Plötzliche Reboots

Dieses Thema Plötzliche Reboots im Forum "Hardware" wurde erstellt von schmani, 11. Mai 2007.

Thema: Plötzliche Reboots Hallo allerseits, seit einigen Tagen meint mein PC, er müsste spontane Reboots machen. Das ganze trat nach dem...

  1. Hallo allerseits,

    seit einigen Tagen meint mein PC, er müsste spontane Reboots machen. Das ganze trat nach dem Befall eines Virus auf. Den habe ich entfernt, aber zur Sicherheit trotzdem nochmal ein altes Image aufgespielt. Einen Tag lang ging das gut, dann kam wieder der nächste Reboot.
    Ganz plötzlich (man kann es keiner bestimmten Tätigkeit zuordnen), direkt ohne Bluescreen und in keinem regelmäßigen Schema.

    Für mich klingt das sehr nach Hardwaredefekt, aber bin mir bisher unsicher woran es genau liegen könnte.
    Vielleicht hat ja jemand eine Idee.
    Mein System ist ein Opteron 146 @ 2,8 Ghz (total stabil seit über 1 Jahr) auf einem DFI Lanparty NF4 Mainboard (weiß nicht mehr den genauen Namen) mit einer Radeon X850XT und 2*512MB Crucial Ballistix Ram.
    Beim ersten Reboot nach dem wiederhergestellten Image hat er die eine Festplatte zwar erkannt, die Partitionen wurden aber nicht unter Windows angezeigt. Nach einem Reboot lief alles wieder wunderbar.
    Habe zur Sicherheit erst einmal alle wichtigen Daten auf meine externe Platte gepackt.
    Seltsam ist ja, dass man wirklich nicht sagen kann, wann das auftritt, es geschieht immer ganz plötzlich.
    Naja, vielleicht hat ja jemand eine Idee.
     
  2. Image mit dem tollen Acronis erstellt ... ::)

    Bevor ich mich auf einen Hardwaredefekt versteife, würde ich mal das BS neu installieren, um zu schauen, ob die Reboots dann noch immer auftreten.
     
  3. Zwischenfrage als Unbeteiligter:
    was soll da eine Neuinstallation bringen ?

    Ich würde allerdings den automatischen Reboot abstellen und mir den Bluescreen gönnen bzw. die Fehlermeldung.
     
  4. Hallo Schmani,

    kommt der Feher wie folgendermaßen vor.

    Haurück booten er wieder neu?
    2 Sachen könnten das sein, Arbeitspeicher oder Mainboard.
    Vor halbes Jahr hatte mein Bruder das selbe. Es wurde sämtliche Komponenten gekauft/getauscht, bis auf das Mainboard..
    Dort hab ich lediglich ein anders Board verwenden mit den selben anderen Komponenten und die Kiste läuft bis heute 1A.

    Wenn du kannst, probiere ein anders Mainboard aus.
    Damals habe ich zwar versucht über ein Bios Update es zu reparieren, aber ohne Erfolg..
    Außerlichen Merkmalen/Fehler am Mainboard das es defekt ist, gibt/gab es nicht.
     
  5. Automatische Neustarts sind aus, kommt kein Bluescreen.
    Im Bios ist ein Memtest 86+ auf dem Rom, der läuft seit 2 1/2 Stunden, ist grad im 9. Durchlauf und hat keinen einzigen Fehler bisher gefunden.
     
  6. Wenn keine Fehler beim Arbeitsspeicher sind, gehe davon aus dass es das Mainboard ist.

    Wie gesagt, wenn du kannste, teste ein anderes Mainboard.

    Der Fehler kann bei der integr. LAN Karte liegen
    Erst gestern kam ein Kunde und hatte das selbe Problem.
    Testen kann man es kaum, was nur war, eine LAN Schwankung, was normal nicht sein darf.
     
  7. Lan Anschluss ist deaktiviert. Ich habe nochmal Prime mehr als 3 Stunden lang laufen lassen, um alles nochmal bei Belastung zu testen und es kam kein Reboot.
    Heute morgen kam einer (der einzige bisher) und da war ich etwas sauer und hab mir spontan mal ein neues Netzteil bestellt.
    Selbst wenn es nicht am Netzteil liegt war das eine ordentliche Investition, da das alte nur ein billiges Noname war.
    Anderes Mainboard kann ich leider auf die Schnelle nicht testen, ich guck erstmal mit dem neuen Netzteil und in einem anderen Forum wurde mir noch geraten, die Sektoren der Festplatten zu checken.
     
  8. Festplatten hab ich auch mal getestet mit SeaTools und gab keine Fehler.
    Habe vorhin mal die Zeit genutzt und eine kleine Zockpause eingelegt. Ohne Probleme, kein Reboot. Dann mitten beim Lesen einer Email war es dann mal wieder soweit. war aber auch der Erste heute..
    Bin derzeit noch ratlos, aber mal schauen was das neue Netzteil bringt ;)
     
  9. Ich würde auch selber auf den Speicher tippen. Da würd ich an deiner Stelle auch mal anfangen. Ist schnell ausgebaut/getauscht und kann großes bewirken. Mein KUmpel hatte das Problem auch mal, da war ein Speicherslot aufm Mainboard kaputt.

    cya
     
  10. haste die partitionen schon gechekt, ich hate msa nen virus in der system volume information...
    ansonsten würde ich auch auf das mutter brett tippen...
     
Die Seite wird geladen...

Plötzliche Reboots - Ähnliche Themen

Forum Datum
Plötzliche Internetabstürze Windows 10 Forum 15. Jan. 2016
Plötzliches Einfrieren des Systems Windows 7 Forum 28. Jan. 2015
Windows 7 (64Bit) plötzlicher Fehler beim starten Windows 7 Forum 27. Juli 2010
Plötzlicher Absturz. Windows 7 Forum 23. Feb. 2009
Monitor-Anzeige: Plötzliche Verkleinerung (bis zur Unlesbarkeit) der Schrift Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 30. Dez. 2010