Outlook druckt nicht

Dieses Thema Outlook druckt nicht im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von bbk, 21. Okt. 2004.

Thema: Outlook druckt nicht Ich habe ein großes Problem! Mein Outlook druckt nicht mehr! Sonst kann ich aber alles drucken. Ich habe auch schon...

  1. bbk
    bbk
    Ich habe ein großes Problem!
    Mein Outlook druckt nicht mehr!
    Sonst kann ich aber alles drucken.
    Ich habe auch schon ein win update gemacht, es hat sich überhaupt nichts getan!
    Ich habe win 98se.
    Kann mir einer helfen?
    Danke!
    Gruß bbk
     
  2. kommt da so eine Meldung wie z. B. Druckeinstellungen können nicht gespeichert werden?
     
  3. bbk
    bbk
    Nein, es kommt gar keine Meldung.
    Es passiert nichts!
     
  4. probier einfach mal folgendes. das hatte bei meiner obigen fehlermeldung geholfen:

    Outlook 97/98 druckt nicht

    Wenn Outlook Probleme beim Drucken macht, liegt dies oft an der Datei OutlPrnt.
    Gelegentlich streikt Outlook beim Drucken und gibt dabei Fehlermeldungen wie Die Druckeinstellungen können nicht gespeichert werden aus. Outlook speichert temporäre Druckeinstellungen in der Textdatei OutlPrnt ab, die keine Endung hat. Standardmäßig befindet sich diese Datei im Windows-Verzeichnis. Fehlt die Datei, legt sie Outlook vor dem Druck automatisch neu an. Das beschriebene Problem tritt dann auf, wenn Outlook keine Daten in die vorhandene Datei schreiben kann. Prüfen Sie also zunächst, ob die Datei schreibgeschützt ist. Dazu benutzen Sie den Befehl Start/Suchen/Dateien/Ordner und verwenden als Suchbegriff OutlPrnt im Feld Name. Die Datei wird nun normalerweise im Order C:\Windows gelistet. Klicken Sie diese Datei im Ergebnisfenster mit der rechten Maustaste an und benutzen den Befehl Eigenschaften. Ist im Bereich Dateiattribute die Option Schreibgeschützt aktiviert, schalten Sie diese aus und schließen mit OK ab. Löst diese Maßnahme das Problem nicht, ist es möglich, dass ein Antiviren-Programm Schreibzugriffe auf unregistrierte Dateien verhindert und dadurch das Problem verursacht. Um dies zu umgehen, benennen Sie die Datei im Windows-Verzeichnis mit Hilfe des Explorers um und fügen eine registrierte Endung hinzu, beispielsweise OutlPrnt.txt. Wichtig ist, dass diese Änderung entsprechend auch in der Registry vermerkt wird. Laden Sie den Registriereditor mit Start/Ausführen/Regedit und öffnen den Ordner HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\8.0\Outlook\Printing. Wählen Sie nun den Schlüssel Print Settings File aus. Hier erscheint der aktuelle Pfad der Datei OutlPrnt. Um die Endung anzuhängen, führen Sie einen Doppelklick auf den Schlüssel Print Settings File aus, ändern den Eintrag in C:\Windows\OutlPrnt.txt und schließen mit OK ab. Anschließend funktioniert der Druck unter Outlook wieder problemlos.
     
  5. bbk
    bbk
    Die Datei OutlPrnt ist bei mir nicht vorhanden und bis zum Ordner Office komme ich, aber da komme ich nicht weiter zum 8.0\Outlook\Printing. Da ist nix!
     
Die Seite wird geladen...

Outlook druckt nicht - Ähnliche Themen

Forum Datum
Outlook 2003 druckt keine Mails im html-format Windows XP Forum 4. Okt. 2013
Email von Outlook kann in Lotus Notes nicht gedruckt oder weitergeleitet werden! Windows XP Forum 11. Apr. 2005
OUTLOOK - PROFILE ERSTELLEN .... Windows 10 Forum 1. Nov. 2016
Outlook holt keine Mails mehr ab (0x80004005) Microsoft Office Suite 19. Juni 2016
Outlook 2010 Sicherheitszertifikat Zielprinzipalname Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 16. Juni 2016