Opera - ich kann Online keine PDF Dateien lesen!

Dieses Thema Opera - ich kann Online keine PDF Dateien lesen! im Forum "Web-Browser" wurde erstellt von peluda98, 7. März 2008.

Thema: Opera - ich kann Online keine PDF Dateien lesen! Hallo, ich nutze als Web-Browser Opera (den ich auch nicht mehr vermissen möchte) und mein Betriebssystem ist Vista...

  1. Hallo,
    ich nutze als Web-Browser Opera (den ich auch nicht mehr vermissen möchte) und mein Betriebssystem ist Vista Home Premium.
    Habe das Problem, sobald ich Online eine PDF Datei öffne,
    passiert erst mal garnichts, es dauert dann ein ganze weile bis ich diese scrollen kann bzw. wenn diese eine vielzahl von Seiten hat, geht garnichts mehr. Ich muss dann diese Datei aus dem Netz erst auf meinen Rechner laden. Dann kann ich sie mir normal (ohne das diese
    einfriert) mit Adobe ansehen. An meinem Rechner kann das nicht liegen, denn da ist genügend Leistung vorhanden.
    Ich hatte dieses Phänomen, an meinem alten Rechner ebenfalls, da war mir aber klar, das an der Leistung liegt.
    Oder nutzt ihr für PDF's andere Programme, die nicht so aufgeblasen und schwerfällig wie Adobe Reader sind.

    Danke Klaus

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Software-Problemlösungen"*[/blue]
     
  2. du kannst den foxit reader benutzen oder in den einstellungen von opera kucken. da hab ich aber keine ahnung, weil ich firefox benutze, der bringt selbst was mit. mit einer erweiterung ist dann einstellbar, ob der interne oder der system-reader benutzt werden soll. sollte es doch bei opera auch geben.
     
  3. @W.E.

    Danke für Deine Antwort!
    Aber den Foxit Reader habe ich alternativ bereits getestet. Nur öffnet der leider nicht alle PDF Dateien.
    Opera bringt hinsichtlich PDF nichts von Haus aus mit (wenn er auch sonst dem Firefox in nichts nachsteht)!

    Gruß Klaus
     
  4. Der Firefox hat keinen integrierten PDF-Reader...
     
  5. gucksu:
    [​IMG]
    das ist jetzt zwar mit pdf-download-plugin, kommt aber auch ohne dieses plugin als auswahl.
    ich will aber jetzt nicht extra alles umstricken ;)
     
  6. Schön für dich, eine Standard-Installation auf einem nackten XP SP2 hat Null-Verknüpfungen für PDF-Dateien. :)
    Und ich lese da doch was von Nitro PDF Professional. ;)
     
  7. ja, ich hab das inzwischen durch, du hast recht. ging nur immer, weil adobe reader immer vorher installiert wurde. und standard-plugin meint dort offensichtlich das plugin, was man irgendwann für die anzeige eingestellt hat...... ;)

    ja, es ist pdf-download-plugin in betrieb. ich habe also ff-standard-plugin in dem zusammenhang falsch verstanden.
     
  8. Hallo,

    wie ich so aus Euren Antworten lesen kann, habt Ihr für mein Problem/Anliegen keine Lösung.
    Liegt es vielleicht doch an meinem Rechner?!

    Gruß Klaus
     
  9. Ich habe keine wirkliche Idee, da ich das weder auf einem Testsystem noch auf meinem realen System nachstellen kann.
     
  10. @PCDFlocke

    Muss das nochmal besser erklären. Wenn ich Online eine PDF Datei öffne und die nur 1-2
    Seiten hat, dauert es zwar ca. 15 sek. bis ich weiterscrollen kann, aber lesen kann ich die.
    Sobald ich eine Webseite erwische wo die PDF z.B 30 Seiten hat, geht garnichts mehr.
    Mein Browser friert dann regelrecht ein. Ich muß den Opera dann meistens schließen um
    überhaupt eine Funktion betätigen zu können. Nicht einmal die einzelne Website schließen funktioniert dann noch!

    Was für einen Browser nutzt Du denn?, und welches Prog für PDF's.

    Danke
    Gruß Klaus
     
Die Seite wird geladen...

Opera - ich kann Online keine PDF Dateien lesen! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplatte wird nicht mehr erkannt --> Operating System not found Hardware 11. Juni 2006
Kann keine Webseiten in Opera und IE mehr öffnen Windows XP Forum 31. Dez. 2005
HILFEEE.. !!! Ich kann plötzlich keine Downloads mehr mit OPERA 8.0 ausführen... Web-Browser 5. Juli 2005
Missing Operating System Windows 7 Forum 10. Okt. 2015
Operating System wird nicht geladen Windows 7 Forum 1. Feb. 2015