PivotTable : Gruppierung und Aktualisierung

Dieses Thema PivotTable : Gruppierung und Aktualisierung im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von jwd, 7. Mai 2004.

Thema: PivotTable : Gruppierung und Aktualisierung Hallo, SW : Excel 2000 auf Win2000 Ich habe eine Datenquelle in Excel; mehrere Spalten u.a. mehrmals das gleiche...

  1. jwd
    jwd
    Hallo,

    SW : Excel 2000 auf Win2000


    Ich habe eine Datenquelle in Excel; mehrere Spalten u.a. mehrmals das gleiche Tagesdatum.

    ZIEL :
    Ich möchte die Quelle täglich weiter mit Zeilen bestücken, und dass ich dies auf dem PivotTable entsprechend aktualisiert dargestellt bekomme.

    PROBLEM :
    Wenn ich mir nun eine PivotTable aufbaue und den z.B. derzeit aktuell bestückten Datenbereich als Quelle angebe, berücksichtigt Pivot nicht die z.B. am kommenden Tag eingestellten Datenzeilen.
    Wähle ich den Datenbereich entsprechend groß, dass ich auch weitere Datensätze einstellen kann, wird das im Table korrekt berücksichtigt, jedoch im Zeilenfeld Datum eine Zeile (Leer) hinzugefügt. Nun will ich aber im Table nicht jeden Tag sehen, sondern zu Monat gruppieren. Und genau das geht nicht, eben wegen dieser Zeile (Leer). Genauer gesagt, ich kriege es nicht hin.

    FRAGE :
    Also, hat jemand eine Idee wie ich es erreichen kann, dass ich die Datenquelle zeilenmäßig weiter bestücke, und im Table im Zeilenwert Datum die Werte dennoch z.B. zum Monat gruppieren kann. Und wenn man dann noch eine automatisch Aktualisierung (ohne Drücken von dem roten !) erhält, z.B. bei jedem Öffnen des Tables wäre das absolute Spitze.

    Schon mal besten Dank für Eure Mühe und ein schönes Wochenende

    Jürgen
     
  2. Die Zelle Leer wirst du nicht vermeiden können. Wenn du folgenden Code in das Tabelenblatt einfügst (rechter Mausklick auf den Tabellenblatt-Namen; Code anzeigen auswählen), mußt du nur 1x irgendwo in das Tabellenblatt mit der Pivot-Abfrage reinklicken - und schon aktualisiert und sortiert sich alles, so daß Leer am Ende steht und alles nach Datum sortiert ist (immer vorausgesetzt, das Datum ist in der Pivot-Abfrage deine Schlüsselgröße):
    Code:
    Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Excel.Range)
        ActiveSheet.PivotTables(Pivot-Tabelle1).RefreshTable
        ActiveSheet.PivotTables(Pivot-Tabelle1).PivotSelect Datum[All], xlLabelOnly
        Selection.Sort Order1:=xlAscending, Type:=xlSortLabels, OrderCustom:=1, _
            Orientation:=xlTopToBottom
    End Sub
    Das mit dem Monat gruppieren habe ich nicht verstanden.
     
  3. Ola,

    Gruppierungen nach dem Monat kann man vorbereiten, indem eine Spalte den Monat aus dem Datum erzeugt =Monat(Zelle mit Datum) Nach dieser Spalte kannst Du dann gruppieren.
     
  4. Genau!
    Wenn das so gemeint war, aber ich war mir da nicht sicher.
    Keine Ahnung, was Pivot noch für Features hat.
     
  5. jwd
    jwd
    Hallo,

    ja besten Dank für Eure Antworten, aber vermutlich habe ich mein Problem nun doch nicht treffend genug beschrieben.

    Die Quelldatei (Excel) wird täglich um Datensätze erweitert. Die PivotTable ist derart aufgebaut, dass links (Zeilenfeld) die Datumsangaben untereinander stehen. Nun formatiere ich diese Zeilenfeldelemente derart, dass ich nicht jedes Datum (also nicht jeden Datensatz) sehe, sondern dass alle Datensätze z.B. aus dem Januar in eine Zeile verdichtet werden (=Gruppierung).
    Und genau das kriege ich nicht hin, da diese verdammte Zeile leer auch enthalten ist.

    Also im Prinzip reicht mir ein Tipp, wie ich den Datenquellbereich nach Eingabe weiterer Datensätze automatisch mitwachsen lassen kann, sodass eben die neu hinzukommenden Datensätze (automatisch) im PivotTable mit berücksichtigt werden. Denn dann hätte ich im PivotTable keine Zeile leer und dann würde die Funktion Datum Gruppieren möglich sein.

    Danke

    Jürgen
     
  6. Ola,

    so richtig hab ich Deine Erklärung noch nicht verstanden ... :'(

    Aber was hälst Du davon, die neuen Daten nicht unter den von der Pivotabelle erfassten Bereich einzutragen, sondern quasi dazwischen.
    Das geht entweder immer in der ersten Zeile oder in der vorletzten.
    In die Letzte kannst Du ja alternativ das Datum 1.1.2050 schreiben, das wäre dann immer das letzte ....
     
  7. jwd
    jwd
    Hi PCDjoe,

    genau das klappt ja nicht.
    Wenn den Pivot-Quelldatenbereich mit Leerzeilen bis z.B. zum 1.1.2050 definiere, dann das Table aufbaue und das Feld Datum nach links in Zeilenfeld ziehe, werden alle Datensätze aufgeführt - und zusätzlich die Zeile leer. Wenn ich nun auf ein x-beliebiges Datum klicke und die Funktion Gruppierung wähle, klappt das nicht (eben wegen dieser Zeile leer). Da ich aber nicht jede Datenzeile sehen möchte, sondern z.B. nach Monaten verdichten möchte, brauche ich die Funktion Gruppierung.

    Jetzt klarer ?

    Grüße

    Jürgen
     
  8. Warum stört dich denn die Leer-Zeile?

    Ich würde die Gruppierung schon einen Schritt vor Pivot ansetzen.
    Schick mal die Datei, vielleicht kapier ich es dann.
     
  9. dto.
     
Die Seite wird geladen...

PivotTable : Gruppierung und Aktualisierung - Ähnliche Themen

Forum Datum
PivotTable - Gruppierung (Multiple consolidation ranges)??? Windows XP Forum 27. Jan. 2006
Gruppierung von Bibliotheken Windows 7 Forum 7. Mai 2015
Taskleistengruppierung defekt Windows 7 Forum 28. Dez. 2013
Anzeige ohne Datum-Gruppierung Microsoft Office Suite 28. Feb. 2011
Excel 2003: bei geschütztem Tabellblatt die vorhandene Gruppierung nutzen Microsoft Office Suite 1. März 2010