PC zu warm schaltet sich ab

Dieses Thema PC zu warm schaltet sich ab im Forum "Hardware" wurde erstellt von frigo, 22. Apr. 2007.

Thema: PC zu warm schaltet sich ab Hallo leute heut hab ich auch mal ein problem mit einen PC der sich ab schaltet aber von vorne Mainbord QDI KuDoZ...

  1. Hallo

    leute heut hab ich auch mal ein problem mit einen PC der sich ab schaltet aber von vorne

    Mainbord QDI KuDoZ 7 v 2.o mit AMD Athlon 2000 , 512 MB DDR speicher

    PC ist von bekannten mit folgenden problem wenn der PC in einen sehr Warmen Raum ( Wintergarten ca 30 - 35 grad geschätzt ) steht läuft der ca 45 min ohne probleme danach schaltet er sich ab .

    bis dahin dachte ich mir weiter nix .

    schalte ich den PC nach ca 1 minute wieder ein( vorher gehts nicht ) und gehe ins Bios
    dauert ca eine minute und er ist eingeforen . temparatur der CPU ist bei 35 grad

    so ich hab nun folgendes gemacht ( Neuen CPU Kühler einen ordendlichen mit sehr guten mit absoluten spitzen Lüfter drauf gemacht von AMD der geht normaler weiße bis 3000 mhz + neue wärme leitpaste )

    gleiches spiel in lila blass blau .

    anderes Netzteil rein getan ( das wo drin war 300 watt anderes 400 watt ) gleiches spiel
    andere grafikarte benutzt gleiches spiel .

    Lüfter sitzt richtig und ordentlich , Gehäuse Lüfter ist auch drin , Gehäuse war geöffnet .

    so nun habe ich gleiches spiel wiederholt und den PC in den Keller gestellt ( ca 18 bis 21 grad warm ) dort läuft der PC 3 stunden und viel länger ohne irgend ein problem .

    hat jetzt noch einer nen tip was man noch probieren kann .

    intressant fand ich das was ich im web fand z.b das hier und viele ähnliche probleme
    mit diesen Mainbord , das Optisch und sonst ok ist

    Pc geht plötzlich aus. Mainboard defekt? - 3DWIN - Network ¦¦Community¦¦

    danke vielleicht hat jemand noch nen tip

    mfg frigoo
     
  2. Könnte sein das sich auf dem Mainboard was überhitzt.... irgendwelche Elkos defekt oder so.
     
  3. Hallo

    nein Elkos und andere 100 % ok

    und wie geschrieben im Kühleren Keller Raum läuft der stunden lang ( hab in gestern 18 uhr eingeschaltet lief die ganze nacht
    durch bis heute 8.00 uhr dann hab ich im aus gemacht )

    problem der PC steht sonst in warmen raum siehe erstes Post

    mfg frigoo
     
  4. Dann kann es ja eigentlich nur an einer unzureichenden Belüftung liegen, hört sich zwar nicht so an aber erscheint so. Wie warm werden denn die Festplatten und die GraKa?
     
  5. Hallo

    un zu reichende belüftung ist aus zu schließen da die CPU und der Kühler absolut so aus gelegt sind das die nicht zu heiß werden kann darf , hab da ordentlichen Kühler und Lüfter verbaut keinen schrott , sowie wärmeleitpaste drauf getan nicht zuviel oder zu wenig .

    Festplatte ist nur eine drin mit 30 grad ok
    Grafikkarte ist eine ATI rage drin mit 32 mb altes teil aber für den PC und was darauf gemacht wird voll kommen aus reichend .

    Gehäuse Lüfter ist auch drin , und macht man die Frontklappe des gehäuses weg ändert das auch nix .

    und im Keller wie gesagt no probleme .

    intressant fand ich die vielen andern leute im netz die auch das problem hatten . z.b hier

    http://www.3dwin.net/showthread.php?t=48517

    netzteil hatte ich auch schon im verdacht , aus getauscht gegen anderes gleiches problem

    mfg friigoo
     
  6. Ist deine ATI Graka passiv gekühlt?
    Am Mainboard kann auch die Northbride Probleme machen.
    Wie liegen deine Temperaturen im Windowsbetrieb. Schau dazu mal mit einem Programm wie Everest oder SpeedFan nach.
     
  7. Hallo neni

    die ATI ist so alt ( ein ganz altes teil das nicht warm wird )
    und hat passiv lüfter drauf

    und selbst dann kühlt der Lüfter der CPU diese noch mit der CPU Lüfter ist so stark und kräftig das er diese mit kühlt .

    temp im betrieb etwas kompliziert da weder everest oder SpeedFan oder CPU z die temp der CPU auslesen kann hab das schon probiert die zeigen zwar alle daten an wie CPU und mainbord geben aber keine auskunft über die CPU temp

    CPU z erkennt auch automatisch das Mainbord richtig kann aber keine CPU temp liefern ( vermutlich unterstützt das mainbord das nicht weil es nicht aus gelesen werden kann so was gibt es ja ab und an .

    und bedenke ca 45 min läuft er ja und dann nach auschalten und ca 1 minute warten zeigt das Bios ca 35 grad der CPU an was normal sein dürfte , und man kan ca 1 minute im Bios bleiben bis er hängt .

    nach ca 5 minuten ist es wieder normal .

    und das scheiß ding im Keller läuft es wie geschmiert nur wenn er warm wird , mist teil .

    PS :die Northbride hat bereit einen Kühler drauf ..
    und CPU Lüfter erzeugt so viel ab wind das er die mit kühlt

    einen lüfter haben die da nicht vorgesehen da die pins zwar da sind aber nur als Punkt auf gelötet aber kein pins um einen an zu schliesen .



    mfg frigoo
     
  8. Wie sieht es denn mit der Stromversorgung aus? Altbau oder viele Verbraucher an einer Dose... nur so eine Idee...
     
  9. Achso dann ist das Thema Graka wohl hinfällig, ich hab nur gefragt weil diese Dinger durchaus heiß werden können... trotz ihres Alters ;)
    Hast du im Windows Betrieb den Fingertest gemacht? Finger an den Passivkühler und wenn es einem Heiss vorkommt, dann ist dem auch so ;D

    Auf jeden Fall hat dein Problem allen anschein nach wirklich etwas mit der Temperatur zu tun, ausser dein PC hat eine Allgergie gegen Photonen.

    Versuchshalber mal einen gefrorenen Kühlakku auf den Gehäuseboden, aber Vorsicht, da Wasser kondensiert. Auf jeden Fall einen Lappen unterlegen.
    [letzteres ist eine komische Idee, aber einen Versuch wäre sie wert ::) ]

    edit: @Ford_Fairlane Frigo hat ein 400W NT drinnen und auch schon ausgetauscht... steht ja oben
    Das reicht ja überall hin.
     
  10. Das NT meinte ich nicht sondern die Stromversorgung, also im Haus...Kabel, Steckdosen, evtl bekannte Spannungsschwankungen (Altbau) usw.
     
Die Seite wird geladen...

PC zu warm schaltet sich ab - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wärmeleitpaste -> GrafikChip/Prozessor Hardware 17. Feb. 2012
PC wird warm und geht aus :( Hardware 8. Okt. 2011
AMD Athlon 64 X2 Black Edition 5000+ zweiter kern ist immer wärmer Hardware 7. Juni 2010
Damewarme MiniRemote Win7 Sys Error: 5 Sonstiges rund ums Internet 12. Apr. 2010
Defekt auf Motherboard / Kühler mit Wärmeleitpad Hardware 26. März 2008