Outlook lässt sich (seit MSupdate) nicht mehr starten

Dieses Thema Outlook lässt sich (seit MSupdate) nicht mehr starten im Forum "Windows-Updates" wurde erstellt von ostfriesen, 29. Sep. 2008.

Thema: Outlook lässt sich (seit MSupdate) nicht mehr starten Hallo, habe mein Outlook2002 auf meinen neuen PC installiert und es geschafft Konten & Daten zu importieren....

  1. Hallo, habe mein Outlook2002 auf meinen neuen PC installiert und es geschafft Konten & Daten zu importieren. Seitdem lief es zwei Tage ohne Probleme.

    Nun habe ich heute zwei Druckertreiber installiert (kyocera und canon) und es lief ein windows Update beim Neustart. !!Outlook startet nicht mehr. Im abgesicherten Modus geht es, nur das dauert a) sehr lange und b) sollte es auch schon normal gehen um Einstellungen z:b: beim Kalender vornehmen zu können.

    Meine pst-Datein liegen auf einem verschlüsseltem Laufwerk, was natürlich vor Start von O2002 geöffnet wurde. Das war aber vorher auch kein Problem.

    Jemand eine Idee, oder gar was gehört? In der Fehlermeldung steht als Problemsignatur:

    Wäre toll wenn mir wer helfen kann. Sonst steig ich um auf Thunderbird, muss aber meine Outlook-Daten (Mails, Kontakte, Kalender, Notizen) mitnehmen und das geht glaube ich nicht so einfach.

    NACHTRAG: Das Update das eingespielt wurde war: Sicherheitsupdate für Microsoft XML Core Services 4.0 Service Pack 2 (KB936181)
    Danke und Gruß

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "MS Outlook"*[/blue]
     
  2. Welche Windows-Version auch immer Du einsetzt, es scheint, dass noch einmal das ServicePack 3 für Office XP von April 2004(!) (http://www.microsoft.com/downloads/...f69-4289-8bd1-eb966bcdfb5e&DisplayLang=de) geschweigedenn die nachfolgenden Sicherheitsupdates für Office XP SP3 veröffentlichten Sicherheitsupdates installiert wurden. Geh mal bitte mit dem Internet Explorer auf http://officeupdate.microsoft.com und lass dort nach Updates für Dein Office XP/Outlook 2002 suchen, laden und installieren. Alternativ kannst Du auch auf der Windows Update-Seite auf Microsoft Update umstellen, womit dann nicht nur lediglich Updates für Windows selbst, sondern u.a. auch für MS-Office gefunden und auch von AutoUpdate angeboten, geladen und installiert werden sollten.

    Dieses Vorgehen ist allemal besser und notwenig, anstatt zunächst einmal die Symptome z.B. mit http://support.microsoft.com/kb/291614/en-us zu bekämpfen.

    Bye,
    FreuWelche Windows-Version Du auch immer einsetztdi
     
  3. Hallo Freudi,

    Vielen Dank für deine Antwort,

    die von dir genannten Dinge hatte ich gestern nach meiner Thread-Erstellung bereits gemacht, aber leider bringen alle Updates für Office xp leider nicht die erwünschte Besserung. Da ich ja neu aufgesetzt und installiert hatte, war noch ohne SP. Die Fehlermeldung bleibt (mit geänderten Versionen) jedoch ==>
    AppName: outlook.exe AppVer: 10.0.6838.0 ModName: outllib.dll
    ModVer: 10.0.6838.0 Offset: 001e56e3


    Ich werde mal die Dinge aus diesem Link abarbeiten, muss mir jedoch die Seite erst mal übersetzen. Den ersten Punkt hatte ich auch gestern bereits durchgeführt, weil in einem anderen Thread gefunden, aber mal sehen vielleicht hilft es.

    Ach ja, ich benutze auf diesem (neuen) Rechner winxpProf SP2 (SP3 trau ich mich noch nicht, da meine Videobearbeitung damit Probleme machen soll). Ich habe mein Profil auf den neuen Rechner angepasst.

    Also danke.
     
  4. Den gibt es zwar auch in sowas ähnlichem wie Deutsch, aber es handelt sich dabei um eine maschinelle Übersetzung:
    http://support.microsoft.com/kb/291614/de

    Mit welcher Videobearbeitung soll das SP3 Probleme machen? Gibts dazu eine Quelle?

    Bye,
    Freudi
     
  5. Danke, hatte mir die Seite bereits mit google übersetzen lassen.

    Mit Pinnacle Studio 12 ultimate. In den entsprechenden Foren berichten einige user von Problemen mit xpSP3, andere wieder nicht - wie so oft. Liegt immer an der Gesamtkonstellation.
     
  6. Gm, http://pinnaclede.custhelp.com/cgi-bin/pinnaclede.cfg/php/enduser/std_adp.php?p_faqid=17015
    http://forums.pinnaclesys.com/forums/184758/ShowThread.aspx

    Mein ja nur,
    Freuhttp://patch-info.de/artikel/2008/05/06/470di
     
  7. Sag ich doch, aber danke für die Links - die Zeit hatte ich gerade nicht.

    Aber bei meinem Problem hilft mir das gerade auch nicht weiter. Ich denke das das xp SP3 die Startprobleme mit meinem Outlook2002 nicht beheben würden.

    Gruß
     
  8. Nö, aber das weitere Durchführen der Punkte des MSKB-Artikels ;)

    Davon ist auszugehen, genausowenig wie KB936181 letztlich ursächlich für das Problem sein sollte (was Du mit einer temporären Deinstallation von KB936181 verifizieren kannst).

    Bye,
    Freudi
     
  9. Outlook startet also auch nicht mit dem /safe Parameter?
    http://www.wintotal.de/Tipps/index.php?id=1081 liestet noch ein paar mehr Parameter, unter anderem auch /cleanprofile.

    Hilft auch der nichts, nochmal zurück auf Anfang:
    Du meintest ja, die Ursache für Dein Outlook-Problem sei das Update KB936181. Wenn dem so wäre, müsste MS-Outlook starten, so Du dieses Sicherheitsupdate vorübergehend deinstallierst. Versuch doch bitte mal, genau das zu tun und überprüf hernach, wie sich MS-Outlook verhält. Zu finden ist KB936181 unter Software in der Systemsteuerung und dort einsortiert als MSXML 4.0 SP2 (KB9316181).

    Ferner könnte es hilfreich sein zu erfahren, welche Programme schon beim Windows Start geladen werden. Nachschauen über Start -> Asuführen -> msconfig [Enter/OK] -> Systemstart.

    Bye,
    Freudi
     
Die Seite wird geladen...

Outlook lässt sich (seit MSupdate) nicht mehr starten - Ähnliche Themen

Forum Datum
Outlook 2007 lässt sich nicht in Autostart-Ordner einbinden ... Microsoft Office Suite 4. März 2011
Nach XP-Absturz lässt sich Outlook Express nicht mehr öffnen E-Mail-Programme 3. Juli 2008
IMAP-Konto lässt sich nicht löschen - Outlook 03 stürzt ab Microsoft Office Suite 17. Apr. 2008
Outlook 2007: Erinnerung lässt sich nicht schließen Windows XP Forum 8. Aug. 2007
Outlook Express lässt sich nicht beenden Windows XP Forum 6. Jan. 2007