PC reparieren

Dieses Thema PC reparieren im Forum "Hardware" wurde erstellt von The Gunner, 25. März 2006.

Thema: PC reparieren Hallo, Ich bin gerade dabei einen PC für meinen Vater zu reparieren. Der PC ist schon ziemlich alt, wird aber nur...

  1. Hallo,

    Ich bin gerade dabei einen PC für meinen Vater zu reparieren. Der PC ist schon ziemlich alt, wird aber nur für Büroarbeiten gebraucht. Die Festplatte ist kaputt. Ich hab sie auch schon ausgebaut.

    Ich möchte also die Festplatte ersetzen. Zudem möchte ich noch die RAM mit zwei 512 MB oder einem 1 GB Riegel ersetzen (bis jetzt sind die RAMs von Kingston).

    Das Motherboard ist ein ASUS P2B-N oder ein P28-N. Habe den PC aufgeschraubt und dort den Namen abgelesen, aber ich konnte mich nicht entscheiden ob es ein B oder eine 8 ist.

    Zur Festplatte

    Ich habe die Festplatte ausgebaut. Es ist eine Western Digital Festplatte. Auf der Westplatte steht unter Modell: WD100EB - 00BHF0. Sie hat 10 GB

    Ich habe da schon bei WD gesucht und die Platte dort auch gefunden, aber ich konnte nicht herausfinden ob es eine 2.5 oder eine 3.5 Platte ist. Der Grösse nach (und es handelt sich auch um ein Desktop Gehäuse) ist eine eine 2.5 Platte. Kann das jemand bestätigen?

    Falls es nun eine 2.5 Platte sein sollte, kann ich dann jetzt nun jede beliebige 2.5 Platte (also auch neuere und solche mit mehr Speicherplatz) einbauen? Ich meine es ist eben ein Desktop Gehäuse und die Festplatte hat dort ganz genau mit Schrauben reingepasst.

    Zu den RAMs

    Bis jetzt sind zwei Kingston ValueRAM KVR100X64C3/128 drin

    Aus der Zahl 128 schliesse ich, dass es zwei 128 MB Riegel sind. Ich habe jetzt aber nicht zusätzlich auf der Kingston Seite geschaut.

    Wie gesagt, ich möchte diese zwei Riegel raushauen und durch neue ersetzen. Das Board hat glaube ich nur zwei Plätze für Speicherriegel. Habe jetzt aber nicht extra nochmal nachgeschaut. Zwei Plätze hat es auf jeden Fall. Für mich kommt sowieso nur ein 1 GB Riegel oder zwei 512 MB Riegel in Frage.

    Was würdet ihr mir empfehlen? Ein 1 GB Riegel oder zwei 512 MB Riegel? Kann man mit zwei 512 MB Riegel bei diesem alten Board auch Dual Channel nutzen?

    Und welche Marke würdet ihr mir empfehlen, die gut zum Board passt?
     
  2. ASUS P2B-N

    Handbuc, treiber und BIOS gibt's heir:

    http://support.asus.com/download/download.aspx?SLanguage=en-us

    In den Desktops werden i.d..R. 3,5''-Platten verbaut, in Notebooks 2,5''.

    Zum RAM, Du wirst den SDR-SDRAM nehmen müssen der von dem Board überhaupt voll erkannt wird.
    Ein 1GB-Riegel, wird zu 99% nicht funktionieren, ist wenn überhaupt nur schwer zu bekommen und wird dann schweineteuer sein.
     
  3. zum ASUS P2B-N
    es erkennt maximal SDRAM Riegel von der Größe 256 MB , die intern einseitig organisiert sind.

    Platte: alles über 40 GB erkennt das Bord nicht (Stand: letztes BIOS-Update), größere Plartten sind nur über einen separaten PCI-Controller betreibbar.
     
  4. Also wenn der PC wirklich nur für Büroarbeiten benützt wird, dann würd ich einfach eine neue Festplatte kaufen und fertig bzw. einen komplett neuen PC kaufen. Meiner Meinung nach macht es nicht sehr viel Sinn hier noch groß aufzurüsten und überhaupt, für Büroarbeiten sind 1 gb ram extrem übertrieben, die werden nie ausgenützt. Wenn du den PC schön geordnet hälst und den Autostart immer auf das notwendige reduzierst dann wirst du mit den 2 x 128 mb schon auskommen. Hatte in meinem System auch 2 Jahre lang 256 mb ram, was fürs spielen aber natürlich gar nicht gut geht, aber fürs office immer leicht genug war
     
  5. Vielen Dank.

    Ich ersetze also im kaputten PC nur die Festplatte durch eine 3.5 Festplatte mit 100 GB (von Western Digital). Die Ram lasse ich bleiben, da das Motherboard mehr als die aktuellen 256 MB nicht gut verträgt.

    Ich baue jetzt aber zusätzlich zum reparierten PC (der ist für meine Mutter) noch eine neuen zusammen für meinen Vater. Dieser PC wird dann auch hauptsächlich für Büroarbeiten gebraucht. Also keine Spiele oder Video. Mein Vater möchte aber darauf ein Schachprogramm laufen lassen.

    Braucht denn das beste Schachprogramm das zurzeit erhätlich ist va. viel Prozessorlast (guter Prozessor), viel RAM oder doch eine gute Grafikkarte?

    Und ein wie starker Prozessor (nehme eine AMD Athlon 64), wie viel RAM und was für eine Graka würdet ihr mir empfehlen, wenn darauf Win XP Prof. laufen soll, der PC v.a. für Büroarbeiten (surfen, word etc.) und eben für das Schachprogramm genutzt wird?
     
  6.  
  7. Sachprogramm ist soo relativ..... Welche Systemanforderungen hat das Programm denn ?

    @simpson-fan:
    meine Aussage bezieht sich auf das Board P2B-F, TheGunner spricht von einem neuen Board ::) ... bitte meine Aussagen nicht einfach aus dem Kontext reissen, sowas mag ich gar nicht. :knuppel2:
     
  8. Also meiner Mutter würden schon 40 GB reichen, aber preislich ists ja keinen Unterschied mehr zu 100 GB.

    Wie kommst du darauf, dass mein Vater mit 10 GB ausgekommen ist? Eine 10 GB Platte hatten wir im kaputten PC drin und dieser PC war ein Geschäfts PC, gehörte also nicht meinem Vater.

    Also so 666 Euro darf der PC schon kosten. Hab hier mal eineige Komponenten aufgeschrieben. Nur bei der Grafikkarte bin ich noch unschlüssig:


    Corsair VS1GBKIT400 (2 x 512MB Kit), Bulk

    Samsung SP2504C, 100GB, 7200 RPM, SATA-II, mit Nidec-Motor, Bulk

    1x IDE Rundkabel für DVD Brenner

    AMD Athlon 64 3000+ Venice, Tray (ohne Lüfter) Socket 939

    Thermalright SI-120, Bulk

    3x Papst 4412 F/2 GL, Bulk

    Floppy 3.5, 1.44MB, Black, Sony MP-F920Z121 Serie, Bulk

    2x Lüfter-Entkoppler für 120mm Gehäuselüfter (8 Gummislicks)

    Benq DW1655, Schwarz, Bulk

    Gigabyte K8NF9ULTRA mit North Bridge heat-sink (passiver North Bridge), Bulk

    2x Zalman Fan Mate 2, Bulk

    3x 100ppi Filter 120mm x 120mm

    Yeong Yang 5604 Midi-Tower,2xUSB,FW,Audio,NO PS!,ATX , Chassis: black, Main Bezel: silver, Sub-Bezel: black

    Seasonic S12-

    380(SS-380HB Active PFC), Retail



    So ich weiss ist ein bisschen oversized für Büroarbeiten und ein Schachprogramm, aber die 1 GB RAM habe ich genommen, weil bei Win XP das schon nötig ist und 1 GB auch net so teuer ist....Den etwas besseren Prozessor habe ich fürs Schachprogramm genommen (obwohl auch dafür oversized).

    Wichtig ist eben auch, dass er sehr leise ist und das habe ich erfüllt.

    Habe aber nun noch zwei Fragen:

    1. Gibt es von der obigen Samsung Festplatte auch eine 100 GB Version? Die SP2504C ist bei Samsung nur mit 250 GB angegeben.

    2. Was für eine Grafikkarte würdet ihr mir empfehlen? Muss keine gute sein, da ja keine Spiele (ausser Schachprogramm) gespielt werden. Passiv gekühlt ist wichtig.


    @Hägar

    Ich weiss nicht wie die Systemanforderungen sind, denn ich habe mich noch nie mit Schachprogrammen befasst.

    Werde es aber in Erfahrung bringen
     
  9. Gegenvorschläge:

    CPU-Kühler: http://www.arctic-cooling.com/cpu2.php?idx=30&disc=
    =Günstig, leise und kühl.

    netzteil:
    http://www.enermax.de/index.php?section=pdinfo&pdmain=1&pdid=73
    Leise, sehr stabil in der Spannungsversorgung, hält prblemlos mal eine Unterspanndung, aber noch wichtiger: es ist eine gute Versicherung gegen Überspannungen. (Peaks)

    wozu die ganzen Lüfter ?
     
Die Seite wird geladen...

PC reparieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Bootsektor der SSD reparieren? Hardware 7. Dez. 2014
EDB beschädigt, wie am besten reparieren? Windows Server-Systeme 12. Juli 2014
Bootsektor reparieren - Wie? Hardware 5. Jan. 2014
USB Festplatte Sektoren reparieren.... Windows XP Forum 28. März 2013
Master Boot Record reparieren nach Windows-Wiederherstellung Windows 7 Forum 24. Juli 2011