PC geht manchmal nicht an

Dieses Thema PC geht manchmal nicht an im Forum "Hardware" wurde erstellt von Darkfire, 17. Juli 2007.

Thema: PC geht manchmal nicht an Hallo Leute. Ich hab ein ganz komisches Problem. Manchmal geht mein PC einfach nicht an. Aber da ich ne optische...

  1. Hallo Leute.

    Ich hab ein ganz komisches Problem. Manchmal geht mein PC einfach nicht an. Aber da ich ne optische Maus habe und die leuchtet, sobald der Stromstrecker ungelegt wird, kanns wohl nicht am Netzstecker liegen, oder? Aber sobald ich ein paar mal das Stromkabel hinten raus gezogen habe und wieder rein gesteckt habe, alle anderen Kabel raus gezogen habe, den Stromschalter öfters mal umgelegt habe etc. fährt er dann doch mal hoch. Woran liegt das Problem, das mein Rechner so oft nicht starten will?

    Des weiteren habe ich das Problem, dass manchmal meine Uhrzeit einfach geändert wurden ist und dich diese dann wieder umstellen muss.

    Vielleicht hängt ja beides mit einander zusammen?

    Gruss,
    Darkfire
     
  2. Hallo

    das ist so eindeutig wie ein Haar in der Suppe , das gehört in die Suppe nicht rein .

    aber bei dir ist es ganz klar und deutlich Netzteil ist fertig mit der Welt .

    anderes rein tun .

    alternativ wenn bei dir die Eklos so aus sehen .

    http://www.smial.prima.de/download/kondensator.jpg

    liegt es daran , die kann man Tauschen in den man Neue ein Lötet

    wenn Netzteil ist sieh mal im Forum ich Biete gerade 2 stück an

    mfg mister x
     
  3. das mit der Uhrzeit kann aber auch sein wenn die Batterie fertig ist; vielleicht mal prüfen; eigentlich sollten dann aber alle einstellungen im bios verlorengegangen sein; denk ich jedenfalls..
    zumindest sehr merkwürdig, das mit der Uhr, vielleicht hängt das wirklich zusammen; die Batterie wär jedenfalls ne Ursache dafür;
    oder aber der Schalter hat ne Macke und die Uhr wird nur aus mysteriösen Gründen dehalb öfter mal verstellt (zurückgestellt ist das datum aber nicht?); jedenfalls kann man das einfach prüfen, indem man die zwei pins auf dem Mainboard kurzschließt (Schraubenzieher, etc.);
     
  4. aber das es sich nicht einschalten lässt kann nicht an der Batterie liegen

    ok mal andern Power Taster kann man Testen , tip aber stark auf Netzteil

    und das die Maus Leuchtet ist auch kein Zeichen , das Netzteil hat viele Spannungen .

    mfg mister x
     
  5. Also das Datum war auch anders. Ich weiß jetzt allerdings nicht mehr, ob es zurück gestellt war etc., sobald der Fehler nochmals vorkommt, melde ich mich.
     
  6. Hallo,
    vor 2 Monaten kam ein ähnliches Problem auf.
    Obwohl keiner was machte, aus Geisterhand hatte sich das Datum um 79 Jahren verstellt. 2086.
    Da meckerte auch der Rechner, lies sich allerdings einschalten bis zum Bios. Seitdem es wieder geändert war, war wieder alles in Butter.

    Wie frigo meinte, Netzteil bzw. Elko's.
     
Die Seite wird geladen...

PC geht manchmal nicht an - Ähnliche Themen

Forum Datum
W-lan+lan geht manchmal Netzwerk 2. Mai 2005
PC geht manchmal nicht an Hardware 5. Nov. 2003
Festplatte geht aus und danach nicht mehr an Windows 10 Forum Dienstag um 01:23 Uhr
wireless Tastatur und Maus geht nicht Windows 10 Forum 6. Nov. 2016
WIN7 Service Pack geht nicht zu Installieren und deshalb auch kein WIN10 Update Windows 7 Forum 13. Okt. 2016