PC schmiert plötzlich ab beim Spielen

Dieses Thema PC schmiert plötzlich ab beim Spielen im Forum "Hardware" wurde erstellt von Tom, 26. Mai 2008.

Thema: PC schmiert plötzlich ab beim Spielen Hi Leute, hab seit neuesten ein Problem, wo ich nicht weiter weiß: Normale Programme und Anwendungen laufen...

  1. Tom
    Tom
    Hi Leute,

    hab seit neuesten ein Problem, wo ich nicht weiter weiß:

    Normale Programme und Anwendungen laufen einwandfrei unter Windows XP, Programme wie z.B. Windows, Firefox, Corel Draw etc.

    Sobald ich aber ein Spiel starte, dauert es nicht lange (ca. 1 - 2 Min) bis folgendes passiert:

    1. Bild verschwindet, d.h. der Monitor wird schwarz und bekommt kein Signal mehr (erkennt man daran, dass er das Signal auf den analogen und digitalen Eingang sucht).
    2. die Tastatur schaltet sich aus (G15 von Logitech), d.h. Beleuchtung und Display geht aus.
    3. die Lautsprecher geben ein paar Kartztöne von sich

    und das wars dann.

    Der PC bleibt aber weiterhin an, d.h. die Lüfter etc. laufen alle weiter.
    Ich selbst habe das Gefühl, dass auch das System weiterhin läuft, aber ich kann's ja nicht feststellen, weil ich nichts mehr am Bildschirm sehe.

    Wenn ich den Ausschalter drücke, schaltet der PC sofort auf, d.h. ich muss nicht erst ca. 5 Sek. den Ausschalter gedrückt halten, bis dieser aus geht.

    Nach einem Neustart funktioniert der PC im normalen Betrieb (nicht bei Spielen) wieder einwandfrei.

    Folgende Fehlerquellen hab ich ausgeschossen:

    1. Treiber für Grafikkarte und Soundkarte sind aktuell
    2. Windows XP ist auf den neusten Stand
    3. CPU wird nicht zu heiß (Dual Core 6600, ca. 35 - 40 Grad)
    4. Das Problem tritt bei jedem Spiel auf (BF 2, Stalker, Crysis etc.)

    Hier die Infos zu meinem System:

    Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition 5.1.2600 (WinXP Retail)
    Datum 2008-05-26
    Zeit 22:43


    --------[ Übersicht ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

    Computer:
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
    OS Service Pack Service Pack 2
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
    Computername TOM (Tom)
    Benutzername Thomas

    Motherboard:
    CPU Typ Unknown, 2400 MHz (7 x 343)
    Motherboard Name Unbekannt
    Motherboard Chipsatz Unbekannt
    Arbeitsspeicher 2048 MB
    BIOS Typ Award Modular (01/12/07)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige:
    Grafikkarte Radeon X1950 Pro Secondary (512 MB)
    Grafikkarte Radeon X1950 Pro (512 MB)
    Monitor SyncMaster 206BW(Digital) [NoDB] (HSAP101546)

    Multimedia:
    Soundkarte Creative SB0350 Audigy 2 ZS Sound Card

    Datenträger:
    IDE Controller Intel(R) ICH8 2 port Serial ATA Storage Controller - 2825
    IDE Controller Intel(R) ICH8 4 port Serial ATA Storage Controller - 2820
    SCSI/RAID Controller GIGABYTE GBB36X Controller
    SCSI/RAID Controller LSI Logic 53C875/53C876-Gerät
    Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
    Festplatte Generic USB SD Reader USB Device
    Festplatte Generic USB CF Reader USB Device
    Festplatte Generic USB MS Reader USB Device
    Festplatte Generic USB SM Reader USB Device
    Festplatte ST316081 2A SCSI Disk Device (149 GB)
    Festplatte WDC WD40 00AAJB-0 SCSI Disk Device (372 GB)
    Festplatte ST3500841AS (465 GB, IDE)
    Optisches Laufwerk DVD-16X DVD-ROM BDV316C (16x/48x DVD-ROM)
    Optisches Laufwerk TSSTcorp CD/DVDW SH-S183L
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

    Partitionen:
    C: (NTFS) 20002 MB (4786 MB frei)
    D: (NTFS) 10001 MB (3103 MB frei)
    F: (NTFS) 476938 MB (476859 MB frei)
    H: (NTFS) 49999 MB (24794 MB frei)
    I: (NTFS) 82623 MB (53304 MB frei)
    M: (NTFS) 100006 MB (13893 MB frei)
    N: (NTFS) 271543 MB (179883 MB frei)
    Speicherkapazität 987.4 GB (738.9 GB frei)

    Eingabegeräte:
    Tastatur HID-Tastatur
    Tastatur HID-Tastatur
    Maus Logitech HID-compliant G3/MX518 Optical Mouse

    Netzwerk:
    Netzwerkkarte Marvell Yukon 88E8056 PCI-E Gigabit Ethernet Controller (192.168.178.23)

    Peripheriegeräte:
    Drucker Epson Stylus COLOR 760 ESC/P 2
    Drucker FreePDF XP
    Drucker Microsoft XPS Document Writer
    USB1 Controller Intel(R) ICH8 Family USB Universal Host Controller - 2830 [NoDB]
    USB1 Controller Intel(R) ICH8 Family USB Universal Host Controller - 2831 [NoDB]
    USB1 Controller Intel(R) ICH8 Family USB Universal Host Controller - 2832 [NoDB]
    USB1 Controller Intel(R) ICH8 Family USB Universal Host Controller - 2834 [NoDB]
    USB1 Controller Intel(R) ICH8 Family USB Universal Host Controller - 2835 [NoDB]
    USB2 Controller Intel(R) ICH8 Family USB2 Enhanced Host Controller - 2836 [NoDB]
    USB2 Controller Intel(R) ICH8 Family USB2 Enhanced Host Controller - 283A [NoDB]
    USB-Geräte Logitech USB G3 (MX518) Optical Mouse
    USB-Geräte Standard-USB-Hub
    USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
    USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
    USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
    USB-Geräte USB-Massenspeichergerät
    USB-Geräte USB-Verbundgerät

    netzteil. BeQuiet, 500 Watt

    Wäre klasse, wenn mir jemand helfen könnte, denn ich bin mit meiner Weisheit am Ende :(

    Tom
     
  2. Eventuell wird die Grafikkarte zu heiss. Die hat doch einen Lüfter? Läuft der?
     
  3. Tom
    Tom
    Alle Temperaturen gecheckt, nix is zu heiß, eher zu kalt ;) Kühlung ist ausreichend vorhanden!

    Nachtrag:

    Nach dem Absturz startet der PC allen Anschein nach neu, denn Tastatur geht wieder an und Windows-Startmelodie wird abgespielt und ich kann dann auch über die Tastatur Windows normal runterfahren, nur:

    Der BILDSCHIRM bleibt weiterhin die ganze Zeit schwarz und bekommt kein Signal. Erst wenn ich den PC ganz neu starte, lauft er wieder einwandfrei.

    Weitere Nachtrag:

    Die CPU-Auslastung steigt beim Absturz auf 100 %, das kann ich vom Display der Tastatur ablesen.
     
  4. vielleicht solltest du mal aufhören, an symptomen zu doktern. die temperaturen sind doch zunächst mal unerheblich. das ding ist schwarz, basta.
    setz doch einfach mal ne andre grafikkarte rein, zum testen.
    nach deinem letzten post ist das doch das naheliegendste..
     
  5. Einspruch. ;)
    Das Naheliegendste wäre, den automatischen Neustart bei Fehler zu deaktivieren und mal einen Blick ins Ereignisprotokoll zu werfen.
     
  6. ok, kann man gelten lassen. ich denke aber, dass das eh auf die graka hinausläuft........
     
  7. :danke1:, Werner, du bist zu gütig. :2funny:

    Ich denke aber, dass sich evtl. etwas genauere Infos zum Fehler daraus ergeben könnten. Vielleicht ist es ja nicht die Graka ....
     
  8. ja aber, wenn das ding die ganze zeit schwarz bleibt, wie er schreibt...
     
  9. Mein Bildschirm wird auch schwarz, wenn sich der Rechner ausschaltet. Und da sind sowohl Bildschirm als auch Grafikkarte heil. ;)
     
  10. nee nee:
     
Die Seite wird geladen...

PC schmiert plötzlich ab beim Spielen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplatte abgeschmiert. Woran liegts? Hardware 2. Aug. 2009
sp3 installation-was passiert wenn dabei der PC abschmiert? Windows XP Forum 24. Nov. 2008
WLAN => Win2k schmiert ab (sogar ohne WEP) Windows XP Forum 15. Jan. 2007
Explorer schmiert ab :( Windows XP Forum 27. Apr. 2006
Windowsexplorer schmiert ab Windows XP Forum 18. Apr. 2006