PC Gehäuse BLUE VIPER CS-718 - Erfahrungen?

Dieses Thema PC Gehäuse BLUE VIPER CS-718 - Erfahrungen? im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Gabriel@B, 21. Juni 2005.

Thema: PC Gehäuse BLUE VIPER CS-718 - Erfahrungen? Hallo, sehr interessiert habe ich den Treath Ein gutes PC-Gehäuse von PCDRonny mitverfolgt. Dabei ist mir...

  1. Hallo,

    sehr interessiert habe ich den Treath Ein gutes PC-Gehäuse von PCDRonny mitverfolgt.

    Dabei ist mir folgendes Gehäuse sehr positiv aufgefallen.
    BLUE VIPER CS-718 http://www.enermax.de/index.php?sec...mp;PHPSESSID=b5a46043f43754cdc6e29188592854d4
    Sehr interessant fande ich schon immer diesen Luftkanal den ich bis jetzt nur von Terminator kannte: http://www.teschke.de/heatpipes/Neu.../Airliner_Terminator/airliner_terminator.html
    Da ich aber kein Fan von Gehäusen mit störender Klappe bin kahm dieses Gehäuse nicht in Frage für mich.

    Interessieren würde es mich ob hier schon mal jemand ein VIPER CS-718 Gehäuse verbaut hat? Vom Terminator weiss ich das es ein Problem bei dem umgedrehten Mainboard war das der 20 + 4 pin Stromstecker vom Netzteil nicht mehr bis zum Anschluss vom Board gereicht hat.

    Bei meinem Board sitzen dann 4 und 20 pin umgedreht sehr weit unten
    [​IMG]

    Toll finde ich auch das Frontpanel, Display und die Lüftersteuerung.

    Also über Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen.
    Vielleicht kennt ihr ein anderen Tower der ähnlich und besser ist. ?

    Mehr als 130EUR möchte ich nicht ausgeben. Wichtig ist viel Platz im Gehäuse und gute belüftungsmöglichkeiten!

    --- Gabriel ---
     
  2. Moin,

    das Viper habe ich bei einem Bekannten erst vor ein paar Tagen verbaut und es gibt reichlich Probleme:
    1. Wenn man nicht den Boxed-Lüfter benutzt, passt der Tunnel nicht mehr drauf. Da der Tunnel so knapp bemessen ist, dass kein anderer Lüfter/Kühler drunter passt.
    2. Die Festplatten sitzen ganz oben unter dem Netzteil. Eigentlich sollte man davon ausgehen dass der NT-Lüfter zum kühlen der Platten ausreicht. Ist aber nicht so. Bei einer Raum-Temp. von 22 Grad und einer Gehäuse-Temp. von knappen 30 Grad, hatte eine Platte lockere 49 Grad nach der Installation von Windows und einer Pause von knappen 10 Minuten. Selbst der zusätzlich montierte 80er Lüfter (Halterung ist vorne, über dem 120er, dafür vorgesehen) brachte keine Besserung. Somit ist man gezwungen sich etwas zu basteln, denn eine andere Befestungsmöglichkeit, für Lüfter zum Platten kühlen, gibt es da nicht.
    3. Das Panel zeigt nicht die korrekte Gehäuse-Temp. an und spring ständig auf und ab.
    4. Die Kabel vom NT passen zwar (von der Länge), aber viel Spielraum zum ordentlichen verlegen hat man nicht mehr.
    5. Die Anschlußkabel, der beiliegenden Lüfter, sind gerade mal so lang, dass sie an den Anschluß vom Drehregler passen. Will man sie auf dem Board aufstecken hat man schlechte Karten. Da bleibt dann nur basteln oder andere Lüfter kaufen.
    6. Erschwerend kommt noch dazu dass die GraKa direkt unter den Platten sitzt und ihre Wärme natürlich nach oben an die Platten weiter gibt.

    Um nur einige Probleme zu nennen. Dies waren Punkte, die mich von einem Kauf dieses Gehäuses abgehalten hat
     
  3. Schade ich hätte jetzt so gerne etwas Positives gehört :-\
    Aber ich habe mir sowas schon gedacht!

    Hat der CPU - Lüfter nicht von der höhe oder breite gepasst? Bei einem Athlon 64 ist der boxed Lüfter eigentlich höher als der den ich habe.
    Artic Cooling Silencer 64
    [​IMG]

    Ich habe selbst ein paarmal den Terminator Tower verbaut der im Grunde das gleiche ist nur ohne Lüftersteuerung, Display und mit Klappe. Da hab ich oft geflucht weil ich oft 20pin verlängerungen brauchte, in den Luftkanal eine ecke reinsägen musste damit das Kabel überhaupt durchpasst.

    Naja dann werd ich mich wohl lieber nach einem anderen Gehäuse umsehen.
    Hiernochmal meine Kriterien:

    Kennt jemand einen Test zum Silentmaxx ST-11 Pro ? Den alten ST-11 Fand ich auch toll weil er keine Klappe sondern eine herunterfahrende Tür hatte, und von Haus aus gedämmt war. Doch vom innenraum war ich nicht so überzeugt gerademal 2x 3,5 Einschübe. Und auch die verkabelung war nicht gerade leicht.

    Naja ich würde mich auf ein paar Antworten freuen!
     
  4. Von der Breite her ging es nicht. Die Höhe (haben wir nicht ausprobiert, weil wir den Tunnel nicht beschädigen wollten) konnten wir nicht testen.
     
  5. [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

PC Gehäuse BLUE VIPER CS-718 - Erfahrungen? - Ähnliche Themen

Forum Datum
sony - pcg-6h2m - Lüfter durchpusten / Gehäuse entfernen Hardware 11. Juni 2014
Neues Case(Gehäuse) Windows XP Forum 9. Nov. 2010
Gehäuselüfter regeln? Hardware 7. Feb. 2010
Nach Netzteil/Gehäusewechsel keinen Sound Hardware 28. Sep. 2012
Bekomme kein Netzteil - Welches Gehäuse passt nun!? Windows XP Forum 15. März 2011