Partitionen booten nicht mehr

Dieses Thema Partitionen booten nicht mehr im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von snami, 28. Juni 2005.

Thema: Partitionen booten nicht mehr Hallo, hab da mal folgendes Problem: Auf meinem Rechner waren 5 Partitionen: 1. DOS 2. Win98 3. Win2k 4. Daten1 5....

  1. Hallo,

    hab da mal folgendes Problem:
    Auf meinem Rechner waren 5 Partitionen:
    1. DOS
    2. Win98
    3. Win2k
    4. Daten1
    5. Daten2
    Bootmanager ist Bootstar.

    Ich habe jetzt mit pqmagic7 die Partitionen 3 und 4 zusammengeführt. Das Programm meinte, dass die Partition 4 jetzt als Ordner in der Partition 3 angelegt wird. War mir Wurst.
    Das Problem ist jetzt, dass ich nach dieser Aktion nur noch DOS booten kann. Wenn ich im Bootmanager Part. 2 oder 3 auswähle bleibt die Kiste stehen.

    Wie kriegt man sowas wieder hin?

    Alternativ würde ich auch die Part. 1 und 2 sowie den Bootmanager löschen, weil ich diese sowieso nicht mehr brauche. Hauptsache ich kann wieder Win2k booten und komme an die Daten ran.

    Bin für jeden Tip dankbar!!

    Gruß
    snami
     
  2. Hallo,

    auf wievielen Platten sind die Partitionen denn verteilt ?
    Ich würde versuchen, die Win2K Partition auf die Master HDD (0) zu spiegeln, um davon zu starten.

    Funkstelle
     
  3. Hallo,

    alle Partitionen sind auf einer Platte.
    Wie spiegelt man die Partition auf HDD(0)?

    snami
     
  4. hp
    hp
    da ich ja nicht nachvollziehen kann, was du da alles verschlimmbessert hast, würde ich mal die wiederherstellungskonsole von w2k starten und versuchen, den mbr neu zu schreiben. dann besteht zumindest die hoffnung, über den w2k bootmnager n die daten wventuell noch ranzukommen. über die wiederherstellungskonsole kannst du hier http://support.microsoft.com/kb/229716/DE/ mehr erfahren, vor allem die erklärung der befehle fixboot und fixmbr mal lesen ... an die daten könntest du auch eventuell noch über knoppix rankommen. such mal im forum nach danach, da sind einige hinweise wie das geht.

    greetz

    hugo
     
  5. @snami

    Ich würde ein Image von der Win2k Part. machen, und es auf eine andere Platte zurückspielen.
    Z.b. mit Acronis Trueimage, oder man kann auch mit Partitionmagic direkt spiegeln.
    Dann würde ich die Konsole erst benutzen, um sicher zu gehen, denn dann kannst Du alle anderen Systeme auch noch nach belieben zerpflücken, Daten rausziehen etc.
    Direkt an die Platte würde ich nicht ran, denn beim MBR neuschreiben (!) können die Datren verloren gehen.
    Erst ein Image - das ist immer sicherer ;)

    Funkstelle
     
Die Seite wird geladen...

Partitionen booten nicht mehr - Ähnliche Themen

Forum Datum
Refurnish-PC hat 3 Partitionen Windows 7 Forum 27. März 2016
Partitionen wiederherstellen Windows 7 Forum 4. Jan. 2016
Partition lässt sich nicht löschen/Windows hat sich auf 2 Partitionen aufgeteilt? Windows 8 Forum 3. Jan. 2015
Windows7 jeweils auf 2 Partitionen einer SSD kopiert - Durchgriff möglich? Windows 7 Forum 4. Nov. 2014
Partitionen mit Systemplatte C verbinden? Windows 7 Forum 28. Juli 2014