Ports/Dienste

Dieses Thema Ports/Dienste im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von mike7000, 10. Juli 2004.

Thema: Ports/Dienste Hallo, manche Programme brauchen Dienste zB: Windows... es werden noch viele weitere Dienste eingesetzt auf Windows...

  1. Hallo,
    manche Programme brauchen Dienste zB: Windows... es werden noch viele weitere Dienste eingesetzt auf Windows Rechnern. Welche Programme brauchen eigentlich Dienste, kann man das in Kategorien festhalten. Es gibt Netzwerkdienste...usw.

    Wozu sind des weiteren denn 65000 Ports zuständig?

    Bin um jede Antwort und Link dankbar.

    Gruss Mike
     
  2. hp
    hp
    noch was zu den ports: diese dienen in der netzwerkumgebung (TCP/IP) zur kommunikation und zum austausch von daten. jeder dienst hat einen oder mehrere ihm zugeteilte ports (tcp/udp) und zusammen mit der ip-adresse vom host auf dem der dienst läuft wird ein sogenanntes socket gebildet. es gibt die sogenannten well known ports das sind die ports 1 - 1024 das sind standardports die weltweit gelten und an die man sich zwingend halten sollte, ein beispiel wäre der port 80 über den der browser mit einem webserver über http kommuniziert. die ports > 1024 stehen frei zur verfügung. aber selbst in diesem bereich sind schon ports reserviert (beispiel rdp, port 3389 oder die ports für e-mule). theoretisch kann man die ports auf die ein dienst reagiert auch über einstellungen ändern, nur birgt das dann die gefahr, daß die kommunikation mit anderen rechnern im netz im schlimmsten fall nicht funktioniert. die reihe der well known ports kannst du mit einem editor auf windows unter %systemroot%\system32\drivers\etc in der datei services anschaun. mehr über ports kannst du hier http://www.tecchannel.de/internet/901/ in dem artikel von tecchannel de nachlesen ...

    greetz

    hugo
     
  3. Vielen Dank für die prima Infos!

    Hat mich nen ganzes Stück weitergebracht. :D ;)