overclocked - Boot Problem

Dieses Thema overclocked - Boot Problem im Forum "Hardware" wurde erstellt von AnotherPeter, 16. Juli 2008.

Thema: overclocked - Boot Problem Hi also ich habe da ein kleines Problem. Habe vor wenigen Wochen einen neuen Comp zusammengekauft, übertaktet, läuft...

  1. Hi
    also ich habe da ein kleines Problem. Habe vor wenigen Wochen einen neuen Comp zusammengekauft, übertaktet, läuft im Prinzip alles gut. Allerdings bleibt ziemlich oft beim Booten der Bildschirm schwarz (kein Input), nach 2-3 mal resetten funktioniert es dann problemlos. Vielleicht kann mir jemand hier helfen? Das nervt tierisch (und ich nehme mal an das das auf die Dauer nicht so gut fürs System ist).

    Intel Pentium DualCore E2160@1.8 ghz, oc auf->2.88ghz
    CPUVolt. 1.325V
    MemoryVolt. 1.8V
    NB Volt. 1.25V
    SB I/O Power 1.5V
    SB Core Power 1.05V
    VTT FSB Volt. 1.2V

    habe gehört das würde theoretisch noch höher gehn, aber ich wollte das wegen schrottlüfter nicht riskieren. die voltage werte hab ich nicht selbst berechnet oder probiert, sondern so von nem freund übernommen.

    rest etc:
    2GB Geil DDR2 Ram @ 800mhz
    Geforce 9600GT



    wäre nice wenn mir jemand helfen könnte :)
    mfg
     
  2. Nein, ist es nicht - sonst hättest Du wohl keine Probleme

    Und bei dem funktioniert alles, der hat genau das selbe System wie Du??

    Wie wäre es denn, wenn Du Werte erstmal auf Standart setzt. Vielleicht liegt es ja gar nicht daran? Und wenn alles läuft, einfach langsam ans Maximum tasten und nicht gleich ich hab die werte von einem freund also müssen sie ja funktionieren spielen.

    MfG

    Nick
     
  3. also habe nocheinmal alles auf standard gesetzt, keine probleme.

    ab ca. 2.6 ghz tauchen diese boot probleme auf, habe das jetzt mal versucht durch ne cpu voltage erhöhung zu lösen. bis jetzt klappt es gut, aber die cpu wird doch sehr heiss (prime -> ~75 grad).
    im mom läuft es auf 2.7 ghz stabil mit 1.3375V CPUVoltage. ob die boot probleme komplett weg sind kann ich jetzt noch nicht sagen.
    wegen dem ungünstigen verhältnis von FSB zu RamTaktung musste ich die RT jetzt von 800 auf 750 per ratio senken. löst das schon probleme aus? wie groß ist da ungefähr der spielraum +/- bei ram-taktung?
    Ram ist GEiL DDR2, genauer weiß ich es grade nicht mehr.



    im prinzip ja. im prinzip stammt das alles aus irgendeinem oc-guide den ich nicht mehr finde, speziell für diese cpu.
     
  4. ok das problem is immernoch da, auch bei 2,4 ghz
    irgendwelche vorschläge?
     
  5. Dann musst Du mit der Taktung noch weiter runtergehen.
     
  6. der guide hat mir zwar besser gefallen als der im normalen faq, aber das hilft mir im prinzip auch nicht weiter.
    theoretisch müsste die cpu bis 3,2 ghz und höher ohne probleme taktbar sein, mal abgesehen davon das es bei mir übel heiss wird.
    selbst bei 2.4 ghz habe ich boot probleme wobei sonst in win und games überhaupt 0 probleme auftauchen, und alles stabil läuft. ist das einfach nen hardware defekt oder was?
     
  7. Ein Defekt wäre es erst, wenn trotz Default-Einstellungen und der Betrieb aller Komponenten innerhalb der Werksvorgaben die Probleme noch immer existent wären :)
     
  8. Na du fällst ja gleich mit der nase drauf, die temperatur!

    über 70° is halt nicht mehr viel mit stabilität bei hohem takt, das kannst dann aber auch beobachten. Ab einer best. temp spuckt prime dann normalerweise fehler aus. Beim Übertakten ist die Kühlung halt das a und o.

    Der guide hätte dir die frage aber auch beantworten können... da steht glaub ich auch was von jede cpu ein unikat, man kann pauschal eigentlich nur einen gewissen bereich angeben; wie bis über 3ghz, was dann wiederum heist über 3ghz möglich, kann aber auch weniger sein. Beim e2xxx is da auch noch die fsb-wall die mal so mal so zuschlägt. Wenn er noch bootet hast du gute karten, nur die temp will auch abgeführet werden. Also muß eine entsprechende Kühlung her, und da isses wohl nicht mit nem wald-und-wiesen kühler getan.
     
  9. macht schon sinn, werde mir auch mal nen besseren kühler anschaffen, aber ich kann jetzt halt beim besten willen keine verbindung zwischen temperatur und den boot problemen erkennen, da die cpu da ja noch kalt ist.
    da muss ich ja schwer ins klo gegriffen haben mit dem prozessor wenn der weit als 1 ghz wie durch vergleichbare overclockings festgestellt drunter getaktet werden muss.
     
Die Seite wird geladen...

overclocked - Boot Problem - Ähnliche Themen

Forum Datum
Overclocked P4 und Prime95 heult rum!!! Hardware 28. Feb. 2006
Dualboot Windows Uhrzeit Problem Windows 10 Forum 10. Nov. 2016
BOOTMGR fehlt HILFE Windows 7 Forum 7. Nov. 2016
Windows 10 neben Windows 8, lasnge Bootzeiten Windows 10 Forum 1. Nov. 2016
Windows 7 in BIOS (Legacy) statt UEFI booten Windows 7 Forum 22. Okt. 2016