PnP-Softwaregeräte-Enumerator, CD/DVD Laufwerke ohne Treiber

Dieses Thema PnP-Softwaregeräte-Enumerator, CD/DVD Laufwerke ohne Treiber im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von ULob, 1. Mai 2006.

Thema: PnP-Softwaregeräte-Enumerator, CD/DVD Laufwerke ohne Treiber Hallo, Zwei Probleme auf einmal: Beide Laufwerke und der PnP... zeigen Fehler an, Treiber beschädigt (Fehlercode...

  1. Hallo,
    Zwei Probleme auf einmal: Beide Laufwerke und der PnP... zeigen Fehler an, Treiber beschädigt (Fehlercode 39).
    Dann hatte ich den selben Fehler beim Audio Controller, aber beim Treiber laden (über UDB - Stick, CD Laufwerke sind ja nicht da) fährt der Rechner selbstätig runter, aber irgendwie war da dann die Fehlermeldung weg.
    Die Fehler traten auf, nachdem ich einen Webcam (war schon installiert) angestöpselt hatte, die plötzlich nach der Installations-Cd verlangte, beim Installieren fuhr der Rechner selbstätig runter und wieder rauf.
     
  2. Hallo,
    Zweiter Versuch, bin halt neu hier...
    Danke für die prompte Antwort! Den Hinweis hatte ich gefunden, habe nochmal in die Registry geschaut und beide Einträge sind dort nicht mehr vorhanden.
    Gruß
    Uli
     
  3. haste jetzt womöglich bei 0000 nachgesehen? 000x bedeutet alle darunter auch durchsehen, da sind dann irgendwo deine laufwerke drin, dort hat's auch diese filter.
     
  4. Hallo,
    Hab ich, sind keine Einträge da
    Gruß Uli
     
  5. ich hab hier eine registrierungs-datei, die hab ich von adaptec, weil die mal bei der deinstallation von brennsoftware die treiber-einträge zerstörten. vielleicht ist dir etwas ähnliches geschehen.

    danach scheint die musik nicht ausschliesslich in currentcontrolset sondern auch in currentcontrolset001 zu spielen. currentcontrolset wird nämlich immer wieder neu geschrieben, er benutzt einen der anderen schlüssel currentcontrolset00x dazu. je nachdem, welcher dieser schlüssel gerade benutz wird, entststeht currentcontrolset immer wieder neu. soll heissen, du kannst in currentcontrol ändern, aber es wird danach wieder überschreiben.
    es folgt ein listing, das fügst du in einen editor (egal( ein, speicherst die datei als bspw. fix_uninst_ecdc_w2k.reg ab und fügst die entstandene reg-datei durch doppelklick in die registrierung ein.

    diese reg-datei macht nichts anderes, als alle ms treiber wieder zu schreiben.
    der tipp aus dem forum (link von PCDPan_fee), den ich auch schon oft benutzt entfernt leider nur diese überflüssigen einträge.
    wenn aber eine deinstallation einträge entfernt hat, werden die nicht wider hergestellt.
    wer weiss, was da passiert ist.
    jetzt fogt das listing.

    • Windows Registry Editor Version 5.00

      [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}]
      Class=CDROM
      @=DVD/CD-ROM drives
      EnumPropPages32=MmSys.Cpl,MediaPropPageProvider
      Installer32=storprop.dll,DvdClassInstaller
      SilentInstall=1
      NoInstallClass=1
      TroubleShooter-0=tshoot.chm,hdw_drives.htm
      Icon=-51
      LowerFilters=hex(7):63,00,64,00,72,00,34,00,5f,00,32,00,4b,00,00,00,00,00
      UpperFilters=hex(7):70,00,77,00,64,00,5f,00,32,00,4b,00,00,00,00,00

      [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}\0000]
      DefaultDvdRegion=dword:00000001
      EnumPropPages32=storprop.dll,DvdPropPageProvider
      InfPath=cdrom.inf
      InfSection=cdrom_install
      ProviderName=Microsoft
      DriverDateData=hex:00,40,99,31,33,2e,bf,01
      DriverDate=11-14-1999
      DriverVersion=5.0.2183.1
      MatchingDeviceId=gencdrom
      DriverDesc=CD-ROM Drive

      [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}\0001]
      DefaultDvdRegion=dword:00000001
      EnumPropPages32=storprop.dll,DvdPropPageProvider
      InfPath=cdrom.inf
      InfSection=cdrom_install
      ProviderName=Microsoft
      DriverDateData=hex:00,40,99,31,33,2e,bf,01
      DriverDate=11-14-1999
      DriverVersion=5.0.2183.1
      MatchingDeviceId=gencdrom
      DriverDesc=CD-ROM Drive

      [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}\0002]
      DefaultDvdRegion=dword:00000001
      EnumPropPages32=storprop.dll,DvdPropPageProvider
      InfPath=cdrom.inf
      InfSection=cdrom_install
      ProviderName=Microsoft
      DriverDateData=hex:00,40,99,31,33,2e,bf,01
      DriverDate=11-14-1999
      DriverVersion=5.0.2183.1
      MatchingDeviceId=gencdrom
      DriverDesc=CD-ROM Drive
     
  6. Hallo,
    Danke für die Tipps, leider bin ich da auch nicht mit weitergekommen. Aber da ich eine Plattensicherung (fiel mir erst später ein..) gemacht hatte, Anfang Januar, habe ich zurügespielt auf den Stand.
    Danke nochmal!
    Uli
     
Die Seite wird geladen...

PnP-Softwaregeräte-Enumerator, CD/DVD Laufwerke ohne Treiber - Ähnliche Themen

Forum Datum
CD/DVD-Brenner streikt oft Hardware 29. Sep. 2015
Windows 8 - UEFI unter Boot kein CD/DVD Windows 8 Forum 20. Juni 2015
Hilfe: CD/DVDLaufwerk:CD's laufen, DVD's nicht!!! Windows 7 Forum 17. Okt. 2014
Windows 8.1 via USB-Stick UND CD/DVD nicht bootfähig ? Windows 8 Forum 19. Aug. 2014
Windows 8.1 nach Linux (Ubuntu) installieren, kein CD/DVD Laufwerk Linux & Andere 6. Feb. 2014