Outlook Express und GMX

Dieses Thema Outlook Express und GMX im Forum "E-Mail-Programme" wurde erstellt von Vennjeti, 22. Nov. 2005.

Thema: Outlook Express und GMX Seit kurzem habe ich Probleme, mit Hilfe von Outlook-Express meine Mails bei GMX abzurufen. Ich bekomme dort immer...

  1. Seit kurzem habe ich Probleme, mit Hilfe von Outlook-Express meine Mails bei GMX abzurufen.

    Ich bekomme dort immer folgende Fehlermeldung:

    Der Server hat unerwartet die Verbindung beendet. Möglicherweise liegt ein Serverproblem vor, es ist ein Netzwerkproblem aufgetreten oder das Zeitlimit wurde überschritten. Konto:->xxxxx', Server:->mail.gmx.net', Protokoll: POP3, Port: 110, Secure (SSL): Nein, Socketfehler: 10053, Fehlernummer: 0x800CCC0F

    Woran kann das liegen?
     
  2. Das stimmt nicht. Überprüfe diese Einstellung des Posteingangsservers an Hand der von Trispac verlinkten Online-Anleitung.
     
  3. Danke für die Hilfe!
    Fehler ist behoben.
    Eingangssever ist bei GMX jetzt pop.gmx.usw.
    GMX hätte seine Mitglieder ja mal informieren sollen.
     
  4. Das hätte Arcor auch machen müssen:

    postman.arcor.de --->mail.arcor.de

    und Google

    gmail.com-->googlemail.com
     
  5. Ich hab das selbe Problem. Die Einstellungen hab i alle überprüft, aber es funktioniert trotzdem nicht. Was könnte sonst dran Schuld sein?

    lg Karin
     
  6. Poste uns mal deine Einstellungen mit allen gemachten Haken und ebenfalls unter Erweitert gemachte Änderungen.
     
  7. Hallo!
    Ich hatte auch !plötzlich! ein ähnliches Problem mit GMX Mails über Outlook Express 6.x!
    Hier die Lösung:

    Beim OE: unter Extras-> Konten(entsprechendes Konto wählen)->Eigenschaften. In der Reg.Karte: SERVER: Posteingang(POP3): pop.gmx.net eintragen
    Postausgang(SMTP): mail.gmx.net eintragen

    Kontoname: E-mail Adresse
    Kennwort: Das Kennwort welches auch beim Anmelden über gmx.de benutzt wird.

    Anmeldung durch gesicherte Kennwortauthentufizierung: KEIN Hacken!!!

    Server erfordert Authentifizierung: Hacken reinmachen!!!
    Bei Einstellunugen... den Punkt Gleiche Einstellungen....... beibehalten.

    JETZT zur Reg.Karte ERWEITERT wechseln

    Unter --Serverportnummer-- sowohl den Hacken bei Postausgang als auch bei Posteingang (SSL)
    setzen!!! GANZ WICHTIG: POSTAUSGANG SMTP die Zahl 25 in !!! 465 !!! ändern!!
    Bei Posteingang 995 belassen!

    Das Limit des Servers auf 1Minute 30 sek. setzen...

    So funktionierts wunderbar!
    Hoffe ich konnte helfen...
     
  8. Dann hast du vermutlich keinen Virenscanner oder Firewall. Die kommen mit SSL nicht klar.
    Du schreibst auch nicht, wie du ins Netz gehst. Auf einem normalen Einzelplatzrechner, der in keinem Netzwerk ist und einem normalen Internetprovider (AOL ist nicht normal)hat, müssten auch die normalen Ports gehen. SSL macht oft genug Probleme.
     
  9. Ich gehe ins Netz über ISDN. Habe meine TK-Anlage (ISDN-Karte integriert) über USB mit dem Rechner
    verbunden.Es handelt sich bei mir eben um einen Einzelplatzrechner!
    Darüber hinaus habe ich selbstverständlich eine All-In-One Securuty Suite von BitDefender.
    (BitDefender 9 Professional Plus! Es sind Firewall, Antivir, und sogar Antispam an!)
    Mein Komputer ist auf dem neusten Stand, was die Aktualisierungen betrifft!

    Und es funzt wunderbar mit den oben genannten Einstellungen bei Outlook Express! :)


    Grüsse  ;D
     
Die Seite wird geladen...

Outlook Express und GMX - Ähnliche Themen

Forum Datum
Outlook Express mail zu eM client übertragen E-Mail-Programme 19. Feb. 2014
Brauche Hilfe,wie kann ich OutlookExpressDateien von altem PC in outlook10 auf neuem Laptop exportie Windows 7 Forum 12. Feb. 2012
Outlook Express Firewalls & Virenscanner 5. Jan. 2010
Windows Live Mail - Briefpapier wie bei Outlook Express E-Mail-Programme 24. Juli 2013
Kein Empfang mehr in Outlook Express E-Mail-Programme 18. März 2013