Patition vergrößern

Dieses Thema Patition vergrößern im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von DiLuca, 2. Feb. 2008.

Thema: Patition vergrößern An einem Rechner möchte ich die Partition C: vergrößern. Die Festplatte ist in vier Partitionen aufgeteilt, nämlich...

  1. An einem Rechner möchte ich die Partition C: vergrößern. Die Festplatte ist in vier Partitionen aufgeteilt, nämlich C, D, E und F. Die Änderung der Partitionen soll mit Partition Magic 8.0 erfolgen.

    Anhand der grafischen Darstellung in Partition Magic gelingt die Vergrößerung der Partition C: (scheinbar) problemlos. D habe ich verkleinert, auch E und dann die Partitionsgrößen neu aufgeteilt. Eigentlich ein einfacher Vorgang, den ich auf anderen Rechnern schon einige Male ausgeführt habe.

    Wenn Partition Magic die Änderung ausführen soll, erscheint nach dem Neustart der Hinweis auf Fehler 59, der aber im Handbuch nicht dokumentiert ist. Wiederholungen blieben ohne Erfolg. Auch wenn ich die Änderungen der Partitionen einzeln nach und nach durchführen will, erscheint die obe erwähnte Fehlermeldung. Windows startet neu und alles ist beim alten geblieben. :|

    Weiß jemand Rat?

    Betriebssystem XP

    Schon im voraus vielen Dank!

    Gruß

    DiLuca
     
  2. was das für'n fehler ist, weiss ich auch nicht. ist nichts spezielles zu finden. für mich persönlich wäre partition magic schon der fehler....

    gut, hilft dir sicherlich nicht weiter.

    lass mal chkdsk über die platten laufen, vielleicht geht's danach...
     
  3. Habe ich schon gemacht - leider vergebens. :?

    Mit PartitionMagic habe ich bislang keine schlechten Erfahrungen gemacht. Allerdings gehört die Einrichtung von Partitionen und das Verändern deren Größe nicht gerade zu den alltäglichen Arbeiten.
     
  4. auch erst zusammengeschoben, dann die logische erweiterung in der grösse angepasst, um unformatierten freien speicherplatz für c zu schaffen?

    eventuell mit den pm-startdisketten nochmal probieren? runterfahren müsste er für c ja eh, mit disketten gestartet isser schon unten...

    ist nämlich möglich, dass dein batch nicht funktioniert, weil ev. der bootscreen in der boot.ini ausgeschaltet ist....(ja, dann funktioniert das nicht)
     
  5. Die Nachbarpartition von C, also D, habe ich verkleinert, um Platz für eine Vergrößerung von C zu schaffen. So wie es in der Anleitung von PartitionMagic beschrieben ist.

    Aber beim Neustart bekomme ich für einen Augenblick einen Hinweis, der darauf hindeutet, daß ein Batch-programm nicht richtig abzulaufen scheint.

    Die boot.ini habe ich mir angeschaut und mit der boot.ini eines anderen Rechners, auf dem die Veränderung der Partitionsgröße funktioniert, verglichen.

    Beide Dateien haben den gleichen Inhalt, allerdings mit einem Unterschied: Auf dem Rechner auf dem es nicht funktioniert, heißt es ...partition (1), während es auf dem anderen Computer, auf dem Änderungen mit PartitionMagic ausgeführt werden können, ...partition (2) heißt. Kann es sein, daß hier das Problem liegt? Bzw. wie müßte die boot.ini aussehen, damit die Batch-Datei abläuft?
     
  6. das meine ich!
    starte msconfig > register boot.ini - keinen haken bei noguiboot, oder nimm endlich die bootdisketten. die lassen sich doch per verknüpfung im startmenü erstellen!
     
  7. Probiere ich jetzt aus. Bin mal gespannt.....[br][br]Erstellt am: 02.02.08 um 20:43:59[hr][br]So, bei noguiboot befindet sich kein Haken. Eine Änderung brauchte ich also nicht vorzunehmen.

    Wie meintest Du das mit den Bootdisketten? Die beiden PartionMagic Bootdisketten habe ich. Soll ich nach der Änderung der Partitionen die Bootdisketten einlegen, damit der Neustart dann über die Disketten erfolgt?[br][br]Erstellt am: 02.02.08 um 20:51:24[hr][br]Jetzt habe ich den Rechner mit Hilfe der beiden PartitionMagic Notfalldisketten hochgefahren. Sodann habe ich die Partitionsgrößen geändert. Es erscheint folgende Fehlermeldung:

    Fehler Nr. 1601
    Fehler in der NTFS-Partition

    Fehler Nr. 1601 ist im Handbuch leider nicht aufgeführt. Was nun?
     
  8. ohmanohmanohman,
    mit den dingern musst du BOOTEN, und dann deine änderungen durchführen.
    hast du denn auch nur ein einziges mal die hilfe von dem programm gelesen? der installiert doch sogar filme als tutorial !!

    zum fehler 1601:
    das ist ein hausgemacher fehler von partition magic. deshalb benutze ich dieses programm schon lange nicht mehr...
    das programm findet einen fehler in der boottabelle der erweiterten bootpartition. mit acronis disk director tritt das nicht auf, niemals...

    vor allem, auch wenn pm diesen fehler anzeigt, arbeitet disk director ohne klage und partitioniert die platte. pm will doch einen fehler korrigieren, was sagt er denn dazu?
     
  9. Ich hatte mal Ähnliches: nach einem Bios-Update wollte PM auch nicht so richtig.
    Hab es dann de- und wieder neuinstalliert - und es lief alles ok.
    Muss natürlich bei Dir nicht genau so sein.......
    Ansonsten hab ich die Erfahrung gemacht, dass DI und PM es nicht mögen, wenn die Ordner, die für die Erstellung der Notfalldisketten benötigt weren, komprimiert werden!
    Guck evtl mal, ob PM-Ordner komprimiert sind.
    XP macht das ja gewöhnlich von Zeit zu Zeit ganz allein
    Dies hilft da weiter:
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=843
    Vergessen: nimm auf jeden Fall die neueste Version von PM - ist 8.01
     
  10. Wie ich oben geschrieben hatte, habe ich mit Hilfe der beiden Notfalldisketten gebootet und sodann die Änderungen an der Größe der Partitionen vorgenommen. Rein vorsichtshalber habe ich auch nicht alle Partionen gleichzeitig geändert, sondern lediglich zwei Partitionen. Also eine verkleinert, die andere vergrößert.

    Sodann erscheint die Fehlermeldung, die ich oben beschrieben habe. Diese Meldung tritt auf, sobald der Fortschrittsbalken bei etwa 25 % steht.

    Du sagst, PM wolle den Fehler korrigieren und melde hierzu etwas. Diesbezüglich kann ich leider nichts feststellen. Wo soll der Hinweis auf die Fehlerkorrektur auftauchen?

    Gruß

    DiLuca
     
Die Seite wird geladen...

Patition vergrößern - Ähnliche Themen

Forum Datum
Patitionen sind futsch.... bitte lesen. Habe Bockmist gebaut Datenwiederherstellung 6. Dez. 2008
Boot Patition wie groß ? Windows XP Forum 29. Nov. 2008
Suche Patitions Programm für USB Sticks Windows XP Forum 12. Nov. 2008
Externe Platte Patitionieren fehlgeschlagen aber warum ?? Hardware 9. März 2008
Patitionieren / Backup von Win Vista Windows Vista Forum 22. Jan. 2007