Portfreigabe

Dieses Thema Portfreigabe im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von XHFire, 6. Aug. 2006.

Thema: Portfreigabe Hallo Leute. Habe hier ein kleines Frägelchen. Wenn ich an meinem Router eine Portfreigabe aktivieren möchte, dann...

  1. Hallo Leute.

    Habe hier ein kleines Frägelchen.
    Wenn ich an meinem Router eine Portfreigabe aktivieren möchte, dann werden mir folgende Einstellungsmöglichkeiten präsentiert:

    [table]
    [tr][td]Bezeichnung:[/td][td]Name[/td][/tr]
    [tr][td]Protokoll:[/td][td]TCP / UDP /ESP / GRE[/td][/tr]
    [tr][td]Von Port:[/td][td]16 Bit[/td][/tr]
    [tr][td]Bis Port:[/td][td]16 Bit[/td][/tr]
    [tr][td]IP-Adresse:[/td][td]IP[/td][/tr]
    [tr][td]An Port:[/td][td]16 Bit[/td][/tr]
    [/table]

    Kann mir nun mal jemand den Unterschied zwischen (Von- Bis Port) und (An Port) ausführlich erklären? Ich habe da eine Verständnislücke.

    Danke

    Gruß, Fire.
     
  2. Hi,

    recht einfach... Mittels An Port kannst Du einen Port umlegen.

    Beispiel: ICQ braucht den Port 5190/TCP. Diesen möchtest Du am Client aber auf Port 10520 legen.

    Also:
    Bezeichnung: ICQ
    Protokoll: TCP
    Von Port: 5190
    Bis Port: 5190 (da ja nur EIN Port freigeschalten werden muss...)
    IP-Adresse: 192.168.0.1
    An Port: 10520

    Somit stellst Du in deinem ICQ auf dem Client 192.168.0.1 nicht den Port 5190 sondern 10520 ein.

    Gruß
    Sven
     
  3. Achso. Super. Dankeschön :).

    MFG, Fire.
     
Die Seite wird geladen...

Portfreigabe - Ähnliche Themen

Forum Datum
Suche: Remote Desktop SW ohne Portfreigabezwang Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 20. März 2008
SpeedPort W501V Portfreigabe Windows XP Forum 20. Okt. 2007
Freeware Firewall mit Portfreigabe?? Windows XP Forum 4. Aug. 2007
SMC Router Portfreigabe Netzwerk 12. Juli 2006
Verständnisproblem: Netzwerkspiele per VPN und Portfreigabe Netzwerk 7. Mai 2006