PC-Problem: Schmiert ab oder geht nicht an! Was tun?

Dieses Thema PC-Problem: Schmiert ab oder geht nicht an! Was tun? im Forum "Hardware" wurde erstellt von kox, 15. Aug. 2003.

Thema: PC-Problem: Schmiert ab oder geht nicht an! Was tun? Hi, ich habe seit vorgestern massive Probleme mit meinem PC (AMD XP 2000+,Win XP). Erst stürzte er mitten im...

  1. kox
    kox
    Hi,

    ich habe seit vorgestern massive Probleme mit meinem PC (AMD XP 2000+,Win XP).
    Erst stürzte er mitten im Betrieb einfach mal ab,
    dann wurde es schlimmer, schon wenn er gerade hochgefahren war, und dann, so ist es jetzt, geht er meist gar nicht erst an, d.h., wenn ich ihn anschalte, surren die Cd-Laufwerke und die Festplatte (und natürlich CPU/Netzteil/Graka-Lüfter), aber das wars, die an-LED am Rechner bleibt aus, und er fährt nicht hoch.
    Wenn ich 100mal aus- und wieder anschalte, oder Reset drücke wie verrückt, fährt er dann und wann mal hoch, stürzt aber unvorhergesehen immer wieder ab, teils schon, wenn sich gerade das BIOS meldet, oder wenn er hochfährt, oder wenn er gerade fertig ist, oder aber auch mal nach ner halben Stunde einwandfreien Betriebes, sowohl, wenn ich was mache, als auch, wenn ich ihn nur anlasse und nichts laufen lasse!
    Ich bin total ratlos, dazu muß ich noch erwähnen, daß ich vor einigen Wochen ein neues Netzteil einbaute (weil mir das alte zu laut war), was aber sonst bisher wunderbar lief. Ich habe jetzt aber wieder das alte drin (es hat 50W weniger als das neue), und damit ist die Absturzrate verblüffenderweise geringer, bzw. die Hochfahrrate etwas höher.
    Meine Ideen:

    1. Netzteil kaputt. Schließe ich mal aus, da es bei beiden mehr oder weniger gleich ist.

    2.Strom. Hier war gestern Stromausfall, evtl. ist der Strom nicht so recht stabil, das verträgt doch ein Rechner nicht so, oder? Würde mir auch erklären, daß das schwächere Netzteil besser geht. Andererseits, die Zeiten instabilen Stromes sind doch vorbei...(Lampen etc. flackern nicht!)

    3. Motherboard. Könnte sein, wirkt aber dann sehr zufällig, kann ich mir irgendwie auch nicht vorstellen, entweder geht, oder kaputt, oder?

    So, hat irgendjemand einen Schimmer, was los sein könnte? Ich bin für jeden Hinweis sehr dankbar!!!

    Kox

    PS: Blaster ist es nicht, auch sonst habe ich keinen Virus, habe gecheckt und bin mit dem Rechner auch gar nicht am Netz.

    PPS: Ich habe an der gleichen Verteilung einen Fernseher, und seit neuestem bekomme ich da Störungen, wenn ich den Rechner anschalte, das war sonst definitiv nicht so!!
     
  2. Vielleicht hat ja dein Rechner von deinen neuen Netzteil was abbekommen ... du sagtest ja das es erst seitdem so ist ...
    Würde mir mal eine Diagnosetool besorgen und mal die Hardware checken (schau mal hier bei uns in der Softwareabteilung nach) ... auch RAM mal testen und noch eine Diagnosetool von deinen Plattenhersteller von dessen Homepageseite besorgen ...

    Gruss
     
  3. Kox
    Kox
    Es war die Temperatur, scheinbar bin ich beim Netzteileinbau oder
    einfach so mal an den Kühlkörper gekommen, was darin resultierte,
    daß die CPU n bißchen zu heiß wurde und abkackte.

    Jetzt raucht er wieder - Gott sei Dank!

    Kox
     
  4. Dann ist ja gut ;)

    Gruss
     
Die Seite wird geladen...

PC-Problem: Schmiert ab oder geht nicht an! Was tun? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Ein PC-Problem nach dem anderen... Hardware 13. Aug. 2008
RPC-Problem Terminalserver Windows XP Forum 22. Apr. 2008
Festplatte abgeschmiert. Woran liegts? Hardware 2. Aug. 2009
sp3 installation-was passiert wenn dabei der PC abschmiert? Windows XP Forum 24. Nov. 2008
WLAN => Win2k schmiert ab (sogar ohne WEP) Windows XP Forum 15. Jan. 2007