Paketverlust + WLAN

Dieses Thema Paketverlust + WLAN im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von ForrestFunk, 25. Sep. 2005.

Thema: Paketverlust + WLAN Guten Abend zusammen! Ich habe seit ca. einem Jahr WLAN, funkt(ioniert) auch alles wunderbar...einigermaßen :P Wenn...

  1. Guten Abend zusammen!

    Ich habe seit ca. einem Jahr WLAN, funkt(ioniert) auch alles wunderbar...einigermaßen :p
    Wenn ich mir den Status meiner Funkverbindung angucke, habe ich normalerweise gesendete und empfangene Pakete im Verhältnis 2:1...Im Moment:

    Gesendet: ~403000
    Empfangen: ~280000

    Ich nehme mal an, das ist auch der Grund, warum mein Seitenaufbau manchmal so lahm ist :(
    Ist dieser Paketverlust bei WLANs normal?
    Was kann ich ändern?

    Danke im Vorraus!


    P.S.: OS Win XP Pro SP2, Signalstärke des WLAN-Adapters gut bis ausgezeichnet
     
  2. HI!

    Also mein MTU-Wert liegt bei 1464 + 28 = 1492
     
  3. welche Protokolle hast du aktiv?

    bzw. hast du Qos aktiv ? also ich nutze seit ca. 1,5 Jahren Wlan ohne probs. die MTU-Einstellungen habe ich nie angerührt ;)

    Ich kann wenn nötig in meinem Router auch noch Qos einschalten, damit solltest du eigentlich konstantere Übertragungsraten haben.

    Wenn du sagst das deine Signalstärke schwankt könnte das auch schon der springende Punkt sein, da hier ohne das du es merkst deine Übertragungsrate runter geht ;)

    regards
     
  4. H!

    Ich habe gerade fogende Protokolle installiert:

    Microsoft TCP/IP Version 6 und
    NWLink IPX/SPX/NetBIOS-kompatibles Transportprotokoll

    - sind die notwendig? brauch ich die?

    Grüße
     
  5. also eigentlich brauchst du die net ... vor allem nicht das NWLink IPX/SPX/NetBIOS-kompatibles Transportprotokoll außer du hast einen alten NOvelserver oder rechner irgendwo stehen ;)

    das standard TCP/IP Protokoll genügt. Qos ist eigentlich auch standardmäßig installiert. wenn du freigaben machen willst brauchst du halt noch die datei und druckfreigabe

    regards
     
  6. @ ForrestFunk : das Verhältnis gesendete zu empfangene Pakete hat im Prinzip nix zu melden. Du sagst was von Paketverlust, wie kommst du da drauf? Normalerweise wird alle paar empfangene Pakete ein Paket zur Bestätigung des Empfangs der vorhergehenden Pakete gesendet. Jetzt kommt´s halt drauf an, ob du mehr downloads oder uploads hast. Wenn du sagst ~403000 gesendet, ~280000 empfangen, dann geht von deiner Maschine wohl ein größerer Upload aus. Da scheint jemand nach Hause zu telefonieren... Such das Ding mal nach Adware/Trojanern ab, falls du nicht was laufen hast, was standardmäßig größere Datenmengen sendet (eMule, KaAzaa und Konsorten...).
    btw: IPX/SPX brauchst du nicht und TCP/IP v6 auch nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Paketverlust + WLAN - Ähnliche Themen

Forum Datum
WLAN Empfang verstärken Windows 10 Forum 24. Nov. 2016
Nach Updates kein WLAN mehr Netzwerk 16. Sep. 2016
2 Wlan Router nach Kabel Deutschland Router im Haus betreiben Netzwerk 29. Aug. 2016
WLan funktioniert erst beim zweiten Start des Notebooks Windows 10 Forum 28. Aug. 2016
Adaptereinstellungen ändern (Wlan statt Lan) Windows 10 Forum 7. Aug. 2016