PC aus Domäne nehmen

Dieses Thema PC aus Domäne nehmen im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Tim89, 21. Juli 2006.

Thema: PC aus Domäne nehmen Hallo! Ich habe hier einen Rechner der in einer Domäne gearbeitet hat. Die Profile sind Servergespeichert. Jetzt...

  1. Hallo!

    Ich habe hier einen Rechner der in einer Domäne gearbeitet hat.
    Die Profile sind Servergespeichert. Jetzt ist der Rechner nicht mehr in dieser Domäne, ich kann mich jedoch immer noch mit dem Benutzer m anmelden. (Zwar mekkert der PC das die Domäne nicht mehr da ist, aber ich werde trozdem angemeldet und mir stehen auch meine Favouriten und so zur verfügung.) Ich möchte den Rechner jetzt ganz aus der Domäne nehmen, sodass ich die Willkommensseite nutzen kann. Gibt es eine möglichkeit das Profil m weiterzuverwenden. Also gewissermaßen zu konvertieren oder so?! Das ich es auf dem Rechner nutzen kann? Mit der Willkommensseite?

    MfG Tim
     
  2. Profil auf lokal umstellen und Rechner aus Domäne raus und in ne Arbeitsgruppe rein.
     
  3. Hi!

    Ich habe den Benutzer von servergespeichertes profil auf lokales profil umgestellt, dann den rechner aus der domäne genommen und in eine arbeitsgruppe getan.
    auf der willkommensseite erscheint der benutzer aber nicht. ich habe es über die klassische anmeldung versucht mich mit m und dem kennwort einzuloggen. > geht nicht!  :'( und jetzt?!

    mfg tim
     
  4. hi!

    ich habe jetzt einen Trick gefunden.
    Als erstes muss man das Profil->lokal speichern'.
    Dann ein neues Profil erstellen und sich einmal an- und wieder abmelden.
    Dann unter einem anderen account im->regeft32' unter->HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Microsoft\ Windows NT\ CurrentVersion\ ProfileList' den neuerstellten account auswählen und den wert ProfileImagePath an den alten anpassen.
    z.b. wenn das alte profil 1 hieß jetzt das neue profil 2 einfach in 1 ändern  ;)
     
  5. einfach in 1 ändern ... ???
    wie soll ein hex-Wert (REG_EXPAND_SZ) so einfach mit einer 1 geändert werden? :?
    Da sollte eigentlich der Pfad zum Benutzerprofil stehen.
    Beispiel: %SystemDrive%\Dokumente und Einstellungen\Benutzername

    Aber es ist schon spät, vielleicht meinst du das auch ;)

    pan_fee
     
  6. Ja, ich wollte mit 1 und 2 eigentlich sagen das man den Benutzernamen (also. z.b. den Benutzernamen 1 in 2 ändern soll) > das war etwas unklug wegen der Registry :D
     
Die Seite wird geladen...

PC aus Domäne nehmen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Vista Rechner in NT Domäne aufnehmen Windows Vista Forum 29. März 2007
In Domäne aufnehmen Windows Server-Systeme 20. März 2006
Windows ME Rechner in Windows 2003 Server Domäne aufnehmen Windows Server-Systeme 20. Jan. 2006
Windows ME Rechner in Windows 2003 Server Domäne aufnehmen Windows XP Forum 19. Jan. 2006
Computer in Domäne aufnehmen Windows XP Forum 9. Juli 2004