Pascal anfang

Dieses Thema Pascal anfang im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von dark_Jeedee, 6. Dez. 2004.

Thema: Pascal anfang Hi ich habe gerade mit Pascal angefangen und benutze als compailer Turbo pascal 7.0. meine frage: was muss ich ans...

  1. Hi ich habe gerade mit Pascal angefangen und benutze als compailer Turbo pascal 7.0.
    meine frage:
    was muss ich ans ende von dem code setzten dass sich die dos box nicht nach der eingabe schließt also sowas wie

    system (PAUSE) bei C#
    oder
    pause unter Dos

    mein Code ist der folgende:
    PROGRAM fahrenheitumrechnung(input,output);

    VAR celsius, fahrenheit : real;
    BEGIN

    writeln('Diese Programm rechnet Celsius-Grad');
    writeln('in Fahrenheit um.');
    writeln;

    write('Celsius-Grad:->);
    read(celsius);


    fahrenheit := celsius*9/5+32;
    writeln('Fahrenheit :->, fahrenheit:7:2);
    END.
     
  2. achso bevor einer antworten kann ich habe dann nochmal eine frage.

    Kann man ein Pascal script als exe compilieren oder ist das nicht möglich ?

    Danke schon mal
     
  3. Na mal so gesagt, dein Prog läuft in einem DOS Box unter Win. Damit das Fenster stehen bleibt, musst du vorher ein Eingabeaufforderungsfenster öffnen und darfst das Prog nicht direkt über ausführen starten. Das kompillieren in eine exe sollte eigentlich kein Problem bereiten, wenn du unter DOS programmierst. Wenn ich mich so recht zurückbesinne ist Turbopascal 7 nicht so wirklich für die Programmierung unter WIN ausgelegt :(
     
  4. Hi

    Du kannst auch versuchen etwas von stdin zu lesen. Dann wartet er auf eine Eingabe.

    Wie getch() in C

    Gruß, Michael
     
  5. das mit getch() habe ich auch schon versucht. hat aber nicht geklappt :'(
    aber welches programm kann ich denn am besten verwenden wenn ich ein pascal script compilieren will unter Win 2000
     
  6. also damit das fenster nicht schliesst schreibst du vor (....)end.
    fuer die klammer z.b.: den Befehl: readln; oder repeat until keypressed;.
    Um den script in eine exe zu compilieren klickst du auf die registrierkarte compiler dann bei ausgabeziel einmal klicken um festplatte einzustellen und dann auf compilieren klicken, nun compiliert er deinen script als exe ins aktuelle verzeichnis.
     
  7. Ich würde auch am Ende des Programms einfach ein readeln hinsetzen, dass er dann noch einmal auf eine Eingabe wartet.

    Ich würde dir aber die Programmiersprache Pascal nur im zusammen hang mit DELPHI verwenden. So für Dos anwendungen würd ich dir C++ empfehlen.

    Pascal ist halt schon etwas veraltete Programmiersprache.
    Würde immer nur Basic und c++ verwenden. ;D
     
  8. In dos kannst du dass folgender maßen machen:

    Code:
    PROGRAM fahrenheitumrechnung(input,output);
    
    VAR celsius, fahrenheit : real;
    BEGIN
    
    writeln('Diese Programm rechnet Celsius-Grad');
    writeln('in Fahrenheit um.');
    writeln;
    
    write('Celsius-Grad:->);
    read(celsius);
    
    
    fahrenheit := celsius*9/5+32;
    writeln('Fahrenheit :->, fahrenheit:7:2);
    readln;
    END.
    oder


    Code:
    PROGRAM fahrenheitumrechnung(input,output);
    
    VAR celsius, fahrenheit : real;
    BEGIN
    
    writeln('Diese Programm rechnet Celsius-Grad');
    writeln('in Fahrenheit um.');
    writeln;
    
    write('Celsius-Grad:->);
    read(celsius);
    
    
    fahrenheit := celsius*9/5+32;
    writeln('Fahrenheit :->, fahrenheit:7:2);
    repeat until keypressed;
    END.
     
Die Seite wird geladen...

Pascal anfang - Ähnliche Themen

Forum Datum
Entwicklungsumgebung Turbo Pascal Windows XP Forum 16. Okt. 2005
Gibt es so ne art visual Pascal? Webentwicklung, Hosting & Programmierung 18. Sep. 2005
Suche Lernprogramm für Turbo Pascal für die 12.Klasse Gymnasium Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 18. Aug. 2004
Borland Turbo-Pascal 7.0???? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 19. Nov. 2003
turbo pascal Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 11. Dez. 2002