Platine einer Festplatte ersetzen

Dieses Thema Platine einer Festplatte ersetzen im Forum "Hardware" wurde erstellt von SimonXP, 7. Nov. 2004.

Thema: Platine einer Festplatte ersetzen Moin Ein Kollege hat bei laufendem PC seine Platte angehängt :-\ und jezte dreht sie nicht mehr. Es hat jedes Mal...

  1. Moin
    Ein Kollege hat bei laufendem PC seine Platte angehängt :-\ und jezte dreht sie nicht mehr. Es hat jedes Mal geklappt, meint er, nur eben dieses eine mal nicht mehr. Die Platte hat wohl ein Schlag erwischt.
    Nun hat er sich gedacht, er könne die genau gleiche Platte (Maxtor 80GB) nochmals kaufen und dann die Platine ersetzen in der Hoffnung, das sie dann wieder läuft.
    Nun seine Frage an euch: Geht das überhaupt, oder wurden auf der Platine Sachen gespeichert, welche diese Platte für den Betrieb benötigt?

    Danke schon mal! :-*
     
  2. Das Verhalten und das Vorhaben sind töricht.
     
  3. Tja, das habe ich ihm auch schon gesagt. ::)
    Aber könnte das klappen? Theoretisch eigentlich schon oder?
     
  4. Theoretisch hätte er dann 2 Platten die nicht funktionieren.
    Oder meint er das die Platte sich wegen der Platine dreht? Der eigentliche Antrieb ist in dem Gehäuse.
     
  5. Ach meinst du, dass der Strom für den Antrieb gar nicht durch die Platine verläuft? Das wäre natürlich gut möglich. In diesem Falle kann ers wohl vergessen mit der Rettung, oder wie siehst du das? Welche Möglichkeiten kämen noch in Frage?
     
  6. Datenlabor?
    Aber da kann ja eh nix wichtiges drauf sein wenn kein Backup existiert. ;)

    Der Strom läuft schon durch die Platine aber es kann auch der Antrieb direkt zerstört sein.
    Und auch bei einer Baugleichen Platte ist es noch lange nicht gesagt das die Platine auch zu 100% Baugleich ist.
    Im schlimmsten Fall sind dann beide Platten unbrauchbar.
     
  7. Naja. 9000 MP3s, 15 Filme in DVD Qualität, und 16'000 Bilder. Also ne Menge, wo es sich lohnt darum zu kämpfen! :p ;D
    In ein Datenlabor will er die Platte nicht geben. Aber man könnte die Platte doch einfach einschicken. Die sollen dann die Elektronik auswechseln.
     
  8. Kämpfen = Bezahlen *g*

    Und wenns da kein BackUp gibt iss er selber Schuld

    Das stand mal in meiner Sig ::) ::) ::)


    Also das mit der Platine wechseln ist ne Versuchwert denke ich aber ich würd mir net zu viel davon versprechen -- wenn sich das Ding net mehr dreht scheint was am Antrieb platt zu sein da kannse Platinen wechseln wie du willst!

    Viel Glück

    Abaddon
     
  9. Genau für solche Fälle hab ich eben ein Backup auf ner separaten Platte. Mein Kollege hat Backup und BS auf derselben Platte, was eben so gut wie gar nichts bringt.
    Er besorgt sich morgen mal die gleiche Platte und wechselt dann die Platinen. Bin gespannt was rauskommt. Ich werd dann auf jeden Fall nochmals berichten.

    Vielen Dank euch beiden. :-*
     
  10. Einschicken zur Reparatur wird wohl nix bringen - die Dinger werden bei Herstellerfirmen nicht repariert - sie werden eingestampft......... ;)
     
Die Seite wird geladen...

Platine einer Festplatte ersetzen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Samsung-Festplatte (Platine kaputt) -- Daten retten? Datenwiederherstellung 5. Aug. 2009
Eine Festplatte bei Raid 0 kaputt gegangen!! (neue Platine?) Datenwiederherstellung 7. Apr. 2009
Selbes Raid-0 mit neuer Hauptplatine? Hardware 15. Aug. 2006
Gerätekonflikt Netzwerkkarte mit Systemplatinenerweiterung Netzwerk 17. Dez. 2005
Festplatte platine kaputt Hardware 11. Dez. 2005