Pc friert ständig ein

Dieses Thema Pc friert ständig ein im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von sechti, 10. März 2010.

Thema: Pc friert ständig ein Ich schalte meinen Pc morgens ein und lasse ihn den ganzen Tag eingeschaltet. Wenn ich dran arbeite passiert nichts...

  1. Ich schalte meinen Pc morgens ein und lasse ihn den ganzen Tag eingeschaltet.
    Wenn ich dran arbeite passiert nichts aber wenn ich ihn in Ruhe lasse friert er nach einiger Zeit ein
    und lässt sich nicht wieder starten da hilft nur ein Reset. Habe schon den Bildschirmschoner abgestellt
    hat aber auch nicht mein Problem behoben. Warm wird er auch nicht ich denke nur das die festplatte in eine
    Art standby geht und sich nicht wieder hochfahren lässt. Wer kann mir in dieser Sache einen Rat geben.
     
  2. POste mal ein paar mehr Details zur Hardware und zum verwendeten Betriebssystem.

    Woher weißt Du, dass Du ein Wärmeproblem ausschließen kannst?

    Wie gesagt, ein paar mehr Details bitte, dann kann Dir sicherlich eher geholfen werden :)
     
  3. Ich habe xp drauf und lasse den Rechner deswegen an weil ich über eine ISDN Karte an meiner telefonanlage hänge
    und der Anrufbeantworter und das Fax damit verbunden ist. Habe aber auch eine WLAN DSL an den Rechner kann
    mich aber nicht von der Anlage trennen weil mein Unternehmen da mit dran hängt.
    Kann es sein das es vielleicht an tuneup liegt habe es installiert, früher hat er das nicht gemacht erst nach dem ich
    DSL, Tuneup und das Virenprogramm avast installiert habe.
     
  4. ;D
    Also daß Avast inzwischen zum Virenprogramm geworden ist, hätte ich auch nicht gedacht.
    Bei mir läuft es noch unter Antivirenprogramm
    Kleiner Scherz, wer in findet, darf ihn behalten.

    Welches Malware-Schutzprogramm lief denn auf dem Rechner vor Avast? Und wurde diese Software auch deinstalliert bevor Avast installiert wurde?

    Wurde von Tunedown eine Sicherung angelegt vor den vorgenommenen Änderungen? Wenn ja, Änderungen rückgängig machen.

    Wegen DSL / ISDN verstehe ich den Sachverhalt wohl nicht ganz. Entweder der Rechner geht per ISDN ins I-Net oder per DSL, aber weder der eine noch der andere Zugang würden m.W. einen Rechner per se in den Ruhezustand versetzen. Ist der Rechner ein Laptop oder ein Desktop?
     
  5. Der Rechner ist ein Desktop und ich hatte die festplatte formatiert und hatte alles neu installiert wegen der ISDN Sache ich gehe
    natürlich mit DSL ins Netz aber die Telefonanlage in meinen Haus und meinen Unternehmen gehen halt noch über ISDN da ich
    keinen Anrufbeantworter oder faxgerät habe geht es über den Rechner. Werde mal TuneUp deinstallieren mal sehen was wird
     
  6. Tune... sollte zuerst mal die vorgenommenen Änderungen zurücknehmen und schauen was sich dadurch tut.
    Auch die Frage nach den Antivirenprogrammen ist evtl. eine entscheidende Sache.
    Nicht zu hastig mit den Gäulen...

    oder wenn dir die schnelle Variante lieber ist, Rechner nochmal neu aufsetzen.
     
Die Seite wird geladen...

Pc friert ständig ein - Ähnliche Themen

Forum Datum
PC friert ständig für 1-2 Sekunden ein. Windows 7 Forum 13. Nov. 2011
Windows 7 friert ständig ein Windows 7 Forum 20. Juli 2009
PC friert ständig ein Windows XP Forum 20. Feb. 2007
Aopen FX5200:friert ständig ein.Netzteil schuld? Windows XP Forum 18. Dez. 2003
Hilfe, PC friert ständig ein Hardware 7. Juni 2003