PC friert ein, Mainboard schuld??

Dieses Thema PC friert ein, Mainboard schuld?? im Forum "Hardware" wurde erstellt von qberazer, 9. Juli 2004.

Thema: PC friert ein, Mainboard schuld?? Hi, habe das Problem das mein System nach unbestimmter Zeit plötzlich einfriert. Habe erste gedacht es wäre das...

  1. Hi,

    habe das Problem das mein System nach unbestimmter Zeit plötzlich einfriert. Habe erste gedacht es wäre das Netzteil, wars aber nicht, hab's nämlich gegen ein neues stärkeres (450W beQuiet) eingetauscht. Auffälig ist nur das meine Grafikkarte (Radeon 9700 Pro plötzlich ziemlich heiss ist, kanns mir aber auch einbilden die Radeon 9700 Pro ist ja ab werk schon ziemlich warm im betrieb. Dann kam ich auf die Idee SiSoft Sandra mal zu installieren und da les ich doch glatt, dass mein Mainboard eine Temperatur von 255,9 °C hat. Kann das sein???? Habe den Rechner eigentlich ziemlich gut gekühlt (lüfter an Graka, CPU und Gehäuse gehen noch) und bei der Temp vom Mainboard müsste doch eigentlich garnix mehr gehen :eek:. bin für jeden Tip dankbar!!! Achso die neusten Treiber sind überall drauf!!! Softwaremässig kann man ausschliessen, da das einfrieren auch schon beim Systemstart und bei Windows neu installation passiert ist!!

    Hier mein System:
    CPU: XP 2400 mit Volcano 9
    Mainboard: Leadtek Winfast CR18D/G (nforce 2 mit neustem Bios)
    RAM: 2x 256mb Corsair DDR 2700 im dualchannel betrieb
    Graka: Sapphire Radeon 9700 Pro
    Netzteil: be quiet 450W
    Sound: Delta Audiophile 2496
    Festplatte: 1x 120GB Western Digital 8mb Chache
    denke das reicht....

    THX! <QB>Erazer
     
  2. Nein! Oder glüht Dein Rechner ;D

    Kann schon sein, dass das ein Temp-Problem ist. besorg Dir mal den MBM oder ein ähnlcihes Monitoring-Tool, dass Dir die Temps richtig ausliest.
     
  3. das prob hatte ein freund auch!
    da ist die temp überwachung vom mb defekt! liefert falsche werte und irgendwann schlatet sich das system sicherheitshalber aus!

    kannste diese überwachung im bios ausschalten?
    wenn ja mach mal und guck obs immernoch einfriert!
     
  4. hp
    hp
    vielleicht erst mal ein bisschen zusatzkühlung verschaffen, bevor man im bios sicherheitsfunktionen abschaltet, sonst fliegt dir die kiste noch um die ohren und du hast eine zerschossen graka, speicher oder cpu ... vielleiht alternativ auch mal motherboardmonitor oder aida nehmen und den temperaturwert vergleichen. wenn die kiste tatsächlich heiß läuft dann bringt nur zusatzkülenung was...

    greetz

    hugo
     
Die Seite wird geladen...

PC friert ein, Mainboard schuld?? - Ähnliche Themen

Forum Datum
PC "friert ein" Hardware 5. Sep. 2015
PC friert ein Windows 8 Forum 3. Juni 2015
Bildschirm friert ohne Vorwarnung ein Windows 7 Forum 29. Sep. 2014
PC friert ein Windows 7 Forum 6. Mai 2014
Windows 8.1 friert immer wieder ein Windows 8 Forum 16. März 2014