Paint andere Datei-Formate beibringen?

Dieses Thema Paint andere Datei-Formate beibringen? im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von cateye, 15. Sep. 2004.

Thema: Paint andere Datei-Formate beibringen? Hi, ich hab Win98SE und WinXP, wobei 98SE auf einem 450MHz-PIII-Rechner läuft, für den XP sicherlich die Vollbremse...

  1. Hi,

    ich hab Win98SE und WinXP, wobei 98SE auf einem 450MHz-PIII-Rechner läuft, für den XP sicherlich die Vollbremse wär. Ich brauche aber bei dem Programm Paint die Möglichkeit andere Formate als *.bmp zu öffen oder abzuspeichern, da diese anderen Dateiformate z.B. Vorteile in der Speicherplatzbelegung haben (nur 6,4 GB Platte im Rechner) und auch teilweise besser unter verschiedenen Plattformen austauschbar sind (*.png). Das Win98SE-Paint is scheinbar nicht in der Lage dieses Dateiformat zu öffnen oder zu speichern. Gibt es eine Möglichkeit das zu ändern (z.B. mit der XP-Version) oder gibt es vergleichbar einfache (=pixelbasierte) Programme die ich statt Paint nutzen könnte (Win/BeOS/Linux). Wichtig ist mir die Speichermöglichkeit in *.png und dass ich schnell die Maße des Bildes verändern kann, wie es bei Paint mit den kleinen blauen Vierecken am Bildrand geht.

    Thanx

    Cateye
     
  2. No way - Paint ist somit das schlechteste, was es an Bildbearbeitung gibt.
    Wenns nur ums Konvertieren geht, tuts auch SlowView, IrfanView, ACDSee - einer der gängigen Bildbetrachter eben, wird mal nen Blick in die Software-Ecke unter www.wintotal.de/software

    Cheers,
    Joshua
     
  3. thanx,

    es geht auch um die Bildbearbeitung selbst, weil ich für die Schule öfter mal mit einem Plot-Programm Funktionen zeichnen muss, die dann normalerweise in Paint auf Größe bringe und dann noch farblich bearbeite oder Text einfüge oder sowas. Paint ist gerade Primitiv genug für diese Aufgaben, da muss man ja nicht gleich Corel Draw oder sowas nehmen, denn ich brauch echt nur Pixelbasis und kein Vektorprogramm. :(
     
  4. Naja, wenn dir Paint für solchen Kram reicht => mit Paint als bmp speichern, danach umwandeln (lassen), das geht mit den genannten Tools auch automatisch ,-)

    Cheers,
    Joshua
     
  5. Wird dann zwar ziemlich umständlich, wenn ich die Teile dann für's Neubearbeiten später wieder nach *.bmp umwandeln muss, aber es lohnt sich vom Speicherplatz bei mittlerweile mindestens 100 Bildern glaub ich schon, wenn man sie vom MB- in KB-Größe konvertiert.

    Thanx,

    Cateye
     
  6. Hi,

    danke für den Tipp. Ich hab zwar kein Office, aber es gibt ja sicher auf diversen Crack-Sites Fake-Tools dafür, falls die überhaupt nötig sind ;)
    Werd ich also Trotzdem mal saugen und versuchen die zu installieren.

    CU

    Cateye
     
  7. Hi,

    hab mir mal ein Office 95 besorgt und die Grafikfilter installiert. Funzt super :) ;D ;)
     
  8. Besorgt klingt reichlich illegal....

    Cheers,
    Joshua
     
Die Seite wird geladen...

Paint andere Datei-Formate beibringen? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Bilder aufteilen in Paint Shop Pro oder anderer Software Windows XP Forum 30. Nov. 2003
Windows Paint zeigt keine Umlaute mehr? Windows 7 Forum 30. März 2015
Paint.net unter Service Pack 2 installieren Windows XP Forum 15. Jan. 2015
Corel Paint shop Pro XI unter Win7 weiterverwenden Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 20. Aug. 2012
Paint shop pro 6 - bringt Fehler-Msg. mit win7 Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 8. Apr. 2010