Partition nicht auffindbar!

Dieses Thema Partition nicht auffindbar! im Forum "Datenwiederherstellung" wurde erstellt von carsten, 25. Okt. 2006.

Thema: Partition nicht auffindbar! Hallo, nach einem Win-XP-Absturz (Bluescreen) wird meine Festplatte von Windows nicht mehr erkannt. Das BIOS meint,...

  1. Hallo,

    nach einem Win-XP-Absturz (Bluescreen) wird meine Festplatte von Windows nicht mehr erkannt. Das BIOS meint, es wäre eine 33GB Platte, dabei handelt es sich um eine 80GB. 33GB entspricht genau der Größe meiner ersten (primären) Partition. Es wird in WinXP zwar ein Laufwerk mit 33GB gezeigt, dies ist angeblich unformatiert.

    CHKDSK sagt mir, dass die Platte ein RAW-Filesystem hätte und nicht dieses System nicht unterstützt wird.

    Partition Magic 8 sagt: crc error in data 45

    Offensichtlich gibt es physische Fehler auf der Platte.
    Mit einem Recovery-Programm konnte ich bereits die erste Partition nahezu vollständig wiederherstellen. Viel wichtiger sind mir jedoch die Daten auf der zweiten, auf die ich bisher GAR NICHT zugreifen kann.

    Wer weiss Rat?

    Gruss, Carsten
     
  2. Hallo, ich würde als erstes den Rechner komplett vom Netz nehmen und die Batterie aus dem Motherboard nehmen bzw. ein Reset von den CMOS daten vornehmen (Jumper setzen). Dann alles neu einstellen, ein Autoerkennen der Festplatten vornehmen. Vieeleicht läufts dann.
    Wenn das nicht nützt, die nicht erkennbare Festplatte als eine USB-Platte anstöpfseln, bei einem Freund, und mit entsprechenden Programm versuchen zu reaktivieren.

    Gruss
    sfxprof :)
     
  3. Leider habe ich das alles schon versucht. Ich glaub das größte Problem ist, dass das BIOS die Platte nur als 33 GB (statt 80 GB) erkennt ...
    Da hilft auch kein um-jumpern, auch in zwei anderen Rechnern zeigt sie dieselbe Größe an.
     
  4. hp
    hp
    solange die platte im bios nicht richtig erkannt wird, kann windows und andere programme oder betriebssysteme auch nichts damit anfangen. versuch es mal mit knoppix, wenn das die platte auch nicht ganz erkennt wird es schwierig mit herkömmlichen mitteln an deine daten zu kommen. da können eventuell nur noch spezialisten wie ontrack was machen, wobei selbst die ab und an physisch zerstörte datenträger nicht wieder aufpäppeln können (hab ich gerade diese woche mit einer solaris bootplatte erlebt) ...

    greetz

    hugo
     
  5. Mal abgesehen davon, dass das sehr teuer werden würde.

    Gruß
    Christian
     
  6. Du könntest mal schauen, ob Testdisk die andere Partition erkennt und wiederherstellen kann:
    http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,97251.0.html
     
Die Seite wird geladen...