per batchdatei mehrere Datein öffnen

Dieses Thema per batchdatei mehrere Datein öffnen im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von joergi78, 17. Aug. 2005.

Thema: per batchdatei mehrere Datein öffnen Hallöchen an alle, ich möchte eine Batchdatei schreiben, mit der ich auf einmal alle Dateien imOrdner mit einem...

  1. Hallöchen an alle,
    ich möchte eine Batchdatei schreiben, mit der ich auf einmal alle Dateien imOrdner mit einem Klick öffnen kann.
    Es handelt sich um Excel Dateien.
    *.xls und *.xlt
    Hoffe ihr könnt mir helfen

    *verschoben von Windows XP*
     
  2. sind das immer die gleich oder soll es auch noch funktionieren wenn mal eine neue datei in den ordner kommt?
     
  3. Hallo.


    Am einfachsten ist es in Excel selber ueber das Menue (Datei oeffnen) alle Dateien auszuwaehlen die du oeffnen willst. Nachdem Oeffnen erscheint fuer jede Datei jeweils n eigenes Excel-Fenster.
     
  4. es sind jeden Monat neue Dateien. Es soll also auch funktionieren, wenn neue Dateien dazukommen. Es sind aber immer xls. Datein.
     
  5. Hallo,

    eine Batch-Datei habe ich nicht für dich, aber ich glaube das folgende VBS-Script ist das, was du brauchst...

    Code:
    Option Explicit
    
    ' File-Attributes enum...
    Const Attrib_Normal     = 0
    Const Attrib_ReadOnly   = 1
    Const Attrib_Hidden     = 2
    Const Attrib_System     = 4
    Const Attrib_Volume     = 8
    Const Attrib_Directory  = 16
    Const Attrib_Archive    = 32
    Const Attrib_Alias      = 1024
    Const Attrib_Compressed = 2048
    
    Dim objExcelApp
    Dim objExcelWb
    Dim objFSO
    Dim objFolder
    Dim objFile
    
    On Error Resume Next
    ' Open Excel...
    Set objExcelApp = WScript.CreateObject(Excel.Application)
    If CheckError(err) Then
     WScript.Quit(12)
    End If
    ' Open FSO...
    Set objFSO = WScript.CreateObject(Scripting.FileSystemObject)
    If CheckError(err) Then
     WScript.Quit(12)
    End If
    ' iterate thru directory and open the workbooks...
    Set objFolder = objFSO.GetFolder(f:\sheets)
    If CheckError(err) Then
     WScript.Quit(12)
    End If
    For Each objFile In objFolder.Files
     If (LCase(objFSO.GetExtensionName(objFile.Path)) = xls) Or _
        (LCase(objFSO.GetExtensionName(objFile.Path)) = xlt) Then
      Set objExcelWb = objExcelApp.Workbooks.Open(objFile.Path)
      If CheckError(err) Then
       WScript.Quit(16)
      End If	 
     End If
    Next 
    ' Show excel-window...
    objExcelApp.Visible = True
    Set objFolder = Nothing
    Set objFSO    = Nothing
    WScript.Quit(0)
    ' End of program...
    ' -------------------------------------------------------------------------------------------
    ' Helper-Function
    Function CheckError(objError)
    If objError.number <> 0 Then
     Call MsgBox(WScript.ScriptName & : Error, 0x & Hex(objError.number) &_
                  occured,  & objError.Description)
     CheckError = True
     Exit Function
    End If
    CheckError = False
    End Function
    ' -------------------------------------------------------------------------------------------
    
    Gruss

    Reiner
     
Die Seite wird geladen...

per batchdatei mehrere Datein öffnen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Pfade in Batchdatei Windows 7 Forum 18. Feb. 2015
Abfrageschleife in Batchdatei Linux & Andere 22. Okt. 2013
Windows Batchdateien funktionieren Nicht Windows XP Forum 22. Jan. 2012
Batchdatei erstellen: Ordner öffnen, Datei markieren, rechter Mausklick, usw. Windows XP Forum 23. Aug. 2012
Batchdatei Windows 7 Forum 30. Jan. 2011