Ordner Posteingang verschieben

Dieses Thema Ordner Posteingang verschieben im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von Tommi, 16. Okt. 2006.

Thema: Ordner Posteingang verschieben Hi Leutchenz, bei mir ist was komisch im Outlook 2003. Unter dem Verzeichnis Postausgang befindet sich seit...

  1. Hi Leutchenz,

    bei mir ist was komisch im Outlook 2003.

    Unter dem Verzeichnis Postausgang befindet sich seit kurzem der Norton-Anti-Spam-Ordner und darunter dann der Posteingang. Kann den Posteingang aber irgendwie nicht verschieben. Gibt es da ne Lösung das Postein- und -ausgang auf der gleichen Ebene stehen? Danke!

    Tommi
     
  2. Hi, ich nochmal.

    Hat denn keiner ne Idee, wie man ne ordentliche Struktur hinbekommt?

    Derzeitig zeigt sich folgendes:

    Postausgang
    |_ Norton AntiSpam Ordner
          |_ Norton AntiSpam Ordner
                |_ Posteingang

    Tommi
     
  3. Hallöchen,

    ich will ja nich nerven, aber leider hat sich meines Themas noch niemand angenommen. Weiß da jemand Rat?

    Bis denne,
    Thomas
     
  4. Hallo Tommi,

    standardordner können nicht verschoben werden.

    Du kannst also nicht Kalender, Aufgaben, Posteingang etc. verschieben.

    Du kannst nur zusätzliche Ordner verschieben, aber keine Standard Ordner.

    Deine Ordnerstruktur könnte höchstens wie folgt aussehen:

    Postausgang
    |_ Norton AntiSpam Ordner
          |_ Norton AntiSpam Ordner
    Posteingang

    Dies ist eine Beschränkung von Outlook.

    Gruß

    Oliver
     
  5. Mit Outlook selbst geht das nicht, aber MAPI kann das. Und Outlook ist es egal wo die Standardordner sind, hauptsache die sind in der gleichen Datei. Man kann sich, wenn man will zum Beispiel den Posteingang unter Kontakte anlegen. Das einzige Problem ist, dass die Outlook-Oberfläche das Verschieben verhindert.

    Meistens klappt das, wenn die Datei als zweite Datei geöffnet wird, die Kontrolle der Standardordner klappt dann nicht mehr.

    Ansonsten kann man ein kurzes Script verwenden. Für das folgende Script muss CDO installiert sein, außerdem muss CDO zu den Bibliotheken hinzugefügt werden. Also: Alt-F11 öffnet den VBA-Editor, dann ein neues Modul erstellen und darin F2 drücken, dann rechte Maustaste/Verweise und Microsoft Collaboration Data Objects hinzufügen (diese ggf. vorher von der Office CD installieren).

    Danach folgenden Code einfügen:

    Public Sub MoveFolder()
     Dim cdo As New MAPI.session
     Dim f1 As MAPIFolder
     Dim f2 As MAPIFolder
     Dim cdof1 As MAPI.folder
     Dim cdof2 As MAPI.folder
     Dim ns As NameSpace
     Set ns = Application.GetNamespace(MAPI)
     Set cdo.MAPIOBJECT = ns.MAPIOBJECT
     Set f1 = ns.PickFolder
     Set f2 = ns.PickFolder
     
     Set cdof1 = cdo.GetFolder(f1.entryid, f1.StoreID)
     Set cdof2 = cdo.GetFolder(f2.entryid, f1.StoreID)
     cdof1.MoveTo cdof2.id, cdof2.StoreID
    End Sub

    Mit dem Cursor irgendwo im Code F5 drücken, es folgen zwei Ordner-Auswahlboxen, das erste ist der Zielordner, das zweite ist der Quellordner. Als Quellordner kann man ruhig Persönliche Ordner auswählen.

    Nach dem zweitem OK wird der Zielordner zum Unterordner des Quellordners.

    Thomas Quster
    www.olfolders.de
     
Die Seite wird geladen...

Ordner Posteingang verschieben - Ähnliche Themen

Forum Datum
Outlook Express Posteingangsordner erreichte 2 GB Datenwiederherstellung 14. März 2008
Thunderbird im Posteingang mit "heute" und "gestern" Ordnern *grummel* E-Mail-Programme 11. Okt. 2006
Posteingangsordner OE E-Mail-Programme 8. Aug. 2006
Outlook Posteingangsordner Problem Microsoft Office Suite 25. Juli 2006
Ordner Posteingang Microsoft Office Suite 8. Apr. 2006