Partition verkleinern in vista

Dieses Thema Partition verkleinern in vista im Forum "Windows Vista Forum" wurde erstellt von columbo, 9. Nov. 2007.

Thema: Partition verkleinern in vista hallo zusammen, ich habe den tipp Vista verweigert die Partition zu verkleinern umgesetzt. allerdings waren die...

  1. hallo zusammen,

    ich habe den tipp Vista verweigert die Partition zu verkleinern umgesetzt. allerdings waren die erfolge doch recht bescheiden.

    bei 110 gb freiem platz gab vista nur 35 gb frei. ich habe dann -entsprechend dem tipp und auch der ms-knowledgebase -alle wiederherstellungspunkte (ungern) gelöscht und das pagefile/auslagerungsdatei auf ein anderes laufwerk verschoben.

    dafür gab es dann nochmal so ca. 1,5 gb extra dazu. insgesamt konnte vista bei 110 gb freiem platz gerade mal 37 gb zur neuen verteilung freimachen.

    zu guter letzt musste ich mir ein partitionierungs-tool (AcronisDisk Director Suite) kaufen. da konnte innerhalb von 10 minuten der gesamte freie platz neu verteilt werden. zuvor habe ich mit den versuchen in vista stunden verbracht.

    vista kann jetzt ... hat es geheissen - aber bei solchen ergebnissen ist der teil->partitionen verkleinern' ja praktisch unbrauchbar.

    es ist mir rätselhaft, weshalb es bei acronis geht und bei vista nicht. weil ich das anderswo auch noch einsetzen muss, würde mich interessieren, ob das nur bei mir so war oder andere ähnliche erfahrung machten.

    vielleicht sollte man diese bescheidenen möglichkeiten auch in den tipp aufnehmen.

    dank und gruss
     
  2. Hallo Columbo,

    mir geht es leider genauso. Im neuen Aldi-PC MD 8828 ist eine 500 GB große Festplatte eingebaut. Davon belegt die Primärpartition mit den vorinstallierten Programmen darauf 446 GB und die erweiterte Partition mit Recover 20 GB.

    Die Primärpartition lässt sich nur auf die Hälfte verkleinern, obwohl die Programme nur 18 GB belegen. Da helfen auch die WinTotal-Tipps nichts. Die andere Hälfte konnte ich mit Bordmitteln dann noch einmal auf jeweils ca. 111 GB halbieren.

    Die erweiterte Partition lässt sich auch nicht vergrößern um mehrere logische Laufwerke anzulegen.

    Ärgerlich: Da bastelt Microsoft jahrelang an Vista herum, baut tausend Schnickschnack ein und bekommt es nicht hin, das neue System in wesentlichen Eigenschaften benutzerfreundlicher zu gestalten! Ich wäre halt doch gerne Herr meiner Maschine.

    Die externen Partitionierungsprogramme sind in Anbetracht des zwar wichtigen, aber eher seltenen Gebrauchs doch ziemlich teuer.


    Vieleicht liest dies irgendein genialer Tippgeber.

    Grüße an alle
    Wolja
     
  3. Hallo Wolja, ich hatte das gleiche Problem wie ihr beide aber mein Acronis konnte das bei meinem Hp-Pavillion nicht ausführen trotz Vista Patch deshalb versuchte ich auch sämtliche von MS angebotenen Möglichkeiten aber keine funzte so wie ich dachte und dann bekam ich durch Zufall die PC - Zeitschrift Chip von 12/2007 in die Hände und dort ist auf der DVD/CD der PM von Paragon und der hat mir diese Aufgabe zur vollsten Zufriedenheit erledigt, aber brich bitte beim Neustart nicht ab wenn der Erfolgsbalken mal 10 Minuten stehen bleibt, bei mir hat das bei einer 250 GB Platte eben so lange gedauert und nach einem zweiten Neustart war dann alles erledigt !
    Vielleicht bekommst du die Zeitschrift ja noch irgendwo oder du kannst dir die DVD direkt bei Chip bestellen, nach einer Registrierung auf der Pargon Seite hast du dann eine Vollversion.

    Viel Erfolg
     
  4. wenn du deinen disc director richtig bedient hättest, hätte es genauso funktioniert wie bei columbo und hättst dir nicht extra noch was andres kaufen müssen.
     
  5. Wie kommst du darauf das ich nicht richtig bedient habe, ich habe schon mehrmals mit diesem Tool Partitionen verkleinert und vergrößert, aber mit dieser Platte / Notebook / Hersteller kam der nicht zurecht, habe extra bei HP nachgefragt und die bestätigten das genau so wie Acronis. Auserdem habe ich nichts dafür bezahlt außer den Downloadkosten zum registrieren und der Zeitschrift aber die kauf ich mir immer wieder mal. Vielleicht lags ja auch am Vista-Patch aber egal ich hatte es ja nicht nur einmal probiert sonder mehrmals, wobei ich auch bei einem PC mit Windows Media Center schon mal gescheitert bin und wenn du mir jetzt noch erklärst wie ich was anders bedienen hätte sollen bzw. du das kannst dann werde ich mich gerne für deinen klugen Beitrag bedanken.
     
  6. dann bleibt nur noch, dass du eine zu alte version von add hast, die womöglich sata nicht kennt (oder den entsprechenden treiber nicht hat). haste aber nicht angesprochen.
     
  7. Hallo, das kann schon möglich sein aber deswegen ruf ich jetzt auch nicht mehr an bei Acronis in Rosenheim und im Endeffekt ist es ja nur wichtig dass Wolja evtl. mit dem vom mir genannten PM seine Platte teilen kann so wie er sich das vorstellt.
    (Es ist der Acronis Disk Direktor 10 ohne Vistapatch der dann im nachhinein installiert wurde)

    Danke dir trotzdem und dem Wolja viel Erfolg !
     
  8. Ich hatte auch zunächst grosse Probleme mit der Verkleinerung der 300GB-Vistapartition auf neuem Notebook.
    Jetzt hat es geklappt.
    Habe Auslagerungsdatei ausgeschaltet, alle Systemwiederherstellungspunkte gelöscht - dann Acronis DiskDirector 10 genommen und damit defragmentiert - danch liessen sich mit demselben Programm die Vistapartition auf 100GB verkleinern - und zusätzliche Partitionen anlegen :D :D :D
    Lief alles super - und schnell.
    Vorher war ich kurz vor Aufgeben.
    Die Defragmentierung mit DD scheint der Trick zu sein.
     
Die Seite wird geladen...

Partition verkleinern in vista - Ähnliche Themen

Forum Datum
Partition verkleinern Windows 7 Forum 27. Feb. 2011
Partition verkleinern Windows XP Forum 10. Nov. 2010
Vista home verweigert die Partition zu verkleinern Windows Vista Forum 19. Okt. 2009
Partition verkleinern Windows XP Forum 3. Juni 2007
Primäre Partition unter WinXP verkleinern Windows XP Forum 27. Apr. 2005