Platte voll

Dieses Thema Platte voll im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von howie1, 15. Juli 2004.

Thema: Platte voll Hi, habe hier ein winxppro mit allen sp und winups... die partition c: ist mit ca. 8000mb belegt. wenn ich mir die...

  1. Hi,

    habe hier ein winxppro mit allen sp und winups...
    die partition c: ist mit ca. 8000mb belegt.
    wenn ich mir die grösse der ordner anschaue komme ich aber nur auf ca. 4000mb. wie kann ich mir die restlichen 4000mb anzeigen lassen.
    anmeldung mit admin-profil. alle temp-verzeichnisse geleert und auf andere partition verschoben. offline-dateien ausgeschaltet. alle profile durchforstet, aber ich kann nichts weiter finden...

    danke schon mal im voraus

    gruss howie
     
  2. Systemwiederherstellung Dateien auch schon gelöscht ?
    Gruß Uwe.
     
  3. hmm, wo find ich die?
     
  4. Is ganz einfach, klick auf Arbeitsplatz -->rechtsklick auf auf dein Systemlaufwerk (meist ja C) dort (Kontextmenü) klick auf--> Eigenschaften dann Button Bereinigen anklicken dort dann im Reiter auf -->Weitere Optionen
    klicken dort dann im Feld Systemwiederherstellung auf den -->Button Bereinigen klicken es öffnet sich ein Abfrage Fenster dieses mit Enter bestätigen und dein Wiederherstellungspunkte sollten bis auf den letzten gelöscht sein .
    Gruß Uwe
     
  5. ...da war nichts weiter drin

    danke
    gruss howie
     
  6. Du hast Dir aber auch die Dateien in c:\, also im root, angesehen und nicht nur in den Unterordnern?
    Dort kann eine ganze Menge liegen, Datei für den Ruhezustand, Auslagerungsdatei usw.
    Alternativ mal ein Scandisk laufen lassen, ob evtl. da noch Speicher falsch zugeordnet ist.

    Eddie
     
  7. hi,

    die hiberfil hab ich nicht, weil kein ruhezustand aktiviert und pagefile bekomme ich doch nicht von c: runter, oder?
    wenn ich die auf c: deaktivieren möchte, bringt win eine warnug, das prozesse mgl.weise nicht fehlerfrei funktionieren. das wären immerhin 1,5gb. oder kann ich die einfach deaktivieren?

    gruss howie
     
  8. hp
    hp
    die pagefile.sys ist die auslagerungsdatei, die kannst du nur kleiner machen oder auf ein anderes volume verschieben. lass mal den cleaner über die festplatte laufen und lösch mal die angeführten files, auch die datenkomprimierung unter ntfs bringt etwas mehr speicherplatz, dann kannst du auch die backups von den ganzen hotfixes von ms löschen, die stehn unter %systemroot% und sehn derart aus: $.....$ wenn du die patches und hotfixes nicht mehr deinstllieren willst (macht man ja auch nicht wirklich) kannst du einiges an speicherplatz freibekommen...

    greetz

    hugo
     
  9. Es ging mir auch nicht darum, dass Du das abschalten sollst. Mir ging es darum, ob Du die Grösse der Dateien berücksichtigt hast.

    Eddie
     
  10. Naja, also wenn man XP mit SP1 im Slipstream installiert hat, dann nehmen die Uninstall-Infos der Patches gerade mal 80MB ein. Das ist nicht wirklich viel Speicherplatz.

    Der Verlust an Speicherplatz dürfte sich durch die Auslagerungsdatei, die Systemwiederherstellung und den reservierten Speicherplatz für den Papierkorb ergeben.
    Übrigens ist es kein Problem die Auslagerungsdatei von C: zu entfernen, die Warnmeldung hab ich mal großzügig ignoriert. ;D
     
Die Seite wird geladen...

Platte voll - Ähnliche Themen

Forum Datum
externe Festplatte ist voll, zeigt aber keine Daten im Explorer an Hardware 1. Apr. 2014
Win schreibt die Systemplatte selbständig randvoll Windows 7 Forum 23. Feb. 2014
Festplatte voll, 55GB unter c:\Benutzer\Name\AppData\Local\Microsoft\Windows ??? Windows 7 Forum 24. Feb. 2013
Itunes: Festplatte Voll Audio, Video und Brennen 1. Nov. 2009
Bei 400GB Seagate Festplatte wird voller Speicherplatz nicht erkannt Hardware 22. Juni 2007