Outlook ist voll langsam!

Dieses Thema im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von Overlord, 17. Juni 2007.

  1. Overlord

    Overlord Neues Mitglied

    Hiho

    Outlook ist bei mir voll langsam. Wenn ich z.B. im Posteingang etwas habe und darauf klicke, braucht er in diesem Vorschaufenster Ewigkeiten um anzuzeigen was in der Mail steht.
    Und nun stellt euch mal vor, man möchte 10 E-Mails angucken...

    Dabei ist mein PC recht gut, Athlon 64 3000+, 2 GB RAM

    Hier seht ihr anhand eines Gif Bildes was ich meine:
    http://ftp.ovis-page.de/MemberFTP/Overlord/Screens/Forenbilder/Outlook ist langsam.gif

    Bitte ausladen lassen, dann ists flüssig.

    Mfg
    Overlord
     
  2. PCDpan_fee

    PCDpan_fee Guest

  3. Overlord

    Overlord Neues Mitglied

    Sers

    Ich bin bei Web.de... hab Kaspersky als Virenscanner und diesen für Outlook ausgeschaltet. Sonst ist außer Eigenschaftenfenster der Exchange-Erweiterungen nichts weiter für Add-Ins

    Edit
    Noch ne andere Frage... wo in welcher Datei ist die Signatur gespeichert? Möchte die Speichern um die nicht immer neu machen zu müssen
     
  4. PCDpan_fee

    PCDpan_fee Guest

    Outlook Menü Extras - Optionen - E-Mail-Format - Signaturen...

    pan_fee
     
  5. DocOutlook

    DocOutlook Neues Mitglied

  6. Overlord

    Overlord Neues Mitglied

    Ja aber ich hab die mir ne tolle Signatur aus Langeweile auf meinem Laptop gemacht... will die nun auf meinem Home PC haben, aber wo finde ich die Datei wo die Signatur drin ist?
     
  7. DocOutlook

    DocOutlook Neues Mitglied

    Hi Overlord,

    beim Erstellen der Signatur, hast Du der Signatur einen
    Namen gegeben. Dieser Name ist der Name der Datei,
    in der sich die Signatur befindet.

    Bei der Suche nach der Datei bitte alle Dateien
    anzeigen lassen. Auch die versteckten.
     
  8. Karamanga

    Karamanga Neues Mitglied

    Habe das selbe Problem und ebenfalls Kaspersky installiert.
    Habe Office 2007.
    Wenn ich Kaspersky ausschalte, wird es nicht besser.
    Was kann man tun?

    P.S.: Eine Datei Namens Outcmd.dat gibt es bei mir nicht ?!?
    P.P.S.: Hab die Datei doch gefunden und umbenannt - hat aber nix geholfen.
    Ist das bei mir vielleicht so langsam, weil ich den Outlook-Ordner / die PST-Datei auf eine andere Partition verschoben habe?
     
  9. DocOutlook

    DocOutlook Neues Mitglied

  10. Overlord

    Overlord Neues Mitglied

    Mhh also bei mir ist es keiner von den oben genannten Fehlern... Outlook ist auch quasi gerade neu drauf, Mails hab ich ganz wenig. Schlimm wird es besonders, wenn ich Mails hab mit Bildern drin... dann brauch er besonders lange.
     
  11. PCDElchi

    PCDElchi Guest

    Ich habe das selbe Problem wie Du. Ich hatte zuerst auch den Virenscanner in Verdacht (bei mir AntiVirenKit 2007), schließe das aber nun mittlerweile aus. Auch die Firewall kann ich ausschließen.

    Was ich herausgefunden habe: es tritt (bei mir zumindest) nur bei HTML-Mails auf bzw. ich kann es nur auf solche Beschränken, insbesondere mit Inhalten, die am Anfang von Outlook blockiert werden. Dabei ist es gleich, von welchem Konto diese Mails kommen. Klicke ich dann auf Klicken Sie hier, um die Bilder downzuloaden... ist danach alles in Ordnung. Aber bis es soweit ist, vergeht eine Ewigkeit und Outlook verursacht eine CPU-Auslastung von 50% bei mir. Bei solchen Mails könnte ich das also verschmerzen. Aber: bekomme ich nun HTML-Mails ohne solche INhalte, habe ich natürlich nicht die Möglichkeit, die Bilder im Hintergrund downzuloaden und somit gestaltet sich beispielsweise eine Antwort im gleichen Format recht schwierig. Es vergehen teilweise 5min, bis der getippte Text erscheint und die Mail abschicken kann, kurzum: das gesamte System hängt.

    Die hohe Auslastung äussert sich im übrigens dadurch, dass man im Outlook praktisch nichts mehr machen kann. Die Vorschau hängt, man kann nicht mehr in andere Ordner wechseln oder dort etwas anderes machen. Und möchte man nach der Vorschau auch noch die Mail öffnen, geht das Spielchen erneut von vorne los.

    Ich habe den Verdacht, dass es mit einem der letzten Updates (ob Win oder Office-Update weiß ich nicht) aufgetaucht ist.

    Das Problem habe ich übrigens nicht auf meinem Desktop-Rechner, sondern auch auf dem meinem Notebook. Sogar auf dem Notebook meiner Eltern konnte ich dieses Phänomen beobachten, es kann also in meinen Augen auch nicht an irgendeiner Hardwarekomponente liegen.

    Auch im Internet ist nichts zu finden. Es gab früher mal Probleme mit einer hohen Auslastung der Outlook.exe, das betrag aber Outlook 2000 und entsprechend ist existierende Hotfix auch nur für diese Version....

    EDIT: @ Peter Raddatz: Dein Link bezieht sich auf sehr große PST-Dateien. Auch das kann ich bei mir definitiv ausschließen. Meine Dateigrößen liegen im Bereich von 50MB. Dort ist von einer Größe über 2 GB die Rede... :(

    Auch alle vorangegangen Verweise treffen bei mir nicht zu bzw. nützen nichts. Ich habe keinen Exchance-Server, und MS Messanger ist auch nicht installiert.

    Abhilfe ist zur Zeit zwar, alle Mails nur noch als Text zu empfangen bzw. zu versenden, aber in meinen Augen kann das keine Lösung des Problems sein....

    Gruß,
    Elchi
     
  12. Karamanga

    Karamanga Neues Mitglied

    Also ich komme hier nicht weiter.
    Sämtliche Ratschläge / Hinweise haben bei mir nichts gebracht.
    Habe auch diesen 933493-Patch installiert -> ohne Erfolg!
    Das downloaden von e-mail dauert eine Ewigkeit - in dieser Zeit friert Outlook immer wieder ein (keine Rückmeldung).

    Das nervt!
     
  13. Overlord

    Overlord Neues Mitglied

    Bei mir dasselbe... nur bei mir ist das Problem wie bei Elchkopf. Die Mails die ich im Posteingang habe, laggen Outlook und brauchen voll lange bis ich sie geöffent habe.

    Bzw. laggen nicht nur Outlook, sondern der ganze PC hängt dabei und hat eine 100% Auslastung von der CPU
     
  14. PCDElchi

    PCDElchi Guest

    Also mittlerweile habe ich diese Fehlerbeschreibung auch in anderen Foren lesen können, leider ohne ein Allheilmittel. Wir sind also zumindest nicht alleine...

    Ein Tipp, den ich selber aber noch nicht ausprobiert habe: eine neue persönliche Datendatei (Datei -> Neu -> Outlook-Datendatei) anlegen. Bei einigen scheint das durchaus geholfen zu haben. Wie gesagt, ich selbst konnte es noch nicht ausprobieren. Werde das aber bei nächster Gelegenheit machen und dann das Ergebnis hier berichten.

    Vielleicht wird Microsoft ja auch mal aktiv :(

    Gruß,
    Elchi
     
  15. Karamanga

    Karamanga Neues Mitglied

    Also ich werde office2007 wieder deinstallieren.
    Habe mal paralell 2003 probiert - da läuft alles normal.
    Und ms sagt, dass die den support für 2003 einstellen wollen.
    Sollen die erst einmal 2007 richtig zum laufen bekommen!
     
  16. PCDElchi

    PCDElchi Guest

    Interessant, dass es bei der Version 2007 scheinbar auch auftritt. Ich selbst habe die Probleme bei der Version 2003...
     
  17. scb

    scb Neues Mitglied

    Hallo

    Habe, resp.hatte das gleiche Problem. Folgendes hat geholfen; Sicherheitspatch für Windows IE 7
    (KB 931768) deinstallieren, danach Neustart.
    Hatte aber das automatische Windows Uptade noch aktiv, so das es mir wieder einen Si-patch installierte, diesmal mit der bez.Kumulatives Si-patch für IE 7( KB933566) und siehe da,Outlook war wieder sehr träge. :-\

    Habe dan sogleich den IE 7 vom System deinstalliert-Neustart- Outlook funzt wie geschmiert.
    Der Grund den IE7 zu deinstallieren war....die Patches sind Löcherstopfer und ohne die ist der IE7 noch unsicherer.....und Outlook geht wieder.
     
  18. PCDElchi

    PCDElchi Guest

    Verwunderlich wäre es jedenfalls nicht, wenn es an einem Sicherheitspatch für IE7 liegen würde, schließlich läuft in gewisser Weise HTML von Outlook ja auch darüber.

    Vielen Dank also für den Hinweis. Da ich allerdings nicht auf den IE verzichten möchte, kann ich nur hoffen und darauf warten, dass das Problem eventuell mit einem der nächsten Updates behoben wird :(
     
  19. Overlord

    Overlord Neues Mitglied

    Mhh bei mir läuft es ohne Update von Outlook so bescheiden. Windows ist up2date... Outlook aber noch auf der Version, die nach der Install ist.
     
  20. PCDElchi

    PCDElchi Guest

    Moment. SCB sprach auch nicht von Outlook-Updates, sondern von Internet Explorer-Updates. Scheinbar hat ein Sicherheitspatch für den IE7 negative Folgen für das Verhalten von Outlook bei HTML-Mails (denn nur dort tritt es bei den meisten hier auf). Und scheinbar ist es auch egal, ob Outlook 2003 oder Outlook 2007.

    Interessant wäre jetzt nur, ob auch alle, die das beschriebene Problem haben, auch den IE7 benutzen und ob das Betriebssystem bei allen Windows XP ist....
    Zumindest bei mir ist genau diese Konstellation nämlich der Fall :(
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. jueri
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.490
  2. jueri
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.505
  3. Nova-EDV
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.639
  4. se flo
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    578
  5. frank2003
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    809
  6. pimpl
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    37
  7. LeFabuleuxFabian
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    153
  8. LOOPI
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    100
  9. mac_phone
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    323
  10. katzenkreis
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    342