PC zum Spielen geeignet?

Dieses Thema PC zum Spielen geeignet? im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von hj, 3. Mai 2007.

Thema: PC zum Spielen geeignet? Guten Tag allerseits, mich ??? hat man in der Familie ausgewählt, für einen unserer Enkel endlich einen PC für...

  1. hj
    hj
    Guten Tag allerseits,

    mich ??? hat man in der Familie ausgewählt, für einen unserer Enkel endlich einen PC für neuere Spiele zusammenzustellen. Damit kenne ich mich aber nicht genau aus und erbitte deshalb Euere Hilfe.

    Bislang haben wir ein Gerät von Atelco (weil in unserer Nähe und 5 Jahre Garantie) ausgesucht, doch wissen  wir nicht so recht, ob Grafikkarte etc. die geeigneten Teile sind.

    So ist das Gerät bestückt:

    DirectX 10 tauglich, Extrem leise, passive Grafikkarten Kühlung, Mainboard mit Heatsink Design, geräuschlose Kühlung der Mainboardlüfter, 7.1 HD Audio Kanal, S-ATA Laufwerke, SLI-ready

    Zubehör Manual,Treiber(CD)

    Audio-Schnittstellen Line-in, Mic-in, Front-out

    Chipsatz
    nVidia nForce 650i SLI
    Lüfter Arctic Freezer 7 Pro
    max. Anzahl IDE-Geräte
    2
    DVD ? Laufwerk
    LG GDR - H10N S-ATA

    DVI
    2x
    FDD-Controller
    1*2,88MB

    Firewire
    Nein
    Gehäuse Coolermaster Centurion5
    Grafik MSI NX8600GT-T2D256EZ, 256MB NVIDIA 8600GT, PCI-EXPRESS passive Kühlung
    Hauptspeicher (Dual-Channel)
    2048MB DDR2 5400/667 (2x 1024)
    Festplatte
    Samsung HD321KJ 320GB SATA II
    Jumperless Ja
    DVD-Brenner
    LG GSA - H30N S-ATA

    Mainboard
    MSI P6N SLI-F, nForce 650i SLI
    Handbuch Deutsch
    On-Board Netzwerk
    10/100/1000 MBit
    Parallel
    1*ECP/EPP

    Steckplatz PCI
    2
    Crossfire-tauglich Nein
    Steckplatz PCI-Express x1
    Nein
    Steckplatz PCI-Express x16
    2
    SLI-fähig Ja
    Netzteil 420 Watt temperaturgeregelt

    Power Management
    Ja
    Prozessor
    Intel Core 2 Duo E6420
    PS/2
    Mouse/Keyboard

    Raid
    ---
    Max. Speicher 8GB

    Speichertakt 667 MHz (PC5400)

    max. Anzahl S-ATA-Geräte
    4 x S-ATA 300 (RAID ready)

    Seriell
    1*FIFO
    Software
    Nero Express 7.0 OEM
    Sound on Board 7.1 HD Audio Kanal Rear-out, Center-out
    S/PDIF Nein
    System Monitoring Ja
    Video-in Nein
    TV-out
    Ja
    USB 2.0
    4 x USB + 2 x Front + 2 x opt.


    Der PC  soll 799 Euro kosten.

    Meine Fragen hierzu:

    Ist das Gerät für neuere, nicht die anspruchsvollsten Spiele geeignet?
    Welche Teile sollten durch bessere ersetzt werden?
    Wie steht?s mit dem Preis-Leistungsverhältnis?
    Oder muss für diesen Zweck mehr Geld investiert werden?

    Lauter Fragen, die ich mit meinen Erfahrungen nicht beantworten kann. Wenn sich nun Fachleute unter Euch etwas Zeit nehmen und mir weiterhelfen würden, wäre ich sehr dankbar.

    hj
     
  2. Soll das nur zum Spielen sein?
    Da würde ich lieber auf eine Playstation 3 setzen. Die bekommste billiger und dann kaufste noch für 400 EUR nen Billig PC zum surfen und bisschen arbeiten.
    Das wäre meine Lösung.
    So hast Du nen PC, der für normale Arbeiten zu teuer ist und für anspruchsvolle Spiele nicht lange reichen wird.

    Eddie
     
  3. Die Grafikkarte ist zwar brandneu und DX10-fähig, aber trotzdem nur untere Mittelklasse.

    2GB Speicher sind absolut OK, nur der Hersteller wird nicht genannt.

    Betriebssystem?

    Der Rest ist OK.
     
  4. Hi

    Stimmiges Angebot, kann man meiner Meinung nach direkt zuschlagen.

    Gruß, Michael
     
  5. hj
    hj
    Vielen Dank für Eure schnellen Empfehlungen.

    Nach Rücksprache in der Familie soll es doch ein PC sein. Eine Konsole (Playstation 2) ist bereits vorhanden. Allgemeine Meinung: Die veralten auch recht schnell, die Spiele sind, wenn sie erscheinen, teurer als solche für PCs. Playstation 3 hat zudem einige Fehler, die noch nicht behoben sind. Grundsätzlich aber eine Alternative, über die sicher mancher Interessent nachdenken wird.

    Leider weiß ich noch nicht, welche Spiele gespielt werden sollen, erfahre das aber zum Wochenende. Dann sieht man sicher klarer. Wenn aber die angebotene Grafikkarte nur untere Mittelklasse ist, welche käme dann in Frage? Sie müsste aber preislich erschwinglich sein. Hier kenne ich mich gar nicht aus, und aufs gerade Wohl eine möglichst teure zu kaufen, ist bestimmt nicht sinnvoll.

    Wenn ich Euch recht verstehe, ist der genannte PC für unser Vorhaben nicht schlecht? Klar, dass es bessere gibt, aber ein Kompromiss ist unumgänglich. Welche Teile sollte man besser auswechseln? Wo liegen noch Schwächen? Kann dieses Angebot in 2 ? 3 Jahren problemlos aufgerüstet werden. Lauter Fragen, die mich beschäftigen.  :-\

    hj

    PS
    Auf dem Gerät soll Win XP laufen.
     
  6. Der PC ist soweit OK, evtl. muss eben noch die Grafikkarte geändert werden.

    Kannste vergessen ;D
     
  7. Was Du heute im Laden kaufen kannst, ist eigentlich schon der Stand von gestern.
    Ich glaube nicht, dass in 2-3 Jahren noch eine sinnvolle Aufrüstung möglich sein wird. IMHO werden die passendenn Komponenten dann nicht mehr hergestellt.
    Schau doch nur einmal, wie schnell die aktuellen Prozessoren und die passenden Sockel wechseln.

    Was Dein Argument mit den Spielen angeht. Rechne doch mal aus, wieviel Spiele Du für das gesparte Geld kaufen kannst, wenn Du eine PS3 anstatt eines PC's kaufst. ;)

    Aber egal, ich habe mir letztes Jahr erst eine PS2 gekauft, weil die Preise mit der PS3 gewaltig gefallen sind, so dass ich für den Kurs nicht einmal eine gute GraKa bekommen hätte. Vom Gratis DVD Player mal abgesehen.


    Eddie
     
  8. Ganz gutes Angebot.
    Ein vergleichbares System selbst zu konfigurieren wird bei dem Preis schwieriger.

    Mainboard ist ganz ordentlich.
    Gibt es bei Alternate für etwa 100? und hat zumindest 2 PCIe Steckplätze.
    Heißt: Man kann später noch eine zwete (gleiche) Grafikkarte hinzukaufen
    und im SLI betrieb laufen lassen. De facto->ne einfache Variante um die Leistung
    des Systems zu verbessern.

    CPU lässt sich gut übertakten und ist damit auch kommenden Herausforedrungen gewachsen.

    Grafikkarte soweit in Ordnung, auch wenn es nur die Mid-End Variante des
    G80 ist. Für jetzige und z.t kommende Spiele reichts.


    Über den RAM wird nicht allzu viel gesagt. wahrscheinlich wird da etwa gespart,
    sprich Noname. Dazu ist DDR2-667 nicht mehr der aktuellste Standard.

    Auch über das Netzteil erfährt man nichts.



    Gehäuse ist vollkommen in Ordnung.
    Hab's ja selber :D


    Alles in allem ein recht ordentliches Angebot.



    3 Jahre überlebt man damit kaum.
    Hab meine Gurke seit Ende 2003 und bin mittlerweile im absoluten Low-End Sektor angekommen...
     
  9. hj
    hj
    Vielen Dank auch für die weiteren Tipps.

    Ich habe beim Anbieter mal nachgehört: Sobald ich an der Konfiguration des Gerätes etwas ändere, trifft der Preis nicht mehr zu, d.h. er steigt. Ist ja bei solchen Preisen meist der Fall.

    Wenn Ihr mir eine bessere, möglichst nicht viel teurere Grafikkarte nennen würdet, könnte ich versuchen, bei anderen Anbietern im Net nach einer ähnlichen Lösung zu suchen. Allerdings befürchte ich einen höheren Gesamtpreis, wenn ich beim Speicher und beim Netzteil nach Markenware greife.

    hj
     
  10. Hi

    Hier mal ein Leistungsvergleich aktueller Grafikkarten: (wobei man dazusagen muss dass es noch jede Menge langsamere gibt die da jetzt nicht verglichen werden)
    http://www.computerbase.de/artikel/...s_sli_8600_gt/27/#abschnitt_performancerating

    Die Alternative zur 8600GT ist eigentlich aktuell nur die 8800GTS und da kannste locker fast 150? dazurechnen.
    Die Grafikkarte reicht momentan für alle Spiele und sollte es in zwei Jahren mal knapp werden, dann kann man ja da einfach ne neue kaufen. Fährt man wesentlich günstiger mit als jetzt nen teures Highendmodell zu nehmen.
    Du kannst ja mal fragen wieviel ne 8600GTS mehr kosten würde.

    Gruß, Michael
     
Die Seite wird geladen...

PC zum Spielen geeignet? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Mein PC stürzt bei allen Spielen ab Windows 10 Forum Sonntag um 12:46 Uhr
Systemabbild wieder herstellen/aufspielen Windows 7 Forum 26. Apr. 2016
image einspielen Windows 7 Forum 1. Apr. 2016
Ich kann unter Windows 10 keine Blurays mehr abspielen Windows 10 Forum 28. Feb. 2016
Word und Powerpoint hakeln. Filme abspielen führt zu Aufhängen Windows 10 Forum 17. Dez. 2015