas wie 0,4 ist.

    Wie bekomme ich es hin daß ich nur noch Arbeitsbegin und arbeitszeitende eingeben muss und dann eine Stundenzahl rausbekomme?
     
  2. Gerade selbst gefunden, einfach mit 24 multiplizieren da OO eine Stunde scheinbar als 1/14 Tag berechnet. Lösung also
    Code:
    =((<Arbeistszeitende>-<Arbeistszeitanfang>)*24)*<Stunensatz>
     
Die Seite wird geladen...

OpenOffice.org - Tabellenkalkulation - Zeitdifferenz in Dezimalzahl - Ähnliche Themen

Forum Datum
Kalkulationsdatei von OpenOfficeorg mit der Endung ".ods" lässt sich nicht öffne Windows XP Forum 16. Feb. 2011
Ich brauch Hilfe OpenOffice 2.0 Tabellenkalkulation StarOffice, OpenOffice und LibreOffice 23. Apr. 2008
Works Tabellenkalkulation Zellen verbinden Microsoft Office Suite 20. Aug. 2003
Tabellenkalkulation geht nicht richtig Windows XP Forum 22. Mai 2003