PC selber zusammenbauen, Optimale Teile finden, helft Ihr mir ein wenig

Dieses Thema PC selber zusammenbauen, Optimale Teile finden, helft Ihr mir ein wenig im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von unverdorben, 2. Jan. 2010.

Thema: PC selber zusammenbauen, Optimale Teile finden, helft Ihr mir ein wenig Hi, ich hab nun lange überlegt, ob ich mir einen PC kaufen soll, oder ob ich mich mal dran traue, selber einen...

  1. Hi, ich hab nun lange überlegt, ob ich mir einen PC kaufen soll, oder ob ich mich mal dran traue, selber einen zusammenzustellen und zusammenzubauen.
    Da ich wert lege, daß gute Markenteile verbaut werden, denke ich daß ich selbst Hand anlege.

    Ich führe jetzt mal die Teile auf, welche ich mir so vorstelle. Vielleicht kann der eine oder andere etwas zu den einzelnen Komponenten sagen, was besser wäre oder so.

    Vorab, der PC wird nicht für Spiele verwendet. Hauptgebiet sind Multimediale Anwendungen, und des öfteren größere Datenmengen vom PC auf externe HD´s zu verschieben (gerade hier ist mein aktueller HP Rechner welcher 2 Jahre alt ist eine Schnecke).

    Mainboard:
    Asus P5QD
    Turbo (Sound, G-LAN, FW, RAID, eSATA) für 98,90 Euro

    Prozessor:
    Intel® Core™2
    Quad Prozessor Q8300 (Boxed, FC-LGA4, Yorkfield) für 129,90

    oder sollte es ein

    Intel® Core™2
    Quad Prozessor Q9400 für 174,90 Euro sein.
    Hier sind doch 50 Euro unterschied, ist es das Wert?

    Was habt Ihr für Erfahrungen mit den Core I5 Prozessoren? Die I7 sind mir momentan noch zu teuer.


    Arbeitsspeicher:
    GeIL DIMM
    4 GB DDR2-1066 Kit (GX24GB8500C5UDC) für 98,90 Euro

    Oder sollte es besser RAM von Corsair für 50Euro mehr sein? wo sind hier die gravierenden Unterschiede?

    Netzteil:
    Corsair CMPSU-400CX (1x
    PCIe, Schwarz) für 54,90 Euro oder

    Enermax PRO82+
    385W (1x PCIe) für 59,90 Euro

    Grafikkarte hab ich schon, hier wird eine

    Asus Nvidia EN9400GT verbaut, die reicht für meine Bedürfnisse, denke ich

    Festplatten:
    Hier hätte ich eine 320GB Samsung für die Betriebssystempartition vorgesehen, und eine
    1 TB Samsung für die Daten, kommen beide zusammen auf ca. 100 Euro.

    Western Digital will ich nicht, hier hab ich in letzter Zeit zu viele Defekte HD´s erlebt!

    Als Laufwerke irgend einen DVD Brenner, welcher Schnell einliest, was hätte Ihr da so zu empfehlen.
    Zweites Laufwerk ist ein LG Blue Ray Laufwerk (ist schon vorhanden).
    Ein Diskettenlaufwerk, welches auch schon vorhanden ist.

    Gehäuse:
    Enermax ECA3162 Phoenix Neo kostet ca. 75 Euro


    Installiert wird dann Windows 7 Home 64 bit.

    Jo, dann sollte das ein flotter PC sein, wenn alles läuft.

    Für Tips und Einwände bin ich jederzeit offen und dankbar!

    Gruß
    Armin

    [br][blue]*PCDSven: Verschoben aus "Netzwerk-Hardware und -Grundinstallation"*[/blue]
     
  2. Hi

    Hast du schonmal an einem AMD gedacht???

    Asus Crosshair II Formula
    http://www.alternate.de/html/produc...p;l1=Mainboards&l2=AMD&l3=Sockel+AM2+

    Asus M4A79 Deluxe
    http://www.alternate.de/html/produc...p;l1=Mainboards&l2=AMD&l3=Sockel+AM2+

    GIGABYTE GA-MA770-UD3
    http://www.alternate.de/html/produc...p;l1=Mainboards&l2=AMD&l3=Sockel+AM2+

    AMD Athlon II X4 620
    http://www.alternate.de/html/produc...ssoren+(CPU)&l2=Desktop&l3=Sockel+AM3

    AMD Phenom II X4 945
    http://www.alternate.de/html/produc...ssoren+(CPU)&l2=Desktop&l3=Sockel+AM3

    Zalman CNPS10X Extreme
    http://www.alternate.de/html/produc...RE&l1=Prozessoren+(CPU)&l2=CPU-Lüfter

    Zalman CNPS10X Quiet
    http://www.alternate.de/html/produc...RE&l1=Prozessoren+(CPU)&l2=CPU-Lüfter

    GeIL DIMM 4 GB DDR2-1066 Kit
    http://www.alternate.de/html/produc...=Arbeitsspeicher&l2=DDR2&l3=DDR2-1066

    Kingston HyperX DIMM 4 GB DDR2-1066 Kit
    http://www.alternate.de/html/produc...=Arbeitsspeicher&l2=DDR2&l3=DDR2-1066

    Zalman ZM600-HP
    http://www.alternate.de/html/produc.../?tn=HARDWARE&l1=Gehäuse&l2=Netzteile

    Enermax PRO82+ 425W
    http://www.alternate.de/html/produc.../?tn=HARDWARE&l1=Gehäuse&l2=Netzteile

    Sony Optiarc AD-7240S-0B
    http://www.alternate.de/html/produc...aufwerke&l2=DVD-Brenner&l3=Serial+ATA

    Hier mal ein paar Berichte
    http://www.hartware.de/review_823.html
    http://www.hartware.de/review_896.html
    http://www.pc-reviews.de/gigabyte-ga-ma770-ud3-im-test-bei-pcgh_1213.html
    http://www.testberichte.de/p/gigabyte-tests/ga-ma770-ud3-testbericht.html
    http://www.tweakpc.de/hardware/tests/cpu/athlon_ii_x4_620/s01.php
    http://www.computerbase.de/artikel/...9/test_amd_athlon_ii_x4_620_athlon_ii_x3_420/
    http://www.computerbase.de/artikel/.../test_amd_phenom_ii_x4_945_955_black_edition/
    http://www.computerbase.de/artikel/...009/test_zalman_cnps_10x_extreme_cpu-kuehler/
    http://www.computerbase.de/artikel/.../2009/test_zalman_cnps_10x_quiet_cpu-kuehler/
    http://www.testberichte.de/test/produkt_tests_zalman_zm_600_hp_p87931.html
    http://www.tomshardware.com/de/fore...rn-digital-velociraptor-150gb-sata-wd1500hlfs

    Und was die Festplatten angeht sind Samsung Festplatten schon okay verbaue ich auch seit ca. 2 Jahren und hatte bis jetzt nur 1 Defekte dabei.

    Das sind die Guten Platten von WD

    Western Digital WD1500HLFS 150 GB (VelociRaptor)
    http://www.alternate.de/html/produc...mp;l1=Festplatten&l2=SATA&l3=3,5+Zoll

    Western Digital WD3000HLFS 300 GB (VelociRaptor)
    http://www.alternate.de/html/produc...mp;l1=Festplatten&l2=SATA&l3=3,5+Zoll

    Das hier kannst du dir auch nochmal durch Lesen
    http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,157906.0.html
     
  3. Ob er dazu Board, CPU und Speicher tauschen muß. Eher unwahrscheinlich.

    Wie ist dein Preislimit?

    Deine Grafikkarte ist etwas langsamer als meine ATI Radeon X800 GTO. Ich nehme mein System mal als Referenz.
    Ich habe vor ca. einem Jahr für einen AMD X2 4800 + ASRock-Board + 2GB Speicher + CPU-Lüfter irgendetwas zwischen 150 und 200 Einheiten bezahlt.
     
  4. @Christian0902
    Nach meinem persönlichen Empfinden der letzten 3-4 PC´s die ich hatte, mal AMD, mal Intel, bin ich momentan bei dem Schluss, daß Intel für mich besser geeignet ist. Aber hier hat halt jeder irgendwo seine Vorlieben und Erfahrungen.
    Deine Links muss ich erst mal alle durcharbeiten.

    @nokiafan
    Irgendwas ist an meinem HP Rechner faul, denn mein HTPC ist deutlich schneller beim Datentransfer, mindestens doppelt so schnell.
    Die Kiste nervt mich einfach richtig an, darum muss was neues her.

    Meine Preisvorstellung liegt bei 500,- bis 650,- Euro.

    Auf die ASUS Board bin ich eingefahren, da ich bisher bei 3 PC´s, die ich im Elektrofachmarkt auf meine Bedürfnisse zusammenbauen hab lassen, immer sehr gute Erfahrungen gemacht habe.
    Grafikkarten hatte ich bisher in jedem Rechner was ganz günstiges drinn (30-60 Euro), das hat mir immer gereicht.

    Bin eigentlich hauptsächlich noch am Schwanken vom Prozessor, bzw Sockel, was ich nehmen soll. Den günstigen Quad Core, den oben genannten teureren Quadcore, wobei ich zu dem Preis dann schon nen I5 Prozessor kriege, und somit den neueren Sockel hätte (natürlich bräuchte ich ein dementsprechend anderes Board und RAM3).

    Gruß
    Armin
     
  5. fürs Zocken auf jeden..
    http://www.pcgameshardware.de/aid,7...-Angst-um-Ihre-Hardware-haben/Mainboard/Test/

    da du allerdings keinen PC für einen 3d-beschleuniger baust, entscheide selbst. Mit AMD fährt man halt billiger und hat mehr Freiheiten beim Aufrüsten (kommende CPU's, ddr2 noch bisl verwenden, etc.). Schlecht sind die seit dem Athlon/Phenom II aber nicht mehr, ganz und gar nicht.

    (Vorsicht, Autor hatte zwar die letzten 2 Jahre Intel, tendiert aber eher zu intel outside.)
     
Die Seite wird geladen...

PC selber zusammenbauen, Optimale Teile finden, helft Ihr mir ein wenig - Ähnliche Themen

Forum Datum
Datein in einem Ordner selber sortieren Windows XP Forum 20. Jan. 2011
Desktop Style selber machen... Windows 7 Forum 6. Dez. 2010
Anleitung: Einladungskarten selber drucken Windows XP Forum 30. Nov. 2011
Bootfähige rettungs- CD selber Basteln Windows XP Forum 8. Sep. 2009
Wie XP Aktivierung selber aufrufen Windows XP Forum 12. Feb. 2009