Ordner Philosophie in WIN 7 x64 HP

Dieses Thema Ordner Philosophie in WIN 7 x64 HP im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von Grandpa, 20. Okt. 2010.

Thema: Ordner Philosophie in WIN 7 x64 HP Hallo, die Ordner Philosophie von WIN 7 x64 hat sich mir noch nicht offenbart. Es geht um die Ordner Programme,...

  1. Hallo,

    die Ordner Philosophie von WIN 7 x64 hat sich mir noch nicht offenbart. Es geht um die Ordner Programme, Programme (x86), Program Files und Program Files (x86). Beim Installieren von Anwendungen/Programmen wird z. B. angezeigt, dass die Anw. nach Program Files (x86) installiert wird. Aber diesen Ordner habe ich gar nicht. So finde ich die eben installierte Anwendung auch nicht wieder. Oder andersrum legt WIN 7 x64 jedesmal einen neuen Ordner Programme (x86) an um die Anw. dort zu installieren. So habe ich u. U. mehrere solche, gleichlautende Ordner. Oder wenn ich als Zielordner Programme (x86)/Program Files (x86) angebe, erhalte ich die Meldung: Der Ordner existiert nicht, soll er angelegt werden? -- Es ist zum verzweifeln. Wer kann da helfen? Danke schon im voraus.

    Gruß
    Peter

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Windows XP"*[/blue]
     
  2. eos
    eos
    Wie sind die Einstellungen bei Dir in den Ordneroptionen? Wird wirklich alles angezeigt? Hast Du Adminrechte?
    Unter W7-64 hatte ich 4 Programmordner auf C - mindestens einer davon war einer mit x86 im Namen...
     
  3. In der deutschen Windows 7 Version siehst Du in der Explorer-Ansicht nur den eingedeutschten Ordnernamen, und der lautet Programme bzw. Programme (x86). In letzterem werden die 32-bit Programme installiert, in den anderen die Programme die schon mit 64bit laufen.

    Diese Ordnernamen, die Du siehst, sind nicht die wirklichen Ordnernamen. Die heißen, wie Du schon schriebst, Program Files (x86) und Program Files. Genausowenig gibt es in Wirklichkeit einen Ordner Benutzer. Der heißt eigentlich Users. In der normalen Explorer Ansicht siind diese Ordnernamen eingedeutscht sichtbar. Und im Normalfall auch nicht in der richtigen Bezeichnung zu sehen.

    Anders sieht das aus wenn Du einen alternativen Dateimanager benutzt, wie etwa Free Commander oder Total Commander. Da stehen dann die Ordner mit ihren eigentlichen Bezeichnungen.

    Wenn ein Programm fragt und Du eventuell manuell den Speicherort eingeben willst (wozu eigentlich?), lautet der immer C:\Program Files (x86)\Speicherordner oder halt ohne x86. Ein Ordner C:\Programme existiert ja in WIklichkeit gar nicht auf Deiner Platte.

    Die beste Lösung ist eigentlich, das Programm die Installation selbst übernehmen zu lassen, das liegt dann schon richtig.

    MfG

    Nick
     
  4. eos
    eos
    Die Erfahrung habe ich schon vor Jahren gemacht und lasse Programme immer dahin, wo sie hinwollen ( auch wenn ich immer - wo möglich - benutzerdefiniert wähle. Es gibt zB bei Updates ua weniger Probleme - und ich partitioniere auch nicht mehr so viel - C und Daten reicht mir auf einer Platte - bei 2 Platten würde ich ggf noch eine für pagefile anlegen.
    Je länger dabei, desto weniger fummel ich am System rum - viel weniger Stress!
    Schliesslich kann man extern Images/Backups anlegen...............
     
  5. Hallo,

    danke für Eure Antworten. Ja, das Problem ist, dass ich die installierten Programme nach der Installation nach C:\Program Files/Program Files (x86). nicht wiederfinde, sie sind weder in Progamme noch in Programme (x86) abgelegt. Wo sind sie also, wenn ich in einem installierten Programm eine Änderung oder ähnliches anbringen will? --- Es dreht sicht hauptsächlich um meine mir sehr wichtigen Flugsimulatoren MS FS9 und FSX.

    Gruß und schönes Wochenende
    Peter
     
  6. Entweder hat die Anwendung einen Eintrag im Startmenü hinterlassen oder es liegt ein Icon auf dem Desktop.
    Darauf ein Rechtsklick-> Eigenschaften und du wirst den Speicherort erfahren.
     
  7. Ich könnte mir vorstellen es liegt an einem Schutz von Win7 die Programmdateien zu verstecken, damit der Dummuser sie nicht durcheinanderbringt. Bin mir allerdings nicht sicher.

    Hast Du mal versucht den Pfad von Programme (x86) direkt in die Adresszeile vom Explorer einzugeben?
     
  8. Der FS9 ist ja nun schon etwas älter - und kommt möglicherweise nicht mir Ordnerstruktur eines 64-bit Systems zurecht. Eventuell ist das auch bei FSX so. Also einfach mal den Tipp von nokiafan befolgen.

    Kann es sein das Du auf Deiner Platte einen Ordner Programme hast, also möglicherweise noch einen zweiten davon? Wenn ich micht richtig erinnere fragt der FS4 bei der Installation den Pfad ab, und der lautet in der Routine c:\Programme (für die deutsche Version). Es ist ja durchaus möglich, das ein solcher Pfad angelegt wird. Benutz mal einen alternativen Dateimanager wie FreeComnmander (gibts bei uns im Softwarearchiv) und schau Dir genau Deinen Systemplatte an.

    Die Meldung das ein solcher Ordner / Pfad nicht existiert war früher bei Installationsroutinen üblich, heute ist das kauf mehr so, da wird einfach fleißig installiert

    Ich würde das auch immer wie Eos machen und das Programm resp. Windows entscheiden lassen wo es sich installieren will, dann gibt es meist die wenigsten Probleme bei eventuellen Aktualisierungen.

    Die Programmpfade versteckt Windows im übrigen nicht, nur so als Info.

    MfG

    Nick
     
  9. Hallo allerseits,

    danke für Eure Hilfe. Ich mache es jetzt so, dass ich mit Free Commander arbeite, das war ein sehr guter Tipp. Im Übrigen lasse ich WIN entscheiden, wo es meine Anwendungen hininstallieren will. Das alles geht ganz gut, und alle Installationen arbeiten einwandfrei. Also nochmal danke und

    Beste Grüße
    Peter
     
Die Seite wird geladen...

Ordner Philosophie in WIN 7 x64 HP - Ähnliche Themen

Forum Datum
WIN 7 x64 HP Ordnerphilosophie? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 20. Okt. 2010
Archivieren ohne Ordnerstruktur Microsoft Office Suite 19. Okt. 2016
Hotmail-Junk-Ordner deaktivieren E-Mail-Programme 12. Okt. 2016
Temp Ordner leer mit viel Speicherlatz Windows 7 Forum 2. Okt. 2016
Ordnersicherheit Windows 7 Forum 30. Sep. 2016