Partition nach Ordner Gemountet und der Mülleimer

Dieses Thema Partition nach Ordner Gemountet und der Mülleimer im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von kessel, 17. Jan. 2003.

Thema: Partition nach Ordner Gemountet und der Mülleimer Hi Folgendes kann kein Feature sein: Wenn ich eine Partition auf einen Ordner Mounte (z.B. c:\test) und dann etwas...

  1. Hi
    Folgendes kann kein Feature sein:
    Wenn ich eine Partition auf einen Ordner Mounte (z.B. c:\test) und dann etwas auf dieser Partiton lösche, dann kopiert er es zuerst in den Mülleimer auf Platte C:\. Das ist recht nervig, denn in meinem Fall liegen dort meist nur relativ grosse Videos rum und sobald ich auf entf. drücke kann ich mir erstmal nen Kaffee, incl. zugehöriger Zeitung vom Kiosk, holen.
    Weiss jemand wie ich den Mülleimer auf der Partiton belasse auch wenn diese keinen Laufwerksbuchstaben bekommen hat?
    Danke schonmal
    K3ssl
     
  2. mit gedrückter Shift- oder Umschalt-Taste entfernen... dann erscheint:

    wollen sie die Datei LÖSCHEN...

    dann wird sie direkt gelöscht... aber auch beim direkten löschen von Dateien dauert das je nach System und Hardware ne weile...

    GreeZ

    EzE
     
  3. Ansonsten kann man den Papierkorb auch abschalten, wenn Du ihn nicht benutzen möchtest.
    Über Papierkorb -> rechte Maustaste -> Eigenschaften.
     
  4. Danke aber das war nicht ganz was ich gesucht habe, ich möchte den Papierkorb weder abschalten noch die Dateien direkt löschen, ich möchte den Papierkorb auf der gemounteten Partition aktivieren. Werden die Partitionen mit Lauferksbuchstaben eingehängt dann funktioniert das ja auch, nur eben wenn sie auf einen Ordner gemountet werden (noch) nicht.
     
  5. Hallo Zusammen,
    ich bin leider immer noch am Verzweilfeln mit Dualboot Easy BCD.
    Nachdem ich jetzt beide Platten XP mit 2 C: und D: und Win 7 mit C: und D: im System habe, startet win Xp zuerst... :( komisch obwohl XP an SATA2 hängt und Win 7 an 0
    Im Explorer sehen ich nun meine angelegten Partitionen von Win7 I: und Win7Daten J: und noch eine neue dritte System-reserviert G und nur 31 MB Größe.

    Ist das ok?

    Oder gehört die weg, das könnte dann vielleicht mein Problem mit Easy BCD lösen.

    Vielen DAnk!

    Leuson
     
  6. Hallo!
    Das Windows7 eine System-reservierte Partition anlegt ist normal, nur kenn ich sie mit 100mb und diese sollte eigentlich nicht im Explorer angezeigt werden.
    Der Anschluss der Platten ist in der heutigen Zeit eigentlich recht egal, schau doch einmal im Bios nach, in welcher Reihenfolge gebootet werden.
     
  7. Hallo Leuson

    wie ich schon im anderen Thread grad schrieb, ist in der Partition G:\ (31MB) für den Bootmanager usw reserviert.
    Du müsstest also mal gucken, ob bei EasyBCD auch der Pfad zu laufwerk G:\ geht.



    LG Paul
     
  8. Hallo und vielen Dank!

    Die 3. Partition hat sich erledigt, es ist wie gesagt die versteckte Systempartition von Windows 7 und hat 100 MB. (hab mich verschaut es sind 31 MB belegt)
     
  9. Lach ja kann ja mal Passieren ;)

    Setzte es mal auf GELÖST.
     
Die Seite wird geladen...

Partition nach Ordner Gemountet und der Mülleimer - Ähnliche Themen

Forum Datum
System nach Partitionsvergrößerung auf Raid 1 totlangsam Hardware 7. Jan. 2014
Partition auf Festplatten in Windows 7 nachträglich ändern Windows XP Forum 15. Juli 2013
Win 7 auf Partition 1 läuft / Win 7 auf Partition 2 läuft nicht mehr nach benützen von Win 7 Loader Windows 7 Forum 30. Sep. 2010
Partitionen nachträglich verändern [GELÖST] Windows 7 Forum 26. Juni 2009
Partitionstabelle nach Standby leer Datenwiederherstellung 26. Feb. 2012