PDC wird ersetzt

Dieses Thema PDC wird ersetzt im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von Elbo, 28. Feb. 2005.

Thema: PDC wird ersetzt Hallo erstmal.. Ich hab am Wochenende eine kleine Operation vor mir, und wollt mich lieber im Vorhinein über eine...

  1. Hallo erstmal..

    Ich hab am Wochenende eine kleine Operation vor mir, und wollt mich lieber im Vorhinein über eine sinnvolle Vorangehensweise Informieren.

    Folgendes Szenario:

    Momentaner Zustand:

    3 Server

    1 PDC AD Windows 2000 Server + Terminalserver (er war mal der einzige Server, daher dieser Kopfstand PDC + terminal auf dem selben System)
    1 alter SQL Server Windows 2000 Server welcher schon durch einen neuen SQL ersetzt wurde
    1 neuer SQL Server Windows Server 2003 + Exchange 2003

    der PDC AD soll ausgetauscht werden, dabei Kopfstand PDC + Terminalserver beheben.


    Der Plan:

    Der alte PDC soll abgeschalten werden.
    Die kompletten Aufgaben des PDC + AD, sollen auf den alten SQL verschoben werden.
    Der neue Server soll nur die Terminalfunktionen übernehmen.
    SQL und XCHange bleiben unangetastet.


    Jetzt meine Denkansätze...

    PDC Transfer (ich denke per NDSUTIL) alten PDC -> neuen PDC (alten SQL)

    Terminaldienstelizensen.. Der Lizensserver läuft auf dem alten PDC, kann man den Lizens-Server mit verschieben? Ode rmuss ich den neu Aufsetzen, und bei Microsoft anrufen und neu Aktivieren lassen..

    Exchange 2003 dieses ist ja fest in die AD integriert.. Da hab ich quasi noch keinerlei vorstellungen wie der die Umstellung des PDC AD Auswirkungen auf den Exchange haben.

    Evtl habt ihr ja ein paar Tips.. etwas worauf man vorher achten sollte, was einem aber erst hinterher auf die Füße fallen könnte..

    Danke im Voraus..

    Christian
     
  2. Eins vornweg: In einem Active Directory gibts keine PDC-/BDC-Architektur mehr, alle DCs sind gleichberechtigt und verwalten die entsrpechenden Server-Rollen, auch FSMO genannt.

    Installiere einen neuen Server als DC und übernimm alle FSMO auf diese neue Maschine. Wenn das erledigt ist, stufe den alten DC zum Memberserver herunter und schalte ihn ab.

    Übertragen der FSMO:
    http://www.wintotal.de/Artikel/fsmo/fsmo.php

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Die MMC Snapins brauch ich nicht zu installieren wenn der Server von vornherein als zusätzlicher Server in eine AD installiert wird .. oder? dann sollte der die doch mit installieren..?

    Wie schaut es mit dem DNS-Server aus? Muss ich den DNS-Zonenmaster umbiegen? Oder macht der das von selber?

    Exchange dürfte das ganze garnicht mitbekommen..

    Meine Letzte Sorge gilt daher dem Terminaldienste Lizenz-Server, welcher auf dem Abschaltserver läuft. Ich kann zwar einfach nen neuen Aufsetzen, alles versuchen einzutragen, und sollten Fehler kommen bei MS anrufen und so, bin mir aber nicht im klaren wie gut der MS Support am Wochenende ist.

    Oder gibt es auch da eine Möglichkeit der Portierung?
     
  4. Jein - prinzipiell wird alles, was du brauchst, auf dem neuen DC installiert, bis auf das SnapIn für den Schemamaster, das musst du immer zusätzlich installieren.

    Wenn du AD-integrierte Zonen verwendest werden diese auf ALLE DCs repliziert, brauchst dir also keine Birne machen. Wenn es normale, also primäre Zonen sind, erstelle auf dem neuen Server sekundäre Zonen, übertrage die Zonen vom primären DNS-Server und mache sie danach zu primären bzw. AD-integrierten Zonen.

    Eigentlich nicht - du musst auf dem Exchange (und auf allen anderen Maschinen mit statischen Einträgen) nur in TCP/IP-Eigenschaften den prim. DNS-Server ändern.

    Das ist ein Problem, die lassen sich nicht wirklich einfach umziehen. Setz nen neuen Lizenzserver auf und aktiviere den TS erneut via Internet, das geht afaik problemlos, hab ich auch schon mehrere Male gemacht. Die ID wird bei MS automatisch generiert und per Mail versandt, das klappt auch am Wochenende.

    Ich möchte fast wetten, das es die gibt - habs aber noch nicht ausprobiert. Evtl. stolpert Raven noch über diesen Thread, er kann dir da sicher mehr zu sagen.

    Bedenke bei der Replikation zwischen den DCs/Übernahme der FSMO bitte, das das nicht von jetzt auf gleich geht, d.h. bestenfalls installierst du den zweiten DC schon morgen und überträgst auch direkt die FSMO und die DNS-Funktionen.


    Cheers,
    Joshua
     
  5. Danke erstmal für die Hinweise. Ich werd dann spätestens AM Montag info geben wie und ob alles geklappt hatt.

    :)
     
  6. also Josh, nur die Betriebsmaster zu übertragen, ist doch nicht alles? Ich würde die Profile, Freigaben + freigegebene Dateien, andere Programme und Dienste und deren Daten (DHCP, WINS, IIS, alles, was nicht repliziert wird; sowie auch ganz andere Programme/Dienste, die nicht zu Windows dazugehören) auch mitnehmen... den Globalen Katalog ebenfalls...

    Hi Elbo,
    was meinst du damit? Das Snapin, dass man in Joshs Artikel registrieren muss? Das musst du schon registrieren, weil dieses Snapin (aus Sicherheitsgründen?...) normalerweise nicht registriert ist. Allerdings werden die FSMOs spätestens bei der Runterstufung des alten Server von Windows automatisch auf den neuen verschoben.

    Installier auf dem neuen Server den DNS-Dienst und stell einfach sicher, dass alles komplett rüber repliziert wurde. Dann sollte das in Ordnung sein.

    Den globalen Katalog musst du auch übertragen (Active Directory - Standorte und Dienste ==> (dort müsste irgendwo dein Server stehen; weiß den genauen Weg nicht auswendig) ==> Eigenschaften von NTDS Settings ==> Haken für Globaler Katalog setzen.

    Zum Thema Portierung: ja, ist auch möglich (es sei denn, du setzt dynamische Datenträger ein....). Du musst ein Image des alten Servers erstellen und dies auf den neuen Server draufspielen; dann die Windows-CD einlegen, bei der Installation die Festplatte auswählen und dann Reparieren auswählen. Mit ein bisschen Glück sollte der Server nach einigen kleinen Korrekturen (IP!) normal weiterlaufen.
    Diese Technik habe ich bereits erfolgreich eingesetzt. :)

    Ein Image solltest du dir für Notfälle sowieso anfertigen; wenn was schiefgeht, kannst du damit den alten Server wiederherstellen und nochmal von vorn anfangen. Genau dieser Weg hat mir letztens eine Menge Ärger erspart :)

    MfG Martin
     
  7. Stimmt - daran hatte ich nicht gedacht.....

    Darauf würde ich mich nicht verlassen !
    Das ist mir schon ein paar Mal in die Hose gegangen.....

    Cheers,
    Joshua
     

  8. Acronis ist mein ständiger Begleiter ;)
     
  9. mensch Joshua... wenn dir das mal in der Produktion passiert, was sagst du dann deinem Cheffe? ;D

    Wenn du das sagst, dann glaub ich dir das auch. Ich habs letztens einfach vergessen und da hat es (glücklicherweise) von allein geklappt, daher der Hinweis :)
    Ich werde das dann wohl besser in Zukunft nicht vergessen........

    MfG Martin
     
  10. So ich richte gerade den neuen Terminalserver ein..
    Feines Maschinchen.. Hp Dual Xeon usw ;)

    Was mich noch interessieren würde. Wie macht Windows das mit den Profilen? Man hat zwar Profile für jeden Nutzer, die auch den Namen des Users tragen, wenn man diese jedoch kopiert hatt man oft das Problem das Windows dann das kopierte Profil nicht nutzt, sondern ein neues Anlegt.

    Meine Vermutung / Hoffnung ist ja das es bei meinen Bisherigen tests nur an den NTFS Permissions lag. Hab Profile bislang immer nur von einer Ausgebauten Festplatte auf ein komplett neu aufgesetztes System kopiert..

    Wenn ich jedoch das AD portiere, dann sind ja alle User gleich, auch die Permissons sollten gleich bleiben, so das der neue Terminalserver das kopierte Profil auch gleich nutzt. (denk ich mal.)

    Wobei ich ja beim Kopieren wieder die Rechte übernehmen muss.. :( So war es zumindest beim letzten mal.
     
Die Seite wird geladen...

PDC wird ersetzt - Ähnliche Themen

Forum Datum
Audio Interface wird nicht als Sound input erkannt Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
Externe SATA-Platte wird nicht richtig erkannt Windows 10 Forum 26. Okt. 2016
Zweiter Bildschirm wird nur noch teilweise erkannt! Windows 10 Forum 15. Okt. 2016
Mail (imap) mit Anhang wird 50x versendet und erscheint nicht im Ordner gesendet E-Mail-Programme 22. Sep. 2016
CPU wird zu heiß Hardware 14. Aug. 2016