POP3-Abzocke bei T-Online

Dieses Thema POP3-Abzocke bei T-Online im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von cdr, 2. Feb. 2006.

Thema: POP3-Abzocke bei T-Online Hallo zusammen! Gerade erhalte ich eine eMail vom großen Bruder (T-Online), dass POP3-eMails zukünftig zusätzliche...

  1. cdr
    cdr
    Hallo zusammen!
    Gerade erhalte ich eine eMail vom großen Bruder (T-Online), dass POP3-eMails zukünftig zusätzliche Knete kosten (4,95 p.M.).
    Ich halte das für mehr als unverschämt und werde jetzt endlich (nachdem ich mich in der Vergangenheit schon öfter über die unqualifizierte und arrogante Verhaltensweise des Providers geärgert habe) die Konsequenzen ziehen und kündigen.
    Mich würde mal die Meinung meiner Leidensgenossen interessieren.

    Viele Grüße aus dem Schwarzwald sendet
    cdr

    P.S. Natürlich wurde ein kritisches Posting meinerseits im T-Online-Forum innerhalb von wenigen Sekunden gelöscht - auch nicht die feine englische Art.
     
  2. Falsch, lies mal hier http://www2.service.t-online.de/dyn/c/27/03/37/2703376.html, und dann auf den Link Leistungsbeschreibung unter Zusätzliches eMail-Konto klicken.

    [blue]Link klickbar gemacht[/blue]
     
  3. cdr
    cdr
    Was bitte ist falsch? Bisher kostete POP3 2,95 Euro pro Monat, ab 15.03. werden 4,95 berechnet. Das sind 3,00 Euro mehr für nix! (Zumindest dürften die hochgelobten Zusatzleistungen für die wenigsten interessant sein). Hier ein Auszug aus dem eMail von T-Online:

    Heute möchten wir Sie darüber informieren, dass dieser Dienst ab 15.03.2006 als Einzelleistung nicht mehr zur Verfügung steht. T-Online POP3 eMail ist aber weiterhin im T-Online eMail Paket* nutzbar.

    Daher erfolgt mit diesem Termin eine automatische Umstellung auf unser T-Online eMail Paket für nur 4,95 EUR/Monat - damit Sie auch künftig besser vor unerwünschten Werbe-eMails geschützt sind.

    [blue]Quoting korrigiert[/blue]
     
  4. Meine Meinung dazu, keiner ist gezwungen sich ne Mailadresse bei T-Online geben zu lassen und wenn man eine hat sie zu nutzen. :)

    Abzocke hin oder her, es gibt ja wohl mehr als genug Freemailanbieter, die allesamt auch noch ein wesentlich besseres Webinterface beiten als T-Off.
     
  5. So so ;)

    Eddie
     
  6. Mein Taschenrechner hat auch schon den Geist aufgegeben... ::)
     
  7. Wer ist auch so blöd und nimmt sich bei T-Online ne E-Mail wenn es zig bessere Freemail Provider gibt. T-Online nutze ich nur für den Internetzugang. Die E-Mail die die inkl. ist, ist nach wie vor kostenlos. Auch POP3. Nur für SSL Verbindungen muss extra bezahlt werden.
     
  8. Zunächst würde ich mal in deinen Vertrag schauen. Oft kommen die neuen  Preise dadurch zustande, da du bestimmt deinen Zugang bei T-Online nicht hast. Mir wäre es völlig neu, dass Kunden, die T-Online als Provider haben, dafür noch extra Geld berappen müssten. In diesem Sinne erst nachschauen und dann meckern.
     
  9. Eddie
     
  10. Wie Gandalf es schreibt, ist es auch. Ich bin seit Jahren zufrieden mit T-Online, nebst einer Addy und Pop3. Eine Zusatzaddy kostet, aber darauf wird nun deutlich genug hingewiesen. Natürlich nutze ich diese Addy kaum, für Foren etc. gibt es die Freemailer. Gute: Yahoo und Freenet.

    Grüßchen!
     
Die Seite wird geladen...

POP3-Abzocke bei T-Online - Ähnliche Themen

Forum Datum
E-Mails von T-Online Verschwinden und kann kein e-mail konto einrichten Sonstiges rund ums Internet 14. Nov. 2014
t-online mail verschwinden Windows XP Forum 16. Dez. 2012
Mozilla Thunderbird - POP und SMTP von T-Online werden nicht angenommen E-Mail-Programme 10. März 2012
Netzmanager unlesbar - t-online konnte nicht helfen Sonstiges rund ums Internet 15. Okt. 2011
T-online 1986 geb. und 114 Jahrealt? oO Windows XP Forum 22. Juni 2011