Parallel-Betrieb XP-98SE

Dieses Thema Parallel-Betrieb XP-98SE im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von tonda, 20. Okt. 2005.

Thema: Parallel-Betrieb XP-98SE Zum besseren Verständnis: ich habe mir einen neuen PC zusammengebastelt,auf dem XPprof tadellos läuft: System auf...

  1. Zum besseren Verständnis:
    ich habe mir einen neuen PC zusammengebastelt,auf dem XPprof tadellos läuft: System auf einer kleineren Festplatte,dazu eine zweite,grössere als Lager,alles unter NTFS.
    Probehalber hab ich dann mal die Platte aus meinem alten Win98SE-PC eingebaut,dazu die beiden XP-Platten stromlos gemacht.Auch Win98SE funktioniert tadellos,erforderte nur nach ein paar Nachinstallationen.


    Das XP-System ist ja nun jungfräulich,ausser dem Betriebssystem ist nix drauf.Auf dem  Win98SE-System haben sich natürlich im Laufe der Jahre liebgewonnene Dateien und Programme (in einer eigenen Partition komplett mit den Installationsdateien) angesammelt.Logisch,dass ich diese dann zunächst unter XP installieren muss.

    Nun die eigentliche Frage:
    Ich möchte den PC so einrichten,dass ich sowohl XP,als auch Win98SE nutzen kann und zusätzlich von XP aus auf die Win98-Platte/Partitionen zugreifen kann und wenn es auch nur zum Kopieren der riesigen Sicherungsordner von der Win98SE-Platte auf die XP-Platte (Lager) funktioniert.
    Wie bewerkstellige ich das am geschicktestens (bin kein Experte! )?
     
  2. Hallo
    Wenn du XP und 98 nutzen möchtest auf deinem Rechner, dann gibt es 2 Möglichkeiten deine genannte mit dem Stromlos machen oder du bringst 98 und XP auf einer Platte. Es kann nur eine Festplatte die Bootplatte sein, hier kannst du dann ein Bootmenü erstellen wo du Wahlweise XP oder 98 nutzt.
    Mit den zugreifen von XP auf 98 geht auch so. Die Festplatte entweder als Slave oder am 2 IDE Kanal als Master einsetzen.
     
  3. Ok,danke,hab' ich auch so vermutet.Dann bleibt es also beim einfachen Kopieren als Slave.Dazu kann ich die Platten ja auch in ein externes Gehäuse setzen.Spart die ständige Fummelei im PC ;D ;D
     
  4. oder du besorgst dir einen Bootmanager wie z.B PowerQuest BootMagic der stellt die Bootplatten um
     
  5. ..........und der Bootmanager versteckt dann die anderen Platten nicht?ich kann also von XP aus zugreifen?Von Win98SE ja wohl nicht,das kann ja kein NTFS...
     
  6. kannst du da im Bootmanager einstellen ob die anderen Platten versteckt werden sollen.
    PS Standard ist verstecken
     
  7. Und wie sehe es aus mit einem kleinen Netzwerk damit ließe sich ein Parallel-Betrieb am besten realisieren. Wie ich gelesen habe hast du 2 PCs
     
  8. über ein Netzwerk denke ich tatsächlich nach,werde mich mal nach einem DSL-Router umsehen....
    Wollte halt nur schon vorher einiges unter XP zum Laufen kriegen ;D ;D