Passwort Safe - wirklich Sinnvoll?

Dieses Thema Passwort Safe - wirklich Sinnvoll? im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von Gabriel@B, 2. Jan. 2006.

Thema: Passwort Safe - wirklich Sinnvoll? Hallo, schon öfter habe ich Programme gesehen in denen Mann seine Passwörter Verwalten kann, aber wie Sinnvoll und...

  1. Hallo,

    schon öfter habe ich Programme gesehen in denen Mann seine Passwörter Verwalten kann, aber wie Sinnvoll und sicher ist dass eigentlich?

    Mann schafft sich dadaruch verschiedene Passwörter zu benutzen ein wenig mehr Sicherheit diese dann wieder hinter nur einem Passwort zu verstecken... ?

    Was haltet Ihr davon?

    Ich beziehe mich jetzt mal auf die Software Password Safe and Repository Standard
    (Im WT-Software Archiv hier: http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=669)

    Eure Meinung dazu würde mich Interessieren!

    Gruß Gabriel
     
  2. Kenne die Software nicht und wüsste auch nicht, warum ich Geld für eine solche Software ausgeben sollte, wo es doch Keepass für lau gibt: http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=2746

    Ich persönlich bin sehr angetan von Keepass und wenn man eine Schlüsseldatei auf seinem Stick oder auf Diskette oder sonstwo rumfliegen hat finde ich das Risiko akzeptabel.
     
  3. Ich kann nur zustimmen. Keepass ist für Leute mit vielen Passwörtern einfach unerlässlich. Ich hatte auch das Problem mich mit vielen Systemen herumschlagen zu müssen, die in regelmäßigen Abständen die Passwörter geändert haben wollen und dabei noch sehr restriktiv sind. Das größte Plus von Keepass ist aber meiner Ansicht nach die AutoType Funktion. Damit lassen sich Passwörter mit einem Hotkey automatisch eintragen. Das erspart das suchen und viel Zeit. Wegen der Sicherheit mache ich mir auch keine Sorgen. Ein Passwortgeschütztes Keepass mit zusätzlichen Id-file auf nem USB Stick gibt mir genügend Sicherheit. Und es its umsonst. In diesem Sinne :1


    Ginkgo
     
  4. Wenn wir schon dabei sind: ???

    Ich habe schon vor langer Zeit Alle meine Passworte (AmP) (deutsch) von www.wt-rate.com installiert, nutze es jedoch kaum. Denn: Wenn man es nutzen will, muss man logischerweise das Masterpasswort eingeben. Dann hat aber jeder Zugriff auf alle Passwörter, der in den PC eindringen kann. (Ob das nun wahrscheinlich ist oder nicht)
    Insgesamt halte ich das Tool jedoch für ziemlich gut.
    Kennt ihr das vielleicht?

    Und womit ich wieder bei der Ausgangsfrage bin: Ist das sinnvoll? ::)

    Gruß
    Wolfgang
     
  5. Hi Wolfgang,

    Ich kann in diesem Fall nur für Keepass sprechen. Zum einen hat Keepass einen timeout nachdem es sich selbst verriegelt zum anderen muss man seinen PC schützen wenn man ihn verlässt. Ich finde die Geschichte mit dem ID File auf USB ziemlich sicher und verriegle meinen PC immer wenn ich meinen Schreibtisch verlasse. Ich denke damit ist der Sicherheit Genüge getan.
    Ich gebe Dir aber recht, wenn man nicht aufpasst dann kann ein PasswordSafe auch eine große Sicherheitslücke darstellen.

    Gruß
    Ginkgo
     
  6. Hallo Ginkgo,

    danke für deine Ausführungen.

    Ich werde Keepass vielleicht mal testen. Ob ich aber wirklich einen der vielen Passwort Safes nutzen werde, weiß ich noch nicht.
    Na, mal sehen...

    Gruß
    Wolfgang
     
Die Seite wird geladen...

Passwort Safe - wirklich Sinnvoll? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Passwort Safe Windows XP Forum 12. Apr. 2005
Windows Passwort löschen geht nicht Windows 10 Forum 13. Aug. 2016
Hilft eine Bitlocker Verschlüsselung die Umgehung des Passwortes!! Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 9. Aug. 2016
Passwort erst falsch eingegeben, nun wird richtiges nicht akzeptiert Windows 10 Forum 31. Juli 2016
Passwort Windows 8 Forum 16. Aug. 2015