Postgebühren ab 1.3.03

Dieses Thema Postgebühren ab 1.3.03 im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von Athene, 1. März 2003.

Thema: Postgebühren ab 1.3.03 Hi, ab 1.3.03 = heute gelten wieder neue Postgebühren Download hier:...

  1. Hi, ab 1.3.03 = heute gelten wieder neue Postgebühren
    Download hier:
    http://www.deutschepost.de/dpag?lang=de_DE&xmlFile=13758
     
  2. Wo soll das noch alles enden...man hat schon so keine Kohle mehr ::)
     
  3. ;)
    vielen Dank liebe aninemo, :D :D

    dieser Link hilft, zwar nicht unbedingt bei Sparen, so doch im prosaischen täglichen Leben!

    Prima, weiter so!!

    Liebe Grüsse
     
  4. Is ja ätzend, ich versende nur noch meine Post über die Arbeit. Da kostet ein Paket 1kg zb 3,50Euro, und ist dazu bis 500Euro versichert. Und bekomme einen Identcode, mit dem man der Post tierisch auf die Finger langen kann, wenn was schiefgeht, da ich so online nachverfolgen kann, wo genau sich das Paket grad befindet.

    Beim Päckchen beträgt die Erhöhung allein schon 0,42Euro-Pfennige!

    Mittlerweile sind andere Dienste wie UPS zb ernsthafte Alternativen. Informieren lohnt sich.
     
  5. Als gelegentlicher ebay-Nutzer sage ich mal Danke für den aktualisierten Link. ;)
     
  6. hi smartie, ;D ;D

    Euro-Pfennig

    Danke Dir, endlich weis ich wie man Cent ausspricht.
     
  7. Für alle, die öfter Pakete verschicken, ist es sicher sinnvoll, sich mal mit den Tarifen von DPD zu befassen. Auch für die, die nur hin und wieder verschicken. DPD hat in fast jeder Stadt sogenannte Annahmestellen, wo Pakete aufgegeben werden können.

    Die Preise sind - vor allem bei niedrigeren Gewichten - deutlich günstiger als bei der Post.
     
  8. Allerdings fälschen deren Mitarbeiter gerne mal Unterschriften und lassen die Pakete dann vor der Tür im Regen stehen. Das haben die noch nicht so im Griff.
     
  9. Möglich ist so was natürlich bei jedem Transporteur. Wobei er dann natürlich für einen entstehenden Schaden haftet. Eine gefälschte Unterschrift ließe sich ja leicht nachweisen.

    Uns ist das bislang noch nicht passiert. Und wir versenden und beziehen sehr viel über DPD. Aber was bislang nicht passierte, kann ja in Zukunft vielleicht doch mal passieren.

    Jedenfalls sind die Versandgebühren ein wichtiger Kostenfaktor. Und gerade bei eBay scheint so mancher Käufer in seiner Euphorie die Transportkosten völlig zu übersehen und nicht in seine Kalkulation mit einzubeziehen. Da kann dann aus einem Schnäppchen sehr schnell ein reichlich überteuerter Kauf werden.
     
Die Seite wird geladen...

Postgebühren ab 1.3.03 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Fehler 1303 beim Verteilen von Version 3.3.0 im Netz Windows XP Forum 2. Feb. 2011