PC macht Freeze - BIOS-Frage !!!

Dieses Thema PC macht Freeze - BIOS-Frage !!! im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von macleod2, 8. Dez. 2002.

Thema: PC macht Freeze - BIOS-Frage !!! Hi, ich habe das Problem, dass mein Rechner nach dem Hochfahren oft komplett eingefroren ist, mal auch erst wenn...

  1. Hi,

    ich habe das Problem, dass mein Rechner nach dem Hochfahren oft komplett eingefroren ist, mal auch erst wenn ich ins Internet gehe. Nach einem Neustart geht es dann oft wieder, manchmal aber auch nicht. Mein Hauptrechner (Konfig siehe unten) hängt mit meinem alten Rechner an einem Router (NetgearRP614).
    Das Problem tritt aber auch auf, wenn nur der neue Rechner an ist, kann also damit nichts zu tun haben.

    Die Treiber sind komplett aktuell (für alle Hardwarekomponenten).
    Bios habe ich auch auf die Neueste Version geflasht.

    Im übrigen habe ich mittlerweile meine Soundkarte u. Netzwerkkarte in andere PCI-Slots gesteckt, damit es keine IRQ-Probleme gibt. Aber danach auch wieder Freezes.

    Habe mal probiert den Speicherriegel neu einzusetzen !

    Im übrigen war der letztes Freezes, wo ich noch nicht mal im Windows war, sondern noch beim Hochfahren, also fast an jeder Stelle !

    Habe auch mal, nach einem Tipp, die VDIMM Voltage auf 2,7 V gestellt, hat aber auch nix gebracht.

    Ich habe gerade gesehen, dass mein Board (EPOX 4G4A)PC1600/PC2100 unterstützt. Ich habe aber ein DDR-RAM Modul mit 333 Mhz. Sollte aber gehen

    Noch ne BIOS Frage:
    Ich habe jetzt mal folgende Dinge im BIOS auf Disabled gestellt:
    1. OnChip VGA Setting
    2. AC97 und ACModem (hatte ich die ganze Zeit schon disabled)
    3. OnBoard PCI LAN
    4. Onboard LAN Boot ROM

    UNd wie sollte man am besten die AGP Aperture Size (MB) einstellen. Ich habe eine 128MB Ram Graphikkarte. Manche sagen, das doppelte , also 256 , manche sagen die Hälfte. Was ist denn nun korrekt ?

    Hatte schon zwei mal einen Freeze mit folgender Fehlermeldung:
    devldr32.exe - Fehler in Anwendung. Sagt Euch das was ???

    So, habe mal Daten eines Bluescreen augeschrieben. Hier die Infos:
    Stop: 0x0000008E (0xc0000005, 0xBF8713EF, 0xBL6D2BE4, 0x00000000)
    win32k.sys - address BF8713EF base at BF800000, DateStamp 3d6de5e5 !!!!

    Ich hatte das bei meinem früheren Rechner auch mal gehabt, da lag es an Bios-Speicher-Einstellungen, kann ich hier aber nicht so nachvollziehen, habe AWARD-Bios und mom. Speichersetting von by SPD auf manuell umgestellt. Im Bios sieht das dann wie folgt aus:
    1. die CAS Latency Time: 2,5
    2. Active to Prcharge Delay: 6
    3. DRAM RAS# to CAS# Delay: 3
    4. DRAM RAS# Precharge: 3


    Hauptrechner:
    P4 2,4GHZ,Windows XP Prof. mit Service Pack1, Epox 4G4A, 80 GB Western Digital Festplatte, 512 MB DDR-333 Samsung Einzelchip, DVD-Laufwerk, Logitech Cordless Optical Mouse, Soundblaster Blaster Live 1024, GeForce 4 Ti-4200 128 MB, Netzwerkkarte, 350 Watt Netzteil, Router Netgear RP614., DSL-Flat von Telekom.

    Danke im voraus.
    Gruß macleod
     
  2. Hi,
    also zu den Fehlermeldungen weis ich zwar nichts...aber,
    die AGP Aperture Size sollte maximal die Hälfte des Haupspeichers sein und mindestens die Größe von deinem Grafikkarten Ram, ich würds auf 128 lassen!
    2tens das mann DDR333 auch auf DDR266 (PC2100) untertakten kann ist theoretisch richtig kann aber speziel bei Billig Ram trotzdem zu Problemen führen.
    Die Speichereinstellungen würde ich mal auf SPD lassen!
    3tens lad mal die Bios Setup Defaults und deaktivier dann die Onboard Komponenten die du nicht brauchst und teste ob er jetzt stabil läuft, wenn ja liegts an den Bioseinstellungen die kannst du dann schritt für schritt wieder hochsetzen bis zu dem Punkt wo er wieder abschmiert!
     
  3. hi macleod2,

    Ich hab ja fast die gleiche Graka wie du und das gleiche an RAM im Rechner. Ich hab im BIOS die AGP Aperture Size auf 128MB und alles läuft problemlos, kannst du also ruhig so einstellen. Was allgeimeine BIOS-Fragen angeht, kannst du dir ja mal das BIOS-Kompendium unter http://www.bios-kompendium.de/ saugen. Steht eigentlich alles drin, was man so wissen muss. ;)

    :)mfG:cateye :)
     
Die Seite wird geladen...

PC macht Freeze - BIOS-Frage !!! - Ähnliche Themen

Forum Datum
HotSpot selbst gemacht? Netzwerk 6. Mai 2016
PC macht keinen Neustart Hardware 15. März 2016
USB 3 macht Probleme Windows 7 Forum 13. März 2016
Was macht WIN 10? Windows 10 Forum 14. Aug. 2015
Windows Updates werden rückgängig gemacht... Windows 7 Forum 6. Apr. 2015