Passwortschutz von Windows XP?

Dieses Thema Passwortschutz von Windows XP? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Arik, 13. Juni 2007.

Thema: Passwortschutz von Windows XP? In folgendem Beitrag http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,133626.0.html sieht man mal wieder, wie sinnlos...

  1. In folgendem Beitrag http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,133626.0.html sieht man mal wieder, wie sinnlos ein Passwortschutz unter XP ist.

    Sicherlich gibt es Programme, die sicherer sind, dennoch traue ich denen nicht, denn alleine von der Eingabeaufforderung heraus kann man mit etwas Know-How auch solche außer Kraft setzen und das System starten.

    Meine Frage ist: Kann man den Rechner/Laptop vom Bios aus irgendwie mit einem Passwort versehen, so dass man ohne eine Eingabe nicht einmal mehr den Rechner booten kann?

    Ich weiß nur, dass man das Bios selbst Passwortschützen kann...
     
  2. Bei meinem BIOS kann ich das einstellen, ist aber sinnlos, da man das BIOS einfach resetten kann und damit ist das Passwort weg.

    Eddie
     
  3. Wie meinst du resetten? Einfach die Batterie rausnehmen und wieder einsetzen?
     
  4. genau...
     
  5. Ja gut :D , aber ich sitz hier grad an meinem Laptop und frage mich ob das hier auch so einfach geht...?!?!?

    Während dessen such ich mal Löcher am Laptop, in die man Kugelschreiberminen stecken kann...


    Edit: Mhhh. Keine Resetlöcher vorhanden... - is hier auch ne Batterie in der Perepherie die man einfach rausnehmen kann?
     
  6. Ich dachte da mehr an einen Jumper auf dem Mainboard. Vorher aber Stromkabel ziehen.

    Eddie
     
  7. Sinnlos ist der Passwortschutz unter diesen Kriterien dann bei jedem Betriebssystem. Wer Zugriff auf den Rechner hat, kommt so oder so dran. Ist eben auch fürs Netzwerk gedacht. 100%ige Sicherheit wirst du nur durch Verschlüsselung deiner Daten bekommen. Ich schalte meinen Rechner an, nach dem Windows-Passwort kommt dann ein zweiter Dialog und ich kann ein ellenlanges Passwort eingeben, um die verschlüsselte Partition, in der auch mein Benutzer-Ordner und sowas liegt, freischalten. Sicherer geht es meiner Meinung nach nicht. Falls dich das näher interessiert...... melden oder so ;)
     
  8. Ja auf jeden Fall, hast du da ne Programmempfehlung oder einen Download parat?

    MfG Arik
     
  9. Hallo Leute,

    wirklichen Schutz gibt es nirgends.
    Die wirklichen Kenner die sich mit Windows auskennen, können jegliche Passwörter über DOS ausfindig machen.

    Datenverschlüsselung hin oder her.

    Gott sei Dank wissen die meisten nicht wie es geht, Passwörter unter DOS zu knacken
     
Die Seite wird geladen...

Passwortschutz von Windows XP? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 98 Passwortschutz Windows 95-2000 4. Jan. 2003
Re: Passwortschutz mit Koma Mail Windows XP Forum 16. Mai 2012
Passwortschutz mit Koma Mail E-Mail-Programme 13. Mai 2012
Passwortschutz bei Powerpoint? StarOffice, OpenOffice und LibreOffice 5. Feb. 2009
Passwortschutz für USB-Stick? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 5. Feb. 2009